direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Katharieni 105 Sprüche 08.11.2008 - 16:05   deutscher Spruch Facebook Share
Wieviele Masken muss ein Mensch aufsetzen
um den Schlag ins Gesicht nicht zu spüren?
Metaphern - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 10. April 2012, 12:26
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich denke nicht, dass irgendeine noch so große Anzahl an Masken hierbei helfen würde. ich denke, das einzige, wobei die Masken helfen werden ist, dass der gegenüber, der Verletztende, mitbekommt, wie sehr er verletzt hat. Also: Wie viele masken muss ein Mensch aufsetzten, um sich den Schmerz des Schlages nicht anmerken zu lassen?
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 10. April 2012, 12:38
Joha 2184 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich denke, das kommt ganz auf den Menschen an.
Warum hat er die überhaupt diese Maske/n auf? Aus Furcht? Aus Gruppenzwang? Aus Unsicherheit?
Und hat er für alle dieselbe oder für verschiedene Leute verschiedene Masken auf?
Und wie gut geht die Person in ihrer Maske auf? Wie gut kann sie in der Rolle bleiben, die sie sich selbst auf den Leib geschrieben hat?
Di, 10. April 2012, 13:47
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich bin der Mensch der Masken. Ich passe mich jedem an, und passe in jede Anforderung. Ich habe immer eine andere Maske auf, egal ob ich mit meinem Chef, meinem Professor, meinen Freunden oder völlig Unbekannten rede.

Das hat zwei Gründe:
Erstens möchte ich möglichst gut bei meinen Mitmenschen ankommen. Und das geht nun mal, indem man genau ihren Erwartungen entspricht.
Zweitens kann ich nicht verletzt werden, weil die Leute nicht in mein Inneres gucken können. Es macht mir Angst, mich anderen zu öffnen und sie sehen zu lassen, wie ich wirklich bin. Ich möchte mich und meine Probleme den anderen nicht aufbürden.

Ich fühle mich wohl in meinen Masken. Nicht eingeengt. Weil ich ja überhaupt nicht weiß, wie ich ohne Maske aussehe.


Da denk ich mal drüber nach... :-D

Persönlichkeit ist auch ein Stilmittel
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
Di, 10. April 2012, 15:27
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Also ich würde den Spruch so interpretieren, dass man es vielleicht auf seine ursprünglichen Ideale und die der Maske bezieht:
Es ist doch so, dass jeder Mensch bestimmte Ideale, Träume, Moralvorstellungen, Werte, Normen & Prinzipien hat. Aber es kann sein, dass man diese in unterschiedlichen Lebenssituationen anpassen muss/will/sollte. Dazu setzen wir Masken auf. Also könnte es in einem etwas extremeren Fall sein, dass wir dabei auch bestimmte Werte über Bord werfen, um gerade mal in die momentane Situation zu passen oder eventuell auch um uns selbst eine Möglichkeit zu geben, bestimmte Dinge überhaupt zu verkraften.
Und dann ist die Frage, ob die Masken uns nicht letztendlich selbst verändern, ob wir der eigentlich als Maske gedachten Persönlichkeit am Ende ähnlicher werden als unserem wirklichen Ich. So ähnlich wie das hier:

Man spielt seine Rolle,
bis man eines Tages merkt,
dass man überhaupt keine Rolle gespielt hat.
(Spruch 19961)

Den Schlag ins Gesicht würde ich persönlich dann als eine Situation interpretieren, in der man seinen eigentlichen, "alten" Idealen hätte folgen sollen, aber in der man durch die Maske, die von der Gesellschaft bzw. der Umgebung diktiert wurde, etwas getan hat, was der eigentlichen, ursprünglichen Persönlichkeit widerspricht.
Wenn man jetzt berücksichtigen würde, dass natürlich jeder so oder so durch seine Umgebung geprägt wird, wirds mir zu kompliziert um das in Worte zu fassen, deshalb lass ichs mal hierbei^^ Ich hoffe man versteht, was ich meine :-)
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Di, 10. April 2012, 15:28
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
(Natürlich müsste man beachten, dass der Spruch den ich geschrieben hab unterschiedlich interpretiert werden kann, ich hab ihn halt jetzt für meine Zwecke "missbraucht", er ist - denke ich - natürlich anders gemeint :-) )
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mi, 18. April 2012, 22:54
Tanja 5451 Sprüche
offline offline
Avatar
Zitat von Xian 1367 SprüchePersönlichkeit ist auch ein Stilmittel
Von dir? Sehr cool.

Nun zur Diskussion:

Teilweise sehe ich es ähnlich wie Saskia:

Du bist verletzt,
weil andere dich nicht so sehen, wie du dich siehst,
weil andere dein Handeln negativer bewerten als du,
weil andere Erwartungen stellen, die du enttäuschen musst,
weil andere dich demütigen.

Die erste Verletztheit liegt in der Irritation, weil Dinge anders kommen als erwartet. Die dauert nur einen kurzen Moment an.

Anschließend kannst du entweder mit dem "Schlag ins Gesicht" umgehen, ohne es an deine Substanz gehen zu lassen (du bist schlagfertig, kritikfähig, gleichgültig, etc) oder du überträgst den Konflikt in dich rein (indem du die Erwartungen und Demütigungen in dir weiter durchkaust und eventuell selbst gegen dich richtest).
Wenn letzteres geschieht, geht die Sache tatsächlich an deine Substanz und du bist wirklich verletzt, weil du mit dem "Schlag" nicht ungehen kannst und er in dir lange nachhallt.

Wenn du eine feste Rolle eingenommen hast, kannst du das aber vermeiden.
Du hast deine toughe Maske auf und lachst nur über den anderen,
du hast deine rebellische Maske auf und provozierst den nächsten Schlag,
du hast deine psycho-Maske auf und siehst in dem anderen nur ein Opfer, das Täter geworden ist,
du hast deine Rangordnungs-Maske auf und schlägst hart zurück, um dein Gesicht nicht zu verlieren.

Das alles muss nicht unbedingt von Reife zeugen, aber es gibt dir die Möglichkeit, schnell einen Umgang zu finden. Du zeigst in der Situation Sicherheit, gehst vielleicht siegreich hervor, hast deine Reaktion nach außen gefunden.
Das bewahrt dich vielleicht davor, innerlich weiter über den Schlag nachzudenken. Es herrscht ja kein Konflikt mehr und du kannst über deine Rolle dein Handeln vor dir rechtfertigen.

Also, ja: Ein festes Rollenverhalten (oder eine Maske, wenn die Rolle noch nicht ganz Teil deiner Persönlichkeit geworden ist) kann dir durchaus helfen, mit einem "Schlag ins Gesicht" fertig zu werden oder ihn weniger zu spüren.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare up 71.321 Sprüche auf 2.853 Seiten


  
Eva Lexa Lexova 137 Sprüche Kreativität und Grenzen vertragen sich nicht

Eva Lexa Lexova erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.10.2014 - 08:31
Spruch-Bewertung: 4,80 Vote:
 






  
Arne Arotnow 697 Sprüche Die miesesten Kritiker sind immer diejenigen,
die das von ihnen Kritisierte
früher selbst nicht zustande gebracht haben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  20.10.2014 - 22:37
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Zahllose Künstler
sind gesegnet und geschlagen mit überfeinerten Nerven
und reiben sich wund
an dem rauen Widerstandscharakter der Welt.

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  03.03.2016 - 10:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Lord Bhonsai 248 Sprüche Rettet dem Dativ!
Der Genitiv ist dem Dativ sein Tod.
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  16.06.2004 - 21:31
Spruch-Bewertung: 3,00 Vote:
 



  
Dancingqueen 249 Sprüche Trau keinem Freunde sonder Mängel;
Lieb ein Mädchen, keinen Engel

Gotthold Ephraim Lessing erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Februar 1781)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  20.12.2004 - 21:56
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Zitate 



  



  
Joy 4960 Sprüche Wir machen uns Bilder von einander,
die wir auch nicht ändern wollen.
Dies ist eine Versündigung,
die wir, so wie sie an uns begangen wird,
fast ohne Unterlass wieder begehen
– ausgenommen wir lieben.

Max Frisch
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:46
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Joy 4960 Sprüche Was es alles gibt,
was ich nicht brauche

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  15.03.2005 - 14:35
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
SFN 49 Sprüche Bahnübergänge sind die härtesten Drogen der Welt
- ein Zug und du bist weg
Wortspiele
Fun
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  03.06.2005 - 18:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Blödsinn, Drogen 



  
blacksmith 11 Sprüche Die größte Art der Verachtung
ist nicht der Hass
sondern die Ignoranz.
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  10.06.2005 - 19:05
Spruch-Bewertung: 9,11 Vote:
 



  
Josi 1473 Sprüche An jeder Gabelung auf dem Lebensweg
musst Du Dich für eine Richtung entscheiden.
Für welchen Weg Du Dich auch entscheidest,
bedenke, dass es eine Einbahnstraße ist.
Ratschläge
Tiefsinniges
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  13.02.2006 - 21:03
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
dead girl 1080 Sprüche Vielfalt hat noch nie einen Konflikt ausgelöst.
Erst wenn wenn die Vielfalt nicht mehr anerkannt wird,
droht ein Konflikt

Dónall O'Riagáin
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  23.02.2006 - 18:07
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Kamikaze 212 Sprüche Die Technik macht Riesenschritte,
aber sie hinterlässt dabei auch beängstigende Spuren

Robert Schalle
Metaphern
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2007 - 01:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  



  
DJ Pea 407 Sprüche Die Ignoranz ist die Waffe der Schlauen
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2007 - 13:32
Spruch-Bewertung: 8,29 Vote:
 



  



  
Katharieni 105 Sprüche Wieviele Masken muss ein Mensch aufsetzen
um den Schlag ins Gesicht nicht zu spüren?
Metaphern
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2008 - 16:05
Spruch-Bewertung: 8,70 Vote:
Täuschung, Maskenspiel 



  
Tamara 45 Sprüche Was man liebt,
kann man nicht ersetzen,
denn was man ersetzt hat,
hat man nie geliebt.
Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2009 - 20:37
Spruch-Bewertung: 8,56 Vote:
 



  



  
Su-Ki 2707 Sprüche Du weißt nicht,
wie schwer die Last ist,
die du nicht trägst.

simbabwisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  12.06.2009 - 16:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Su-Ki 2707 Sprüche Geist ist der Treibsand
im Getriebe der Schöpfung.

Peter Rudl
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  19.06.2009 - 09:10
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  



  
minama 63 Sprüche Lächelst du ein Kind an, dann lächelt es zurück,
doch lächelst du einen Erwachsenen an,
fragt er dich, warum du lächelst
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2009 - 15:05
Spruch-Bewertung: 8,44 Vote:
Kinder, Kindlichkeit, typisch Mensch 



  
Moni-Boni 47 Sprüche Du solltest "Ich liebe dich" niemals sagen,
du solltest es fühlen.
Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2009 - 18:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »