direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jessie 1825 Sprüche 25.11.2004 - 17:48   deutscher Spruch Facebook Share
Eines Tages
werden die Computer auf den Menschen verzichten können
Ironie - Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 27. März 2010, 17:39
Jingle 799 Sprüche
offline offline
Avatar
Ohhhh jaaa ... ich selbst erwarte immernoch den Tag, wo die Computer die Welt übernehmen :-p:-( Dass es geschehen wird, glaube ich recht sicher. Die Frage ist nur, wann? Und ob ich da noch lebe oder nicht mehr ...





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 67.918 Sprüche auf 6.792 Seiten








  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Die Sehnsucht lässt
alle Dinge blühen,
der Besitz zieht alle
Dinge in den Staub.

Marcel Proust erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. November 1922)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 17:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tamer Kaymak 7 Sprüche "Die Menschheit ist so traurig und paradox.
Wir wissen es, und versuchen, unsere Kinder,
So lange wie möglich, von uns produzierte
Grausame Welt, abzuschirmen.
Doch im gleichen Atemzug, wollen wir nicht,
Die Welt von unseren Kindern Augen sehen"

Tamer Kaymak
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2017 - 22:37
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
hjs1603 137 Sprüche "Die Erwartung
etwas zu erwarten
wird in aller Erwatungsmöglichkeiten
eine Erwartung bleiben."

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.03.2015 - 11:32
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
blackrose 15 Sprüche "Die Furcht steckt an,
wie der Schnupfen(...)"

Catharina Elisabeth Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  07.11.2014 - 20:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
erka 4061 Sprüche "Die Flut der Leidenschaft, sie stürmt vergebens
ans unbezwungne feste Land."
Sie wirft poetische Perlen an den Strand,
und das ist schon Gewinn des Lebens.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.02.2011 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Loa 914 Sprüche "Die Natur hat uns zwei Ohren,
zwei Augen, aber nur eine Zunge gegeben,
damit wir mehr hören und sehen sollen als sprechen."

Sokrates erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  11.02.2011 - 15:06
Spruch-Bewertung: 8,17 Vote:
Zitate 



  
Stand-up-reason 323 Sprüche Die größte Folter ist,
nichts zu spüren.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2010 - 20:26
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche "Die Feinde, sie bedrohen dich,
das mehrt von Tag zu Tage sich;
wie dir doch gar nicht graut!"

Das seh ich alles unbewegt,
sie zerren an der Schlangenhaut,
die jüngst ich abgelegt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate