direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Zmaster 117 Sprüche 24.09.2004 - 14:18   deutscher Spruch Facebook Share
Es ist schwer,
die Vergangenheit vorher zu sehen.
Tiefsinniges - Zeit - Wortspiele



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 7. Juli 2009, 20:58
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Hä?
Dieser Spruch ist zu tiefsinnig für mich. Ich verstehe ihn nicht.

Wie würdet ihr ihn interpretieren?
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
Fr, 10. Juli 2009, 14:28
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Mit "du weißt nie, wie etwas ausgeht"?

Überleg doch. Vergangenheit bedeutet, dass etwas abgeschlossen ist. Vorherzusehen liegt in der Zukunft. Chronologisch und logisch betrachtet ist also ....... Ok, lassen wir den Kram mit Logik, darin bin ich nicht gut ;-) Also, versuchen wirs nochmal schwafelig: Du beginnst etwas und es gibt tausende von Möglichkeiten, wie es ausgehen kann. Und du kannst nicht wissen, wie es ausgehen wird. Du kannst einfach nicht (genau) wissen, welche der Möglichkeiten nun wirklich zur endgütligen Vergangenheit, zur Erinnerung werden wird. Daher ist es schwer, die Vergangenheit vorherzusehen.
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 10. Juli 2009, 16:31
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
So etwa "Sei vorsichtig, das könnte mal deine Vergangenheit werden"?

Ist verständlich, aber istgendwie... ich mag die ausdrucksweise nicht. Wenn die "zukünftige Vergangenheit" gemeint ist, kann man auch gleich von der Zukunft sprechen. Und dann (es ist schwer, die Zukunft vorherzusagen) sagt der Spruch endgültig gar nichts mehr aus.
Klingt erst tiefsinnig, dann bescheuert, dann einleuchtend, und schließlich merkt man, dass es einem nichts sagt, das man nicht eh schon wusste.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mo, 13. Juli 2009, 18:47
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Aber das ist doch oft so, dass du etwas offensichtliches und allen klares neu formulierst und den Leuten dabei ein neues Rätsel stellst, dass sie erstmal lösen müssen. Einpuzzeln is nämlich um einiges leichter als das alles wieder außeinander zum ursprünglichen sinn zu bringen *kicher*
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 19. Juli 2009, 22:22
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich weiß nicht.
Ich bin ein Mensch, der sehr stark mit seinem Verstand (also mit Logik) arbeitet und die Erklärung will mir nicht in den Kopf. :confused2:
Ich würde es jetzt eher so interpretieren, dass man nicht vorraussagen kann, wie man das sowieso schon Vergangene in ein paar Jahren oder Monaten sieht. Natürlich, es verändert sich nicht mehr, aber es könnte sein, dass man selbst seine Einstellung ändert. Und das ist wahrscheinlich oft so.
(Okay, jetzt wenn ichs aufgeschrieben hab, kommt es mir auch nicht mehr logisch vor, aber ich lass es jetzt mal dabei ;-) Vielleicht kommt jemandem von euch noch eine für mich verständliche und logische Erklärung.:-D )
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mo, 20. Juli 2009, 19:26
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Stimmt, die Interpratation gefällt mir auch gut.
Wenn ich das richtig verstanden habe: Der Vergangenheit liegt hinter dir, hat aber immer noch Auswirkungen für dich. Du kannst plötzlich einen Fehler als glückliche Fügung betrachten, weil du ihn jetzt an wichtiger Stelle vermeiden konntest. Du kannst also nicht vorhersehen, was deine Vergangenheit noch für dich bedeuten wird.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mo, 20. Juli 2009, 20:16
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja, genau so meinte ich das. Oder eben umgekehrt. ;)
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mi, 22. Juli 2009, 19:38
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Stimmt ... hört sich auch plausiebel an ^^
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 26. Juli 2009, 00:48
Zmaster 117 Sprüche
offline offline

Man könnte es auch sehen als eine Variation des Spruchs "Nachher ist man immer schlauer". Das heißt, wenn man zurückblickt denkt man sich: "Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich es anders gemacht.".

Oder z.B. Geschichte: Wir denken uns: "Wie konnten die Leute auf Hitler reinfallen?". Jetzt sehen wir die Vergangenheit, und wie es geendet ist. Aber keiner konnte "die Vergangenheit" vorhersehen.
So, 26. Juli 2009, 11:43
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Aber dann wäre es ja wieder gleich mit "keiner konnte die Zukunft vorhersehen"...

Ich hab grad mal versucht einen Autor zu googeln, aber ich hab genau genommen, den Spruch nur hier im Spruch-Archiv gefunden... Woher hattest du den denn? Weil es würde vielleicht helfen, wenn man das ungefähr zeitlich einschränken könnte?
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
So, 26. Juli 2009, 15:31
Zmaster 117 Sprüche
offline offline

Bevor ich die Quelle nenne, sage ich erstmal: Wir sollten uns vielleicht nicht zu viel Gedanken über die Tiefe des Spruches machen. Der Spruch war glaube ich aus einem Buch mit dem Titel "Neue Schüler Sprüche". Man kann natürlich für sich den Spruch interpretieren, aber vom Autor kann man nicht erwarten, dass er das tiefsinnig gemeint hat.
So, 26. Juli 2009, 23:13
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Ähm. Ja, dazu sag ich jetzt nichts. Ich glaube, da können wir uns noch Jahre drüber streiten, weil der Spruch einfach so blöd gemeint ist, wie er einem im ersten Moment vorkommt xD
Also, du hast recht: Es wäre ziemlich sinnlos, weiter zu diskutieren, weil noch nicht einmal der Autor selber sich Gedanken gemacht hat, wenn ich das richtig interpretiere :D Oh mann xD
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mo, 27. Juli 2009, 12:12
Su-Ki 3073 Sprüche
offline offline
Avatar
ich glaube nicht, das alle Schüler gedankenlos sind. Es gibt sicherlich welche, die auch Tiefsinniges entwickeln können. Ich denke, in dem Spruch steckt ein tieferer Sinn, auch wenn der Autor wohl ein Schüler war.
Und denkt dran, alle tiefsinnigeren Autoren waren auch mal Schüler...
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 3073 Sprüche

Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen,
werdet ihr sie brauchen, um zu weinen
(Jean Paul Satre)

Di, 28. Juli 2009, 12:46
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich glaub du/ihr habt mich falsch verstanden =P
So meinte ich das gar nicht, also dass so was nicht von einem Schüler kommen kann. (Ich bin ja selbst Schüler ;) )
Aber ich denke die Quelle hat das einfach nicht ernst gemeint, wir können das jetzt ernst nehmen und interpretieren, aber das war von dem ursprünlichen Autor nicht so gemeint... Zumindest nicht vorrangig ;D
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mi, 29. Juli 2009, 12:22
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja, das sehe ich wie Cathleen. Sprüche, die unter dem Begriff "Schülersprüche" gesammelt werden, sind eben meistens von Schülern von sich gegeben und/oder um solche zu amüsieren. Nichts, wo der Leser zwanzig Minuten drüber sinnieren soll.
Ich finde, in interpretierter Form wird der Spruch durchaus interessanter, aber ich glaube nicht, dass man die nachträglich reingesteckte Weisheit zusehr auf die Goldwaage legen sollte.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 7082 7083 7084 7085 7086 7087 7088 7089 7090 7091 7092 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.043 Sprüche auf 7.305 Seiten


  
Joy 4960 Sprüche Wir zwingen einander solange in die Vorurteile,
die wir von dieser Person haben,
bis diese hinein passt
Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:47
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Selbstbild 






  
Joy 4960 Sprüche Wir machen uns Bilder von einander,
die wir auch nicht ändern wollen.
Dies ist eine Versündigung,
die wir, so wie sie an uns begangen wird,
fast ohne Unterlass wieder begehen
– ausgenommen wir lieben.

Max Frisch
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:46
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Joy 4960 Sprüche Wir versuchen so zu sein, wie alle anderen,
doch am Ende gelingt uns es uns nicht,
denn wer uns einmal als anders ansehen wollte,
wird dieses auch immer schaffen
Charakter
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:44
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Wir versuchen so zu sein, wie alle anderen
und übersehen dabei,
dass wir dadurch an Besonderheit verlieren
Charakter
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:43
Spruch-Bewertung: 7,25 Vote:
 



  



  
Joy 4960 Sprüche Mit der Verantwortung
ändert sich auch die Weltanschauung
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Verantwortung 



  
Dancingqueen 249 Sprüche Love is you and love is me,
Love is a prison and love is free,
Love's what's there when you're away from me
Verse
Liebe
Facebook Share
englischer Spruch  18.01.2005 - 20:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Abschied 



  
Jessie 1827 Sprüche Traue niemals den Worten eines Menschen,
denn diese sind trügerisch und wankelmütig
Ratschläge
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2005 - 20:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Xian 1367 Sprüche "Morgen, morgen, nur nicht heute"
sagen alle faulen Leute

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  17.01.2005 - 23:19
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Sprichwörtliches 






  
Xian 1367 Sprüche Sicher ist, dass nichts sicher ist
- Selbst das nicht

Joachim Ringelnatz erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. November 1934)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  17.01.2005 - 22:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: