direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

buki 3754 Sprüche 16.03.2011 - 01:06   deutscher Spruch Facebook Share
Bögen is beter as Breken.

(Biegen ist besser als Brechen.)

plattdeutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 16. März 2011, 01:07
buki 3754 Sprüche
offline offline
Avatar
Bedeutung:

Nicht übertreiben (besonders in der Erziehung)!
:cool:
SignaturWer sich wohl fühlen will,
muss sich spürbar machen!





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 77.381 Sprüche auf 7.739 Seiten


  
Dirk Kreuter 22 Sprüche Konzentriere dich im Vertrieb auf
Einkommen-produzierende-Tätigkeiten!
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2022 - 12:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Sprachlaut
Jede Sprache sich phonetisch aufbaut,
durch ihren verschiedenen Sprachlaut.
Die Sprachlaute, im Mutterleib empfangen,
konnten so in unser Gehör gelangen.
Später lernen wir dann irgendwann,
dass man sie unterscheiden kann.
Mit der Zeit ist es dann soweit,
dass man Sprachlaute aneinanderreiht.
Aus Sprachlauten, die zusammengefügt,
letztendlich eine Sprache entsteht.
Nur durch Zuhören wird es gelingen,
es zu einer kompletten Sprache zu bringen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2022 - 11:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Sprachkunde
Die Sprache zu erkunden, kann sich lohnen,
viele Geheimnisse in ihr wohnen.
Die Sprache konnte sich mit der zeit entfalten,
alte Begriff sind in ihr enthalten.
Viele Ausdrücke wir heute benennen,
ohne deren Ursprung zu kennen.
Man hasst etwas wie die Pest,
sich heute noch verwenden lässt.
Ist etwas ellenlang, man vergisst,
dass man heute nicht mehr mit Ellen misst.
Kaum jemand noch ein Pferd besitzt,
doch auf dem hohen Ross man immer noch sitzt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2022 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Sprachgut
Auf jede Sprache wird besonders geachtet,
weil man sie als Sprachgut betrachtet.
Seine Sprache muss man pflegen
und großen Wert auf die Erhaltung legen.
Die Sprachen sollte man als Sprachgut erhalten,
anstatt sie total umzugestalten.
Eine Sprache verliert oft ihr Gesicht,
wird sie mit fremden Ausdrücken vermischt.
Jedes Volk man an der Sprache erkennt,
durch sein Sprachgut ist es präsent.
Jeder kann sein Sprachgut pflegen
und Wert auf gepflegte Sprache legen.
Das Sprachgut wird oft sehr verletzt,
werden Worte durch fremde ersetzt.
Wenn Begriffe aus der Sprache verschwinden,
kann das die Verarmung der Sprache verkünden.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2022 - 11:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Sprachgewalt
Die Gewalt der Sprache ist nicht zu unterschätzen,
oft können Worte sehr verletzen.
Die Sprachgewalt kann oft überzeugen
und der Mensch wird sich ihr beugen.
Sie kann aber auch mit Worten manipulieren
und manche werden die Überzeugung verlieren.
Die Macht des Wortes liegt in der Sprachgewalt,
die meistens nicht ohne Echo verhallt.
Der Sprachgewaltige kann begeistern, berühren,
aber auch zu fanatischem Handeln verführen.
Ideologien und Politik lassen sich dazu verleiten,
ihre Ideen sprachgewaltig zu verbreiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2022 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 976 Sprüche Götter kann man nicht abschaffen.
Es gibt nämlich keine.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.05.2022 - 18:40
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 976 Sprüche Komisch:
Fast alles, was glücklich macht,
hat schädliche Nebenwirkungen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.05.2022 - 17:10
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Schaut man über die Köpfe der Menschen hinweg,
man meistens schwarze Haare entdeckt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2022 - 11:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Die weiße Weste wäre nicht mit Flecken übersät,
wenn man statt dieser eine schwarze trägt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2022 - 11:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3081 Sprüche Warte und ärgere Dich nicht, bis Du schwarz bist,
wenn Du die helle Seite des Lebens willst.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2022 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: