direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 20 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 12.11.2011 - 11:20   deutscher Spruch Facebook Share
Wer Pech knetet,
klebt seine eignen Hände zusammen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
So, 20. November 2011, 19:17
erka 4061 Sprüche
offline offline

Luther sagte es derber:

"Wer mit einem Scheißdreck rammelt [...],
er gehet beschissen davon."

Zitiert nach Ernst Jünger, Autor und Autorschaft, S. 49





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.426 Sprüche auf 2.698 Seiten


  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche "Wenn Narren ihre
Kappen tragen,
gehören sie nicht
mehr zu den
Schlappen."

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2018 - 12:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche "Handle so, daß die Wirkungen
deiner Handlung verträglich sind (...)"

aus: Das Prinzip Verantwortung

Hans Jonas
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2018 - 12:05
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Soll mein Herz traurig
sein, lehne ich das ab.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 23:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Im Alter noch immer
auf der Suche nach
dem wahren Selbst.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 23:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Eine Waffe ist das,
was der Mensch
daraus macht.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 23:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche "Jeder, der
die Zukunft
ausmalt, hat
den Bogen raus."

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 14:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche "Man sollte auch mal den Blick über den
Horizont des Gegebenen streifen lassen."

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 14:23
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Es gibt Menschen, die
gehen mir nicht mehr
aus dem Sinn.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche "Die besten Gedanken
kommen hinterher."

Euripides erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 11:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 354 Sprüche Wählt man ’s Falsche bei der Wahl,
wählt man gleich danach noch mal.
Macht man dies in großer Zahl,
wird das Ganze schnell zur Qual.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.02.2018 - 20:38
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Die Mutter ist der
Genius des Kindes.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 19:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Dunkle Geheimnisse
kommen auch ans Licht.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 16:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Jedes mal wenn man den Menschen
vor sich selbst beschützen will,
zeigt er einem die Zähne.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Macht ist Geld und Geld ist Macht.
Verteilen wir die Macht demokratisch,
müssen wir es mit dem Geld auch tun.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Wenn einzelne Menschen ganze Staaten
finanziell ruinieren können,
dann läuft etwas verkehrt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Hätte der Bürger das Sagen,
wäre die Welt einfacher und gerechter,
doch wo bleibt dann Lobbyismus und Politik,
und so wird der Bürger für unmündig erklärt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Das Wesen der Politik ist es,
sich um Wirtschaft, Geld und
eigene Interessen zu kümmern.
Das Volk ist Mittel zum Zweck,
wie auch ein Maß an sozialem Frieden,
alles andere ist Idealismus.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Vor unseren Augen vollzog sich
eine Entwicklung der Vernichtung,
wir aber waren nur mit unserer
eigenen Größe beschäftigt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Den Menschen vor sich selbst zu beschützen,
ist ein schwieriges, wenn nicht unmögliches Ziel.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Alles so zu verkomplizieren,
das sie einen Falken
für einen Singvogel verkaufen können,
das schafft nur die Politik.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Der globale Pluralismus ist so gewaltig,
das der Kampf gegen die Eigendynamik
fast aussichtslos ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Unser Wissen explodiert förmlich,
doch an Weisheit
mangelt es uns noch immer.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Was den Menschen wirklich antreibt,
sitzt in ihm, von außen kommen nur
die Möglichkeiten und die Verblendung.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Glück kann jeder für sich selbst definieren,
beim Lebensunterhalt hängt man vom Markt
und anderen Menschen ab.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Das Recht kann man
einmal durchsetzen,
aber hundert mal aushebeln.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen