direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 13 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 12.11.2011 - 11:20   deutscher Spruch Facebook Share
Wer Pech knetet,
klebt seine eignen Hände zusammen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
So, 20. November 2011, 19:17
erka 4061 Sprüche
offline offline

Luther sagte es derber:

"Wer mit einem Scheißdreck rammelt [...],
er gehet beschissen davon."

Zitiert nach Ernst Jünger, Autor und Autorschaft, S. 49





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.085 Sprüche auf 2.684 Seiten


  
Talnop 2415 Sprüche Ein Gotteshaus, das allen Konventionen,
ja der gesamtem Gesellschaft
als geistig ruhendes Zentrum dient,
wird alle Zeiten überstehen,
auch wenn sich geistige Inhalte ändern.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 17:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2415 Sprüche Wir setzen ständig auf trennendes,
und die zunehmende Polarisation
schafft immer größere Probleme.
Wir sollten der Zukunft zu liebe
wieder mehr verbindendes schaffen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Früher wurde man nach der Tat verhaftet,
heute schon vorher,
und bald reicht allein der Verdacht aus.
Niemand weiß wirklich, was wir damit sähen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Man kann die Botschaft des Guten
noch so sehr in die Welt hinaus tragen,
das Leben folgt doch seinen eigenen Gesetzen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Jegliches Leben basiert auf
funktionierenden Ökosystemen,
die erst durch ihre Vielfalt lebensfähig werden.
Monokulturen jeglicher Art bedeuten den Niedergang.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Den baulich dekorativen Elementen
der vielen Kirchen Europas
gehört eindeutig eine Zukunft,
wobei die ihr innewohnende
geistige Substanz einer gesellschaftlichen
Neuverhandlung unterliegen wird.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Die Zeiten, in denen die Religionen
Hauptvermittler von Werten
für die Gemeinschaft waren,
sind längst vorbei.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Der Geist des Menschen ist zu allem fähig.
Wie er später genutzt wird, hängt davon ab,
was ihm von klein auf vorgelebt wurde.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Die gesellschaftlichen Grundlagen der Religionen
sind längst im Niedergang begriffen.
Allerdings dort wo die Not am größten ist,
halten sie sich am längsten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 16:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Wir rufen immer häufiger,
weg mit dem Populismus, weg mit der AfD,
doch alles hat eine Ursache und eine Funktion.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Ein wenig kosmetische Korrektur hier,
ein wenig Umschichtung da,
und bloß nicht das heilige System stören.
Die Menschen wissen es vielleicht nicht,
aber sie fühlen es.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Wir wollen keinen Populismus,
wir wollen den besseren Menschen,
doch wirkliche Reformen im ökologischen,
im sozialen, wirtschaftlichen und finanziellen
sind noch immer tabu,
also muss uns alles erst überrollen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Unser System, so paradox es funktioniert,
hat den evolutionären Zenit bereits überschritten,
entweder wir reformieren es grundlegend,
oder wir steuern auf Chaos und Anarchie zu.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2415 Sprüche Wir meinen wir können alles inklusive uns selbst
günstig um den Globus karren,
nur weil wir dazu in der Lage sind,
doch der wirkliche Preis dafür
ist in die Zukunft verschoben,
wird von den Ungeborenen bezahlt,
und ist höher als der Nutzen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Der Mensch kann sich noch so sehr Mühe geben,
letztendlich lässt sich das Leben
doch nicht berechnen,
und das ist auch gut so.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Das undankbarste Geschöpf in dieser großen Herde,
das ist der Mensch auf dieser Erde.
Er isst er trinkt und ist versorgt,
er nun sich auch den Rest noch borgt.
Vernunft ist weg und grenzenlos die Gier,
so etwas versteht kein Tier.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2017 - 13:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit der Leere, eine
Zeit des Schweigens -
Dann ist es Zeit die Worte
zu sammeln, um sie
herauszulassen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 21:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Nichts wissen wir,
wenn der Kopf in den
Sand gesteckt wird.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 21:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Alles, was im Leben noch
auf uns wartet, kann nur
das Glück sein.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 20:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Wo Blumen blühen,
gehen auch Herzen
auf.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 17:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Blumen sind das Lächeln
der Natur, es geht auch ohne
sie, aber nicht so gut.

Max Reger (1873-1916)
Deutscher Komponist
und Dirigent

Max Reger
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 17:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Die Sehnsucht lässt
alle Dinge blühen,
der Besitz zieht alle
Dinge in den Staub.

Marcel Proust erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. November 1922)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 17:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Das großartige, donnernde Schauspiel
am Rhein bei Schaffhausen war kein
" Reinfall "!

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 14:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 900 Sprüche Klima " ist kein Thema für die Zukunft,
nein, es ist höchst aktuell in der Gegenwart
zu besprechen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2017 - 14:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 316 Sprüche Keine Geschäfte gibt es mit der Liebe,
höchstens nur irgendwelche mit dem Triebe.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.07.2017 - 22:35
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen