direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

diegro 264 Sprüche 25.02.2011 - 15:31   deutscher Spruch Facebook Share
Schön ist, was ewig währt

Meister Eckhart erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. April 1328)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 24. Oktober 2012, 15:18
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Schwachfug!
Schön ist, was vergänglich ist
- das ewig Gleiche wird gewöhnlich, unschön und langweilig
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 24. Oktober 2012, 17:10
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
korrekt. Und trotzdem erstreben wir, das Schöne ewig zu bewahren.
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
Sa, 27. Oktober 2012, 11:20
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Wenn man das jetzt nicht auf materielle Dinge bezieht (Blumen welken, Steine selten) sondern eher auf nicht-materielle Grundfesten bezieht (das Streben nach Gucci hat in der Geschichte der Menschheit eine kürzere Erscheinungsdauer als das Streben nach Erleuchtung), dann liegt der Hang zu den ewig-schönen Dingen (den reinen, absoluten Wahrheiten, der Idee aller Dinge) durchaus nahe.

Auch im Barock war man davon überzeugt, dass all unsere weltlichen Dinge erschütternd vergänglich ist - aber man hat deshalb nicht gesagt "Klammern wir uns an die Blume, solange sie noch da ist" sondern nach Dingen gesucht, die überdauernd und sinnstiftend über eine Generation hinaus sind.
Im bekanntesten Gedicht dieser Zeit (Gryphius - Es ist alles eitel) lautet der letzte Satz "Noch wil, was ewig ist, kein einig mensch betrachten." und eröffent damit die Hoffnung, dass es zumindest etwas Ewiges gibt, dem nur bisher zu wenig Beachtung geschenkt wird.

Auch die Bibel spricht an, das du dein Leben lang an etwas Arbeiten kannst, und am Ende keine Gewalt darüber hast, was mit deinen Zielen geschieht. Vielleicht erbt ja ein Vollidiot deine Güter. (Kohelet 2,18f)
Was also tun? Das Buch Kohelet kommt zu einer Einstellung, die Ähnlichkeiten mit Epikur hat: Dann genieße eben, wo du nur kannst.
Das wirkt zunächst kurzfristig. Wenn man aber weiterdenkt, ist das durchaus ein langfristiges Prinzip:
Denn Epikur war nun (anders als Aristip) niemand, der seinen kurzfristigen Spaß über ein positives Miteinander und langfristige Freude gestellt hat. Er war vielmehr der Überzeugung, dass man dazu beitragen müsste, dass alle Menschen ein möglichst hohes Maß an Freude genießen müssen.
Damit wären wir beim Utilitarismus: Ein Prinzip, dass (der Politik, der Wirtschaft und den Menschen) vorschreibt, so zu handeln, dass alle ein möglichst hohes Maß an Glück empfinden können. Wenn man nicht nur in der Ebene seiner Generation und seiner direkten Umgebung bleibt (ich könnte hier zu Hans Jonas übergehen, aber ich will nicht ausschweifend werden) kommt man schnell an ein größeres Prinzip: Dass man auch langfristig die Dinge schützen muss, die lebenswert sind (= pass auf mit der Atomkraft und leg keine Landminen, die noch den Enkeln deiner Feine die Beine vom Körper reißen).
Das ist durchaus ein Prinzip, das für die Ewigkeit geschaffen ist.

Auch unser Alltagsverständnis wertet innere Werte über äußere und misst langfristigen Gegebenheiten somit mehr Wert zu als den vergänglichen. Wir sehnen uns nach dem Ewigen, und wir empfinden es als eine besondere Form der Schönheit.

Sogar die Frage nach dem Schönen und dem Erhabenen aus der Zeit der Klassik hängt irgendwo damit zusammen. Das Schöne sind die Dinge, die irdisch und ein bisschen nichtig, aber durchaus nett zu betrachten sind. Das Erhabene (beispielsweise Naturgewalten) ist gewaltig und manchmal zerstörerisch, aber es löst so eine Faszination in uns aus, weil es über das nett zu betrachtende hinausgeht und uns ein Gefühl der Unterlegenheit gegenüber etwas großem, mächtigen gibt. Es gibt und das Gefühl, dass dort etwas ist, was räumlich, inhaltlich und zeitlich unsere Vorstellung sprengt und unsere Sinne überfordert. Und vielleicht ist es damit ja sogar etwas, das über unseren Zeitstrahl hinaus existiert.

Die ganze Metaphysik ist voll mit Fragen, die nach ewig gültigen Wahrheiten sucht.

Kurzum: Es gibt und gab immer ein Streben nach dem Zeitlosen. Und dieses Zeitlose hat in uns immer eine Faszination und ein Gefühl der Schönheit ausgelöst.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Di, 30. Oktober 2012, 14:10
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Krieg ich es zusammen? Ich fürchte nicht. ich wills aber trotzdem versuchen .. ach, brauch ich gar nicht, ist ja hier eingetragen *muhahahahaha*

"Tag auf Tag vergeht, bringt uns dem Alter nahe
Jahr auf Jahr vergeht, der Frühling kehrt zurück
Wir wollen zu weit genießen
Noch ist Wein in unseren Schalen
Spare nicht die Blumen, sie blühen nächstens wieder"
(Wang Wei)

Was ich damit sagen will: Gerade Blumen, Schnee, all die Vergänglichen Dinge ... sie sind dauerhaft und werden den Generationen weiter gegeben. Sie selbst verblühen und vergehen, aber ihresgleichen kommt zurück. Daher: Ists wirklich so vergänglich?
Bei Menschen und Tieren wiederherum ists ein wenig anders ...
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 30. Oktober 2012, 18:53
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Im Namen des kleinen Prinzen muss ich jetzt mal sagen: Wenn du den Rosen ein wenig Wert der Individualität zugestehen würdest, würdest du einsehen, dass sie genausowenig wiederkommen wie Tiere und Menschen. Es sind andere.

Und im Namen des Klimawandels ergänze ich: Und vielleicht kommen nicht mal die.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mi, 21. November 2012, 18:04
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
JAHA!!!!!!!!! Is schon gut. Ich meinte das Prinzip, nicht das Eigentliche. -.-*

(diese Diskussion geht scheinbar an dich ;-P)
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.425 Sprüche auf 2.737 Seiten


  
Luise WEIHNACHTSZEIT - DU SCHÖNE ZEIT



Die Tage sind kürzer..

die Nächte sind kälter..

der Himmel so oft - sternenklar...



Die Weihnachtszeit ist wieder da...



Menschenschlangen an den Kassen,

Parkplatz-Suche massenhaft,

Weihnachtsbaum gesucht - gefunden..

bevor der Nachbar ihn sich schnappt.



Mittags schließen die Geschäfte -

Schluss mit Stress und dem Gehetze..



Zuhaus' erstrahlt mit hellem Schein -

mein Weihnachtsbaum - so schön er kann.



Mit bunten Kugeln und viel Liebe -

im Hintergrund die Weihnachtslieder..

Sollten wir eins nicht vergessen -

es zählen nicht nur die Geschenke.



Das wichtigste ist und war schon immer -



IN UNSEREN HERZEN WOHNT DIE LIEBE!.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.12.2018 - 13:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 434 Sprüche Auch in den letzten dreißig Jahren hatte es der Bergmann schwer,
schließlich durfte er unter Tage acht Stunden lang nicht rauchen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.12.2018 - 20:39
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Man kommt weiter
wie geschmiert,
wenn man
richtig delegiert.

Büroweisheit
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.12.2018 - 15:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 434 Sprüche Vergangnes darf den Menschen nicht verdrießen,
da’s ihm zu ändern keinesfalls gelingt.
Die Zukunft lässt sich nicht sogleich erschließen
und selten ist gewiss, was sie erbringt.
Man kann den Augenblick nur jetzt genießen,
indem man dankbar ihn sofort verschlingt.
Denn zwischen dem Vorhin und Bald zu leben,
ist einzig das, was wirklich ist gegeben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.12.2018 - 20:20
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Wir sollten uns jeden Morgen begegnen ,
als kämen wir aus fernen Landen
und wenn wir den Tag
miteinander verbracht haben ,
uns abends verlassen ,
als zögen wir in ferne Lande.

Ralph Waldo Emerson erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 27. April 1882)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.12.2018 - 05:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 434 Sprüche Ständig querzudenken, ist ein Luxus,
den sich nicht jeder leisten kann.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.12.2018 - 20:58
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
NRW 486 Sprüche Das Licht

Es erwärmt dein Herz
und lässt dich freudig erstrahlen.

Es ist gefüllt mit
Hoffnung und Liebe.

Es begleitet dich in jeder Zeit,
denn es ist dein innerer Frieden.

Es ist die Kraft,
die dich trägt
und deinen Weg erhellt.

Es verzaubert dein Lächeln,
das Du so gerne weiter verschenkst.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.12.2018 - 18:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 486 Sprüche Es ist nicht der Winter
der manches Herz frieren lässt,
sondern die gnadenlose Kälte
einiger Mitmenschen.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.12.2018 - 18:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Walter Fletschberger 40 Sprüche Das Empfinden und Ausdrücken von Dankbarkeit
impliziert die Erkenntnis und Wertschätzung
des eigenen Lebens als Geschenk der Vollkommenheit.

Walter Fletschberger erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  17.12.2018 - 10:10
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Walter Fletschberger 40 Sprüche Der größte Luxus ist Privatsphäre.

Walter Fletschberger erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.12.2018 - 09:37
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Schlafen ist bequem,
aber Erwachen ist interessant.

Hazrat Inayat Khan erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 5. Februar 1927)
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.12.2018 - 08:16
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Das Leben
ist eine große Gelegenheit,
und es ist sehr schade,
wenn der Mensch
das erst zu spät erkennt.

Hazrat Inayat Khan erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 5. Februar 1927)
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.12.2018 - 08:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Wer das Gute liebt,
ist über jedes kleine Zeichen
von Gutsein beglückt.

Hazrat Inayat Khan erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 5. Februar 1927)
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.12.2018 - 08:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
hjs1603 143 Sprüche Die Rhetorik wird nicht umsonst der Kunst
als auch der Wissenschaft zugeordnet,
weil es sehr wenigen Menschen vergönnt ist,
diese gekonnt und wirksam einzusetzen.
Kunst, deswegen,
weil man zu einer Handlung bewegt,
sowie zu einer Ansicht überzeugt werden soll
und Wissenschaft,
weil es um das wirksame Reden selbst geht.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 20:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 434 Sprüche Was mir auch immer Schlimmes widerfahren mag –
meine Blutgruppe ist und bleibt positiv.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 20:29
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Nach einer guten Tat
hat man auch ein
gutes Gewissen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 14:41
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Wenn Kinder in vertrauter
Umgebung aufwachsen,
sichere Nähe spüren,
Liebe erfahren, lernen
über Brücken voll Sonne
zu wandern, wie schön,
dann kann man von
einer Familie sprechen,
die Nestwärme ausstrahlt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 14:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Erinnerungen sind ein Paradies, aus dem
wir nicht vertrieben werden können.

Jean Paul erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 14. November 1825)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 14:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Im Vier-Augen-Gespräch
werden die Karten neu
gemischt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 14:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Der Müßige findet
immer Gesellschaft.

aus Estland erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.12.2018 - 13:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 434 Sprüche Viele Menschen sind wie Lemminge,
die den über ihnen seine Kreise ziehenden Adler nicht bemerken.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.12.2018 - 20:40
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Renate Backhaus 181 Sprüche Man sollte Anteil nehmen
an der Freude,
der Schönheit,
der Farbigkeit des Lebens.

Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.12.2018 - 04:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Beim Wandern durch
die Natur bin ich der
Landschaft auf der Spur.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.12.2018 - 23:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Es ist doch nicht zu viel
verlangt, sich mal Gedanken
über unsere Erde zu machen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.12.2018 - 23:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 434 Sprüche Politik – das ist der Versuch,
Probleme im Schneckentempo zu lösen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.12.2018 - 20:42
Spruch-Bewertung: deakt. Vote: