direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

PuNkTeRRoR 122 Sprüche 19.06.2005 - 21:10   deutscher Spruch Facebook Share
Stell dir vor es ist Krieg
und keiner geht hin

Carl Sandburg
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 4. November 2010, 20:18
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Hintergrundwissen aus Wikipedia:

In den 1970er und 1980er Jahren wurde von der Friedensbewegung oft der Satz „Stell dir vor, es gibt Krieg, und keiner geht hin“ zitiert. Dieser scheint auf den amerikanischen Schriftsteller Carl Sandburg zurückzugehen, in dessen Gedichtsammlung es 1936 hieß:

„Einmal werden sie einen Krieg geben, und keiner wird kommen.“
(„Sometime they’ll give a war and nobody will come.“)


Gelegentlich wird der Satz fälschlich Bertolt Brecht zugeschrieben und dessen Koloman-Wallisch-Kantate zugeordnet, die wie folgt beginnt:

Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt
Und läßt andere kämpfen für seine Sache
Der muß sich vorsehen; denn
Wer den Kampf nicht geteilt hat
Der wird teilen die Niederlage.


In diesen geht es jedoch nicht um einen Krieg, sondern um den Revolutionär Koloman Wallisch, der 1934 bei den Arbeiteraufständen in Österreich hingerichtet wurde.

Der deutsche Ragga/Reggae/Dancehall Künstler Nikitaman hat den Satz auch in einem seiner Lieder verarbeitet:

Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin,
das Schlachtfeld bleibt leer, und alle gewinnen.
Das Leben ist schön,
ich könnt mich dran gewöhnen

Nikitaman - Stell dir vor
(Spruch 37260)

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.491 Sprüche auf 2.940 Seiten


  
Zorro di Calapido Die schönsten Berührungspunkte sind die körperlichen.

Biggi Knabe erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.04.2016 - 22:25
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Wenn wir die ersehnte Ruhe endlich haben werden,
werden wir nichts mehr von ihr haben.

Marie von Ebner-Eschenbach erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. März 1916)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.04.2016 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Frei nach Hilde Domin
eine neue Sprache erfinden:
die Kirschblütensprache,
mit Apfelblütenworten,
rosa und weiß und diese dann
lautlos vom Wind davontragen
lassen.

Tania Konnerth
Ratschläge
Metaphern
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  05.04.2016 - 10:33
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Die Sonne geht auf.
Ein Regenguss klatscht Beifall
mit nassen Händen.

Ernst Ferstl erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Sonstiges
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  04.04.2016 - 18:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Arbeit ist die Würze des Lebens -
darf also nur mäßig genossen werden!

Volksmund erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Ironie
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  04.04.2016 - 18:58
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  



  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Mensch ist für eine
freie Existenz gemacht, und sein
innerstes Wesen sehnt sich
nach dem Vollkommenen,
Ewigen und Unendlichen
als seinem Ursprung und Ziel.

Matthias Claudius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -21.01.1815)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Tiefsinniges
Charakter
Facebook Share
deutscher Spruch  04.04.2016 - 18:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Die Zeit der großen Revolutionen
ist längst vorbei, und der wirkliche Einfluss
des Menschen auf den Werdegang der Dinge
schwindet immer mehr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 13:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche In der heutigen grenzenlosen Zeit
scheint sich alles Vergangene
in Wahnsinn und Chaos aufzulösen,
doch das Leben folgt nur den Spielregeln
der Evolution der Gesellschaft,
und es entsteht in immer kürzerer Zeit
ein immer neuerer Menschentyp.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Jeder Wunsch der Menschheit
bleibt gegenüber den Spielregeln
der Evolution ein Wunsch.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Bei unserer Einstellung zu Wirtschaft und Leben,
zu den globalen Verteilungsverhältnissen
und den Ressourcenkämpfen,
ob Mensch, Gemeinschaft oder Staat,
lässt sich eine relative Anarchie
nicht mehr verhindern.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Vor lauter Konsum bleibt dem Menschen
nur noch etwas Energie für seine Arbeitskraft,
der Rest mutiert zu einem gestörten Konglomerat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Die längst Zeit ist
der Mensch Mensch gewesen,
das ist sein evolutionäres Schicksal.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2846 Sprüche Die riesigen bunten Supermärkte
mit den vielen Kassen und den langen Schlangen,
wahrlich, schon längst ist der Mensch
Sklave des Konsums ohne es zu bemerken.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:43
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Die rackernde und
konsumierende Maschine,
das ist der Mensch der Zukunft.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:41
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Was wir hier unten auf der Erde machen,
in unserem Trubel und Gewühle,
erscheint uns ganz normal,
doch aus dem All betrachtet mutet es an,
als hauste eine Horde Verrückter da unten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir sind in einer Zeit angekommen,
in der nur noch kalter Pragmatismus überleben kann,
wer die Welt emotional betrachtet,
wird automatisch aussortiert.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Es gibt nur noch Gesetze
die Moral zerfällt,
in Chaos und Hetze
wie lange es noch hält.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Eine fremde Art sich um die Erde bemühte,
vergangen ist alles was einst so blühte,
sie suchen nach Spuren und sind erstaunt,
so gute Chancen für das Leben es raunt,
die intelligenteste Art lebte kurz und mit Biss,
und alles sie mit sich in die Dunkelheit riss.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 12:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche User eigener Fortschritt,
unsere eigenen Technologien
werden uns nicht nur hetzen,
sie werden uns auch entmenschlichen,
ein Menschentyp vor dem wir heute noch Angst haben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 11:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Versuche nicht zu segeln, wenn
es windstill ist.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 10:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Wer etwas zur Bedingung macht
und dieses ist gelungen,
so hatte der im Nachhinein
sich etwas ausbedungen.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 10:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Der Künstler ist des Schöpfers
rechte Hand.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 10:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Wer ein Windhund ist, wird wohl
auch einer bleiben.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 10:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Woher der Wind weht, weiß niemand
vorher so genau.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.04.2016 - 10:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: