direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Stand-up-reason 322 Sprüche 31.03.2013 - 17:33   deutscher Spruch Facebook Share
Das Extrem, das nicht durch Übertreibung entsteht,
ist ein gutes Extrem.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
So, 31. März 2013, 17:45
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Was soll denn das bitte für ein Extrem sein? Wie kann sowas denn ohne Übertreibung entstehen?
Ich vertrete ja, dass ein Extrem - völlig egal, in welche Richtung - nie gut sein kann.
So, 31. März 2013, 21:13
Talnop 2846 Sprüche
offline offline
Avatar
Ein Extrem ist doch eigentlich ein sehr hoher Wert
auf einer bestimmtes Werteskala?
Nutzt mir dieser hohe Wert einer bestimmten Sache, ist er gut für mich.
Schadet er mir, ist er schlecht für mich.
Ein Extrem, welches durch Übertreibung entsteht, ist kein reales, sondern nur ein virtuelles Extrem.
Wenn es sehr kalt ist (-10Grad) und ich sage.... ohh ist das aber kalt....... oder ich sage, verdammt schweinekalt...
dann habe ich zwar in Worten übertrieben, doch 10 Grad bleiben 10 Grad?
Wie sollte dann ein nicht durch Übertreibung entstandenes Extrem gut sein? Es ist dann eben ein reales Extrem?
Ob es gut oder schlecht ist hängt nicht davon ab, sondern davon, wem es nutzt oder schadet, für wen es gut oder schlecht ist.
Karl
Mo, 1. April 2013, 21:32
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Zitat von Talnop 2846 SprücheEin Extrem ist doch eigentlich ein sehr hoher Wert
auf einer bestimmtes Werteskala?

Ich hänge mich an der Stelle einfach mal ein.
Es gibt unterschiedliche Werteskalen.
Ich werde das mathematisch verdeutlichen, wobei wir unsere Werteskala (niedrig - mittel - hoch) mal auf die x-Achse legen und die Wünschenswertigkeit (doof - okay - super) auf die y-Achse. Somit suchen wir also immer den Punkt auf der Werteskala, an dem die Wünschenswertigkeit maximal ist.

Zum einen gibt es die Werteskalen, die ein klar bestimmbares Optimum haben, das nicht in den Extrempunkten liegt.
Saukalt - kalt - lau - warm - heiß.
Hier kann man (mindestens für einen bestimmten Teil von Lebewesen) "warm" als das Optimum bestimmen. Man kann mittels Tests sogar nachweisen, dass diese Lebewesen dann besondern lange leben, aktiver sind oder sich besser reproduzieren können.
Zu diesen Werteskalen kann man aus meiner Sicht auch die Tugenden stellen, an die Aristoteles bei der Mesotes-Lehre (Die Tugend liegt in der Mitte der Extreme) dachte:
Die Reihe "Geiz - Großzügigkeit - Verschwendung" hat hierbei Großzügigkeit als Optimum. "Schmeichelei - Freundlichkeit - Streitsucht" hat Freundlichkeit als Optimum.
Mathematisch ausgedrückt würde es sich hier um eine Durchschnittliche Funktion handeln, sagen wir, um eine umgedrehte Parabel wie f(x)=-(x-1)^2. Und der höchste Punkt liegt eben irgendwo, hier bei x=1.

Zum zweiten die, die kein klar bestimmtes Optimum haben (beispielsweise, weil sie zu vielschichtig sind).
Wenn wir also ein politisches Spektrum aufstellen wie "linksextrem - links - mitte-links - mitte-rechts - rechts - rechtsextrem" dann kann man nicht einfach entsprechend der Mesotes-Lehre sagen, dass die in der Mitte grundsätzlich richtiger liegen.
Auch bei einem Farbspektrum gibt es kein Optimum.
Nicht alles, was eine Skala ist, hat einen objektiv besten Punkt.
Mathematisch gesehen ist entspicht das beispielsweise einer Konstante (kein höchster Punkt) oder einer Sinusfunktion (mehrere höchste Punkte).

Und zum dritten gibt es Skalen, die ein eindeutiges Optimum haben - und zwar im Extremum.
Die Reihe "gut - besser - am besten" ist das einfachste Beispiel dafür.
Auch eine Welt die maximal gerecht ist oder ein Kühlschrank, der die höchste Energieeffizienz hat oder ein Auto mit einem extrem niedrigen Schadstoffausstoß - sind einfach mal an ihrem Optimum.
Mathematisch ausgedrückt ist das eine monoton steigende Funktion. Und ihr höchster Punkt ist eindeutig am Ende unseres Definitionsbereches, also am Extrempunkt unserer Werteskala.

Wenn wir jetzt nur von den Skalen mit einem eindeutigen Optimum ausgehen (also der ersten und der dritten), dann kann man sagen: Ein irgendwo mittig liegendes Optimum geht davon aus, dass man alles unter- und übertreiben kann. Sobald das Optimum am Extrempunkt liegt, kann man entweder nicht über- oder nicht untertreiben (weil die dazugehörigen Werte nicht im Definitionsbereich liegen). Somit ist der Spruch war, aber praktisch eine Tautologie.

q.e.d.

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mo, 1. April 2013, 22:56
Talnop 2846 Sprüche
offline offline
Avatar
Hallöchen !
Der Spruch ist recht einfach gehalten !
Extrem.... Übertreibung..... gutes Extrem !
Extrem und Optimum sind zwei verschiedene Dinge, auch wenn sie zusammen fallen können.
Denke, das die mathematische Näherung an das Problem vom Verfasser nicht beabsichtigt war?
Bleibt die ethisch- philosophische !?
Alernativ-Vorschlag:
Ich hätte gern ein Beispiel, wo ein Extrem durch Übertreibung zu einem schlechten Extrem wird!
Danke im Voraus;-)
Übrigens, ob eine mathematisch eindeutig definierte Skala, meinetwegen von 0- 100, oder eine verbale Skala, meinetwegen gut, besser, am besten, das Optimum ist immer individuell vom Betrachter abhängig, wobei bei verbaler Skala noch hinzu kommt, das die Bestimmung jedes einzelnen Wertes individuell abhängig ist, also vorher grundsätzlich aufgrund fehlender eindeutiger Definitionen eine Einigung vonstatten gehen muß.
Wenn man so will eine Einigung über den Gebrauch der Sprache.
Was mich aber besonders interessiert, wie kann es zu einer Übertreibung eines Extrems kommen? Und was ist in diesem Sinne eine Übertreibung?
Danke und immer schön fröhlich bleiben:yes:
Di, 2. April 2013, 13:23
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Erstmal Danke, Tanja 5459 Sprüche für die Darstellung, auch wenn ich sechs Wochen vor meinem Mathe-Abi auf einige Ausführung hätte verzichten können (-.-) ;-)

@Talnop 2846 Sprüche:
Du willst wissen, wo ein Extrem durch Übertreibung schlecht wird?
Ich hab zwei Wörter für dich: Drittes Reich.
Hitler und seine Ideologie sind ein Paradebeispiel für ein Extrem, das es zu weit getrieben hat.

Ich finde, eine Übertreibung ist etwas, was über das "gewöhnliche" Maß hinausgeht.
Beispielsweise ist es normal, einen Regenschirm mitzunehmen, wenn es regnet - fünf Regenschirme dagegen sind völlig übertrieben, da - in diesem Fall - unnötig und auch unpraktisch zu tragen (und jetzt komm nicht mit zwei Schirmen, es geht auch mit zweien).

Wie Tanja 5459 Sprüche erläutert hat, ist ein Extrem nicht gleich etwas Schlechtes. Vor allem mit mathematischen Funktionen mit Extremum kann man super ausrechnen, wie man den optimalen (=extremsten) Gewinn erzielen kann.
Das ist nicht die Art von Extrem, von der ich geredet habe - aber vielleicht die Art von Extrem, die der Spruch meint.
Dieses mathematische Extrem entsteht nicht durch Übertreibung und das Ergebnis des Extremums (wie Tanja 5459 Sprüche gesagt hat: optimalste Stromleistung, geringer Spritverbrauch, ...) ist gut.





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 72.936 Sprüche auf 2.918 Seiten


  
Plastikmüll 98 Sprüche Behauptungen und Beleidigungen zu posten,
zeigt lediglich die Schwäche,
sich nicht wertneutral und sachlich
eines Problems anzunehmen.

Jens-Martin Keim
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 13:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2977 Sprüche Der Wind, dreht sich um St. Veit,
da legt sich’s Laub auf die andere Seit‘.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 10:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Nach St. Veit, da ändert sich die Zeit;
dann fängt das Laub zu stehen an,
dann haben die Vögel das Legen getan.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 10:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Ist der Wein abgeblüht auf St. Vit,
so bringt er ein schönes Weinjahr mit.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 08:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Hinterlasse nie zuviel Müll auf deinem Weg,
denn wenn du einmal der Versuchung nachgeben solltest,
einen Schritt rückwärts zu gehen, trittst du voll hinein.

Janine Weger
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 03:06
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Wat denn einen sien Uhl,
is denn annern sien Nachtigall.

Hochdeutsche Übersetzung:
Was dem einen seine Eule,
ist dem anderen seine Nachtigall.
(Was dem einen missfällt,
gefällt dem anderen.)

Fritz Reuter erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juli 1874)
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 03:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Abendrot - gaut Wäderbot,
Morgenrot - bringt Water in'n Sot.

Hochdeutsche Übersetzung:
Abendrot -Schönwetterbote,
Morgenrot - mit Regen droht.

plattdeutsches Sprichwort
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 02:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Der Abfall fault nicht weit vorm Haus.

Stefan Schütz
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 02:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Erteil dem Müll eine Abfuhr,
vielleicht fährt er ab.

Manfred Hinrich
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.06.2021 - 02:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Nach St. Veit,
da legen sich die Blätter auf die andere Seit‘.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 10:51
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche O heiliger Vitus, regne nicht,
damit es uns nicht am Korn gebricht,
denn Regen an dem Vitustag,
die Gerste nicht vertragen mag.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 10:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Regnet’s an St. Veit,
Gerste nicht leid’t.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 10:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Regen am St. Vitustag (15.6.)
die Gerste nicht vertragen mag.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 10:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Plastikmüll 98 Sprüche Der Grund, warum
Menschen zum Schweigen gebracht werden,
ist nicht, weil sie lügen,
sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen,
können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden.
Doch wenn sie die Wahrheit sagen,
gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt.

Holger Fröhner
Gemeines Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 07:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Das Wasser an St. Vit,
verträgt die späte Gerste nit.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 06:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Der alte Vit (15.6),
der bringt nur Regen mit.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2021 - 06:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 819 Sprüche Setze keine Kinder in die Welt mit der Hoffnung,
dass sie die Welt retten.
Rette zuerst du die Welt und setze sie dann hinein.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2021 - 19:58
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Einige Urvölker hatten die Gewohnheit,
bei Pandemien Anführer zu opfern,
um die Götter zu besänftigen.
In so schwierigen Zeiten sollte man wirklich
nichts unversucht lassen.
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2021 - 17:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Die Welt lässt sich nicht verbessern,
wenn alle blind der Mehrheit folgen.
Es braucht Menschen, die den Mut haben
scheinbar Unumstössliches infrage zu stellen,
die sich trauen, Autoritäten anzuzweifeln
und ihren eigenen Verstand zu gebrauchen.

Mahatma Gandhi erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. Januar 1948)
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2021 - 17:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Oft hören wir:
"Das Leben ist kurz... genieße es."
vielleicht sollte man besser sagen:
"Die Ewigkeit ist lang... bereite dich vor!"
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2021 - 12:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Die Freiheit ist wie ein Vogel.
Wenn man sie festhält, fliegt sie davon.

Mary me aber auf indisch
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2021 - 08:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 98 Sprüche Immer, wenn ich sehe,
wie Polizisten eine Wohnung stürmen,
frage ich mich, wie das bei mir ablaufen würde.
Der erste stolpert über die alten Kartons im Flur,
der zweite rutscht in der Küche auf Essensresten aus
und der Rest verheddert sich im Wäscheständer.
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2021 - 20:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Seid aber untereinander freundlich und herzlich
und vergebt einer dem andern,
wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.

Bibel, Epheser 4:32
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.06.2021 - 19:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2977 Sprüche Wer geduldig ist, der ist weise;
wer aber ungeduldig ist, offenbart seine Torheit.

Bibel, Sprüche 14:29
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.06.2021 - 19:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2977 Sprüche Oder wisst ihr nicht, dass die Ungerechten
das Reich Gottes nicht ererben werden?
Täuscht euch nicht!
Weder Unzüchtige noch Götzendiener
noch Ehebrecher noch Lustknaben
noch Knabenschänder noch Diebe
noch Habgierige noch Trunkenbolde
noch Lästerer noch Räuber
werden das Reich Gottes ererben.

Bibel, 1 Korinther 6:9-10
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.06.2021 - 19:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »