direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4062 Sprüche 16.01.2012 - 21:04   deutscher Spruch Facebook Share
Schlaf und Tod, die düstern Adler
umrauschen nachtlang dieses Haupt:
Des Menschen goldnes Bildnis
verschlänge die eisige Woge
der Ewigkeit. An schaurigen Riffen
zerschellt der purpurne Leib.
Und es klagt die dunkle Stimme
über dem Meer.
Schwester stürmischer Schwermut
sieh ein ängstlicher Kahn versinkt
unter Sternen,
dem schweigenden Antlitz der Nacht.

Georg Trakl
Verse



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 16. Januar 2012, 21:07
erka 4062 Sprüche
offline offline

Peter Rühmkkorf schreibt zutreffend über Trakl:

"Der erscheint beim ersten Hinhören nur negativ,
und alles ist melancholisch verhangen
und zieht nur hinab.
Aber wer sich einlässt auf
diese wundervollen Wahnsinnsmelodien,
der wird – nein, eben nicht wahnsinnig,
sondern fühlt sich verstanden und getröstet
und aufgehoben.
( In: Rühmkorf, TABU I, S. 118)
Mo, 16. Januar 2012, 21:18
erka 4062 Sprüche
offline offline

Über Schlaf und Tod
schreibt die italienische (Wissenschafts-) Autorin
Maria Carmela Betrò in ihrem Buch "Heilige Zeichen - 580 Ägyptische Hieroglyphen" auf Seite 49 kurz und zutreffend:

"Schlaf und Tod liegen nah beieinander,
beide gehören zu Sphären, die das menschliche
Bewusstsein ängstigen [...]"
(Textübersetzung: Christiane von Bechtoldsheim)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.489 Sprüche auf 7.349 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 2076 Sprüche Vieles, was uns nicht passt,
können wir nicht fassen
und müssen es doch passieren lassen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2021 - 11:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2076 Sprüche Der Unangepasst hat ein unpassendes Benehmen,
benutzt unpassende Worte,
doch muss sich nicht schämen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2021 - 11:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2076 Sprüche Was mir nicht passt,
wird nicht angefasst
oder angepasst.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2021 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3462 Sprüche Wenn’s regnet auf St. Gervasius (19.6.),
es 40 Tage regnen muss.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.06.2021 - 03:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Opas Prinzip war:
MIT DER NATUR IMMER SCHONEND UMGEHEN!
Das hat sich bei mir damals fest eingeprägt.
Seither habe ich mich bemüht, stets danach zu handeln.

Hans Raab
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Haare lassen sich wegfegen.
Pfotenabdrücke lassen sich wegwischen.
Doch die Spuren, die sie in unserem Herzen hinterlassen,
bleiben da für die Ewigkeit.
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3462 Sprüche Ob einer viel oder wenig opfert,
macht keinen Unterschied,
wenn nur das Herz auf Gott ausgerichtet ist.

Aggada, Kommentar zu Lev. 1,17
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3462 Sprüche Glücklich ist die Generation,
deren Leiter mannhaft genug sind,
ihre Sünden zuzugeben!

Aggada, Kommentar zu Lev. 4,22
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3462 Sprüche Die Mächte des Bösen sind unter Gottes Herrschaft
und dienen letztlich seinen Zielen.

Aggada , Kommentar zu Lev. 16,8
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 3462 Sprüche Als Gott die Welt erschuf,
gab er den Europäern die Uhr,
den Afrikanern die Zeit.

afrikanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2021 - 19:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: