direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Tanja 5429 Sprüche 30.01.2010 - 15:17   deutscher Spruch Facebook Share
Der dänische Märchenautor Hans Christian Andersen
zog sich sehr schlampig an.
Einmal fragte ihn ein junger Giftpilz:
„Dieses jämmerliche Ding auf ihrem Kopf nennen Sie Hut?“
Andersen blieb aber ruhig und antwortete:
“Dieses jämmerliche Ding unter ihrem Hut nennen Sie Kopf?“

Hans Christian Andersen erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. August 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 18. November 2013, 11:44
rukiye haha
offline offline

boah ey so geiler diss :D
Mo, 18. November 2013, 16:04
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
............... Du magst einen guten Diss? Dann überleg mal, was du vom Nasenmonolog von Cyrano hälst, den er los lässt, als jemand seine Nase auf recht unkreative Weise beleidigt (Eine klassische Form des Selbst-Diss ;-p):
cyranodebergerac
Zitat von Cyrano“Ach, nein! Das ist ein bißchen dünn, mein Freund.
Man könnt’ da noch so manches sagen, wie mir scheint.
In mancher Tonart, - nehmen Sie zum Beispiel die:
Provokativ: “Hätt’ ich solch eine Nase, Herr, wie Sie,
Dann würd’ ich sie mir auf der Stelle amputieren lassen!”
Vertraulich: “Stört die sehr in Ihren Suppentassen?
Zum Trinken sollten Sie vielleicht ein Faß verwenden.”
Beschreibend: “Welch ein Fels! Ein Berg zum Schattenspenden.
Ach nein, was sag ich? Berg? Ein Bergmassiv ist das!”
Verblüfft: “Und diese lange Kapsel dient als was?
Als Schreibzeug oder als ein Maniküretui?”

Gerührt: “Wie schön, die Vögel int’ressieren Sie,
So daß Sie ihnen eine Hilfestellung gaben
Und diesen Nistplatz für sie eingerichtet haben?”
Geschmacklos: “Guter Mann, wenn beim Tabakgenuß
Den beiden Nasenlöchern Rauch entsteigt, dann muß
Die Nachbcensoredaft doch glauben, daß ein Brand ausbricht!”
Verbindlich: “Passen Sie nur auf, daß das Gewicht
Sie nicht vornüberzieht und Sie zu Boden fallen!”
Dezent: “Sie sollten ihr ein Schirmchen drüberschnallen,
Sonst bleicht die Gute in der Sonne zu sehr aus.”
Belehrend: “Aristophanes fand es heraus:
Das Tier, Hippocampelephantocamelos genannt,
Lief mit ‘nem ebensolchen Rüssel durch das Land!”

Brutal: “Das soll jetzt Mode sein? Indiskutabel!
Na ja, zum Hutaufhängen aber ganz passabel.”
Besorgt: “Wird’s dieser Meisternase mal zu kalt,
Verschickt sie ihre Nieser mit Orkangewalt!”
Dramatisch: “Wenn die blutet, steigt das Rote Meer!”
Erstaunt: “Welch Aushangschild für einen Parfümeur!”
Poetisch: “Seht! Das größte Muschelhorn auf Erden!”
Naiv: “Kann dieses Monument besichtigt werden?”

Galant: “Beim Wettlauf unterliegen Sie wohl nie.
Den größten “Vorsprung” haben schließlich immer Sie.”
Bäurisch: “Potztausend! Dat Jewächs da is nit ohne!
Entweder Riesenrübe oder Zwerchmelone!”
Soldatisch: “Alles Achtung! An die Nase! Feuer!”
Begeistert: “In der Lotterie wär’ die doch ungeheuer!
Fürwahr, Monsieur, das ist ein echter Hauptgewinn!”
Und schließlich, den betrübten Pyramus im Sinn:
“Nun schickt mich diese Nase also in den Tod!
Infam verriet sie mich! Da, seht nur: Sie wird rot!”

So oder ähnlich hätten Sie mich foppen können,
Würden Sie Bildung und Verstand Ihr eigen nennen.
Doch statt gebildet sind Sie nur ein Jammerbild!
Und Ihr Gehirn ist nicht ein Jota mit Verstand gefüllt.
Jedoch: Besäßen Sie tatsächlich solche Geisteskraft,
Um sich im Beisein dieser edlen Hörerschaft
Zu unterstehn, mir alle diese mörderischen,
Beleidigenden Nasenscherze aufzutischen,
Dann würde schon der erste Laut vom ersten Wort
Vom ersten Satz Ihr letzter sein. Denn hier und dort
Verspott’ ich mich zwar manchmal selber gern und gut,
Doch ich erlaube nicht, daß es ein andrer tut!”
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.917 Sprüche auf 2.717 Seiten


  
Su-Ki 2692 Sprüche aber die auf den HERRN harren,
kriegen neue Kraft,
daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler,
daß sie laufen und nicht matt werden,
daß sie wandeln und nicht müde werden.

Bibel, Jesaja 40,31
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 22:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2692 Sprüche Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben,
nicht etwas zu bekommen.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 22:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Im dichten Nebel
sieht man nicht die
Hand vor den Augen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 15:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Hinter dicken Mauern,
unter Soutanen und Talaren
gedeiht der Missbrauch.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 15:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Zweifle nie daran,
dass eine kleine Gruppe
von umsichtigen, engagierten Bürgern
die Welt verändern kann.
Tatsächlich sind das die einzigen,
die es je getan haben.

Margaret Mead
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 08:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Ein schlechtes Gewissen ist ein Zeuge,
den man Tag und Nacht mit sich herumträgt.

Juvenal
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 06:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Warum haben wir unser Glück
nicht bis zur letzten Tiefe genossen,
als es durch unsere Hände glitt?

Gustave Flaubert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. Mai 1880)
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 06:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 95 Sprüche Es gibt keine
bessere Kosmetikerin
in Sachen Schönheit
als die gute Laune.

Marguerite Gardine
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 05:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 392 Sprüche Ein schwarzes Loch ist im Grunde nichts anderes als ein Finanzamt.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 20:27
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Jedes Kind ist ein neues Wesen,
ein potentieller Prophet.....
Wer sind wir, dass wir sagen
könnten, es gäbe keine Zukunft.

Ronald D. Laing
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 17:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Mit dem Staunen
fängt das Denken an.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 17:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Auf Eis gelegt
kriegt man nichts
mehr gebacken.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 09:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Eine Wissenslücke kann
man nur mit Ehrgeiz stopfen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 09:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Marli 968 Sprüche Erst wo Geheimnis wirkt,
beginnt das Leben.

Stefan Zweig erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. Februar 1942)
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 08:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Eine liebevolle Atmosphäre in deinem Heim
ist das Fundament für dein Leben.

Dalai Lama erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 08:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Geld kann nicht kaufen,
was das Herz begehrt.

Buddhistische Weisheit erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 08:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Wenn einer eine Lüge erzählt,
geben tausend andere sie als Wahrheit wieder.

aus dem Zen-Buddhismus
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 08:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Das Leben birgt viele Umwege in sich.
Die Kunst besteht darin,
dabei die Landschaft zu bewundern.

aus dem Zen-Buddhismus
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 08:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 95 Sprüche Kein gutes Buch
oder irgend
etwas Gutes
zeigt seine
gute Seite zuerst.

Thomas Carlyle erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 5. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.10.2018 - 05:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 95 Sprüche Die mit Abstand
beste Nerven-Heil-Anstalt
ist die freie Natur.

Ernst Ferstl erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.10.2018 - 15:54
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 95 Sprüche Ihr seid die Zeit.
Seid ihr gut,
sind auch die Zeiten gut.

Augustinus von Hippo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.10.2018 - 05:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 95 Sprüche Es rauscht
in den Bäumen.
Das muss der Herbst sein.

Monika Minder copyrightcopyrightim Spruch-Archiv sind nur 2 Sprüche erlaubt. Mehr unter http://www.minder-gedichte.ch
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.10.2018 - 05:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Lucie 5 Sprüche Kinderhände

sieh dort die kleinen Kinderhände
die greifen nach der großen Welt
vom Geist gesteuert ohne Wände
der Globus wird zum kleinen Zelt

sie tasten lustig nach dem Neuen
und nicht gezielt nach altbewährt
und lassen Kinderherzen freuen
wenn Neugier den Erfolg erfährt

sie sind so weich wie eine Blüte
sie streicheln doch verletzen nie
die Kinderhand als Wundertüte
für Frieden und viel Harmonie

Otmar Heusch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.10.2018 - 15:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »