direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Ang 16 Sprüche 15.09.2009 - 14:18   deutscher Spruch Facebook Share
Zwischen Tod und ewig Leben
muss es etwas drittes geben

Subway to Sally - Veitstanz
Verse - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 4. September 2010, 18:22
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
stimmt allerdings... sowas wie eine Mitte:

Es muss eine Mitte geben.
Ohne Mitte kann nichts wirklich vollständig sein.
Denn die Mitte ist nicht nur der Raum dazwischen,
sondern auch das, was alles zusammenhält.

Whitney in "Just Listen" von Sarah Dessen
(Spruch 26601)


Aber was soll es denn zwischen Tod und ewigem Leben geben?
Gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz langes Leben?
Aber auch auf ein jahrtausendelanges Leben folgt irgendwann der Tod - im Gegensatz zum ewigen Leben, das keinen Tod kennt.
So, 5. September 2010, 19:31
Tanja 5431 Sprüche
offline offline
Avatar
Tja, heutzutage ist das wohl das Dahinvegetieren, das inzwischen den meisten Großeltern überlassen wird, die irgendjemand nicht gehen lassen kann...
Ich allerdings die wenig romantische Varante, leider.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

So, 12. September 2010, 12:55
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Zwischen Tod und ewigem Leben gibt es qualitativ das Leben, das wir gerade führen. Chronologisch aber ist der Tod das Mittlere - zwischen Sterben und ewigem Leben.
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 17. September 2010, 20:20
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
das check ich jetzt nicht ganz :confused2:

ich hab "Sterben" und "Tod" irgendwie immer gleichgesetzt.
Ich meine, zum Zeitpunkt des Todes stirbt man.

Kannst du das erklären, Joy??
Fr, 24. September 2010, 21:25
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Hmm .. ich kann schon verstehen, was du meinst, dass Tod und Sterben das gleiche sind. Ich sehe es nur anders ;-P

Der Tod ist für mich ein dauerhafter Zustand, das Gegenteil des Lebens. Du bist tot. Du bist es einfach. Punkt. Du liegst unter der Erde und lebst nicht mehr. (Wahlweise ist es auch der knuffige, personifizierte Sensenmann ;-P). Sterben hingegen ist für mich - ist es schließlich ein Verb - eher eine Bewegung. Etwas, was man tut, nichts, das man ist. Das Sterben ist für mich der Übergang von einer Welt in die nächste. Klar, auch das kann länger dauern. Wenn man inneren Blutungen erliegt, bei Krebs, Aids und was weiß ich. Strangulieren ;-P. Aber es ist dennoch ein von zwei Stadien - Leben und Tod - eingegrenzter Zeitraum. Eben einfach das tun, des tot werdens. Der Übergang (ich mag das Wort. Das passt)

Ich hoffe, das war einigermaßen nachvollziehbar erklärt ^^
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 24. September 2010, 21:49
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
das war sogar seeehr nachvollziehbar :-)

Jetzt versteh ich, was du meinst - und ich finds guut!!!
Du hast recht, zu sterben ist eigentlich mehr ein Prozess, ein Übergang





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.936 Sprüche auf 2.758 Seiten


  
Arne Arotnow 465 Sprüche Der Unterschied zwischen Kurz- und Weitsichtigkeit
beträgt ungefähr tausend Euro.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2019 - 20:55
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Marli 1067 Sprüche Es ist ein erheblicher Unterschied,
ob man ins Gerede oder ins Gespräch kommt.
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 14:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1067 Sprüche Wenn du "in aller Munde" bist,
beißen viele Leute auf dir herum.

Fred Ammon erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 13:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1067 Sprüche Die oberste Aufgabe,
zu der wir berufen sind,
ist für jeden,
sein eigenes Leben zu führen.

Michel de Montaigne erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Juli 1592)
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1254 Sprüche Wasser marsch, riefen die Bauern
im Sommer.
Schnee marsch, riefen die Kinder
im Winter.

Dann überlegen SIE mal !

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1254 Sprüche Ein kluger Kopf macht noch
keinen guten Politiker.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:51
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1254 Sprüche Ich kenne jeder dunkle
Ecke meiner Heimat.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1254 Sprüche Das was Kraft gibt, kann
ein Lebensmotto sein.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Marli 1067 Sprüche Niemand kann so schlecht sein,
als er hinter seinem Rücken gemacht wird.

Emanuel Wertheimer
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1067 Sprüche Zu allen Bedingungen des Glücks fehlt meist eine,
die man selbst mitbringen muss:
die Gabe, glücklich zu sein.

Emanuel Wertheimer
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 465 Sprüche Bei einem künstlichen Wutanfall kommt es darauf an,
dass der »Rezipient« ihn für echt hält.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.01.2019 - 20:26
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  






  
Marli 1067 Sprüche Glück und Schmerzlosigkeit
müssen wir dankbar annehmen und genießen,
aber nie fordern.

Wilhelm von Humboldt erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. April 1835)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.01.2019 - 07:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Ein Himmel ohne Wolken wäre kein Segen,
denn sie bringen den Himmel in Bewegung,
spenden Schatten und Regen.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Wir wären auf der Erde längst verbrannt,
wenn die Hitze der Sonne nicht durch Wolken gebannt.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Will eine Wolke ihre Last verlieren,
wird sie Regen produzieren,
will sie statt Regen Schnee verlieren,
muss sie vorher frieren.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Wolken zu bilden ist keine Kunst,
denn sie sind aus Wasserdunst.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Mit ein paar Wolken kann uns die Sonne
leicht hinters Licht führen.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 383 Sprüche Es kann die Wolke nicht jucken,
wenn sich Wolkenkratzer unter ihr ducken.

Kühn-Görg Monika
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 17:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Wir Bayern…

…trinken eigentlich vor sechs Uhr abends nix…,
kein Bier, keinen Schnaps usw…

aber – irgendwo auf der Welt ist es
ja immer irgendwie sechs Uhr abends!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 14:41
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Wenn man es genau nimmt,
dann war die gesamte Ausbildung –

angefangen vom Abitur
bis hin zum Studium
für einen Proktologen
im Grunde
total für’n Arsch!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 14:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Thema - Jugendarbeitslosigkeit:

Bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
bekomme ich langsam das Gefühl,

dass die Politik dieses Thema immer wieder
verschiebt, hinauszögert, hinten anstellt …,

… so dass ich den Verdacht nicht mehr loswerde,
dass einfach nur abgewartet wird.

Irgendwann - so denken die Politiker,
kommt der Punkt, in der dieses Problem
von der Zeit alleine gelöst sein würde:
Die Betroffenen sind dann zwar noch immer arbeitslos,
aber eben nicht mehr jugendlich !

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 14:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Die NSA weiß wirklich alles:

Tag der offenen Tür im Weißen Haus in Washington;

Ein kleiner Junge aus Deutschland, der
mit seiner Mutter zu Besuch dort war und sich
bis zum Präsidenten durchschummelte,
zupft Barak Obama am Ärmel und fragt:

„Sag mal, Onkel Obama, weshalb tut dein
NSA-Geheimdienst meinen Papa in Deutschland
immer abhören und ausspionieren?“

Der Präsident spricht kurz mit einem seiner
neben ihm stehenden NSA-Mitarbeiter,
der kurz telefoniert und dann
dem Präsidenten etwas ins Ohr flüstert.

Dann meint der Präsident kurz darauf
zu dem Kleinen:

„Das ist nicht dein Papa!“

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 13:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Generell halte ich
aus Höflichkeit jeder Frau stets die Tür auf –

ich verstehe nur nicht,
weshalb sie dann stets
so abweisend reagieren:

„Ich will aber nicht mit in deine Wohnung!“

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 13:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: