direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Josi 1473 Sprüche 14.02.2006 - 15:29   deutscher Spruch Facebook Share
Schicksal, ich folge dir freiwillig,
denn ich muss es ja doch und dann unter Tränen.

nach Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 29. April 2013, 21:03
Nöldi
offline offline

Wer hat das gesagt? Nioetzsche oder Tagore?
Mo, 29. April 2013, 22:39
Talnop 2846 Sprüche
offline offline
Avatar
Nietzsche, aber so nicht.
Original von Nietzsche:
"Schicksal, ich folge dir !
Und wollt' ich nicht,
ich müsst' es doch und unter Seufzen tun!"

Insofern sind es zwei ähnliche gelagerte Sprüche.
So, 12. Mai 2013, 14:34
Nöldi
offline offline

Schönen Dank.
Ein anderer Freund hat es in Morgenröte (195) auch im Originaltext gefunden.
Ich habe inzwischen von Nietzsche die Idyllen aus Messina (1882) gefunden, wo es als selbständiger Zweizeiler vorkommt.

Aber wer hat die andere Form des Zitats (mit den "Tränen" und nicht als Gedicht erfunden und wo ist es überliefert?
:m:-)ad:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.500 Sprüche auf 2.940 Seiten


  
Su-Ki 3473 Sprüche Wo man arbeitet, da ist Gewinn;
wo man aber nur mit Worten umgeht, da ist Mangel.

Bibel, Sprüche 14:23
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.06.2021 - 05:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 822 Sprüche Zwingen kann man den Menschen zu vielem,
aber ganz gewiss nicht zum Selbstmord.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 21:52
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Ich habe Gott wörtlich genommen und
mich in allen Anklagepunkten schuldig bekannt.
Gott war tatsächlich treu und gerecht:
Mein Führungszeugnis ist ein unbeschriebenes Blatt!

Wilhelm Buntz
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Ich habe viel Böses getan, manches Dumme,
eine Menge Waghalsiges.
Vor allem aber hat jemand anderes
etwas in meinem Leben getan: Gott.

Wilhelm Buntz
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Unser Glaube soll wie der kleiner Kinder sein, sagte Jesus.
Sooft und so schnell hinterfragen wir
die biblischen Aussagen, weil sie unserer Meinung nach
nicht so ganz in die moderne Zeit passen
oder weil wir keine Logik dahinter sehen.

Eigentlich benötigen wir als gläubige Christen
gar keine Beweise, sonst wären wir keine Gläubigen, oder?
Da genau liegt auch der Kern im langjährigen Streit
zwischen der Wissenschaft und dem Glauben an Gott.

Doron Schneider
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Wer hinfällt und aufsteht, besitzt mehr Stärke
als jemand, der noch nie im Dreck gelegen hat.
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Moderne Alchimisten können
aus Müll Geld machen.

Helmut Glaßl
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Ein Kind in Deutschland wird eher vom Blitz getroffen,
als das es wegen Covid auf der Intensivstation landet

Professor Nikolaus Haas
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 18:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Der Barnabas (Schafskälte) macht, wenn er günstig ist,
wieder gut, was vielleicht schon verdorben ist.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Regnet es an Barnabas,
schwimmen die Trauben bis ins Fass.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Wenn St. Barnabas bringt Regen,
gibt’s reichen Traubensegen.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Mit seiner Sens‘ der Barnabas,
kommt her und schneidet ab das Gras.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche St. Barnabas (11.6.) niemals die Sichel vergaß,
er hat den längsten Tag (stimmt nicht!)
und das längste Gras.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 3473 Sprüche Nach Barnabas (11.6.) die Sonne weicht,
auf Luzia (13. Dezember) sie wieder zu uns schleicht.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Hat die Margaret (10.6.) keinen Sonnenschein,
bringt man das Heu nicht trocken rein.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Regnet’s am Margaretentag,
dauert der Regen 14 Tag‘.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 08:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Plastikmüll 114 Sprüche Wir produzieren immer noch zuviel Müll.
Sollten wir nicht endlich etwas Vernünftiges produzieren?

Helmut Glaßl
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 04:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Plastikmüll 114 Sprüche Umwelt modernsten Zuschnittes:
der Abfall befindet sich nicht weit vom Stamm.

Martin Gerhard Reisenberg copyrightcopyrightDie Sprüche sind auch auf der Webseite des Autoren zu finden: www.aphorismen-blog.de
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 04:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Die Gefühlskälte kam aus meiner Kindheit,
aber ich wollte es so.
Ich finde es doof, wenn Leute,
die eine ähnlich schwere Kindheit haben,
alles darauf schieben.
Egal, wie schwierig man aufwächst:
Man weiß, was gut und schlecht,
was richtig und falsch ist.
Das Kind trifft die Entscheidung selbst.
Das ist meine Erfahrung.

Wilhelm Buntz
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 00:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Wenn ich einen Bankraub gemacht habe,
habe ich nichts gefühlt.
Ich habe mir mit elf Jahren verboten, Gefühle zu haben.
Denn ich wusste, wenn ich Gefühle habe,
kann man mir weh tun.
Und ich wollte nicht mehr, dass man mir weh tut.
Und so hab' ich meine Gefühle abgestellt.
Sie kamen erst wieder, nachdem ich
eine ganz klare Entscheidung für Gott getroffen habe.

Wilhelm Buntz
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 00:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Kinder rebellieren,
weil sie zu wenig Liebe bekommen haben.
Wenn sie einem Kind von klein auf sagen:
Du kannst, bist und wirst nichts,
dann werden sie später auch
nichts können, sein und werden.
Wir müssen Kinder genau so, wie sie sind, lieb haben.

Wilhelm Buntz
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 00:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Ich finde es nicht gut, dass die Kirche
mich als Mensch in die Höhe hebt.
Mein Leben hat sich krass verändert,
aber man sollte den lebendigen Gott ehren
und nicht Wilhelm Buntz.
Die Bedingung war,
dass Jesus auf den Leuchter gestellt wird.
Nicht meine Straftaten,
sondern was Gott in meinem Leben getan hat.

Wilhelm Buntz
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.06.2021 - 00:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 3473 Sprüche Ich war innerhalb meiner Gefängniszeit viel in der Arrestzelle,
weil ich viele Dummheiten gemacht habe.
Dorthin habe ich immer die Bibel mitgenommen,
hauptsächlich um sie zu rauchen, nicht um sie zu lesen.
Innerhalb von sechs Jahren habe ich
das Alte Testament weggeraucht.
Ich kam bis zur Bergpredigt, und dann hab ich angefangen
darüber nachzudenken, was in der Bibel steht.

Ich habe Gott herausgefordert:
"Wenn du einen Plan hast mit meinem Leben,
dann musst du mich besiegen.
Aber ich lasse mich nicht besiegen.
Du musst stärker sein als ich."
Das war er auch. Das war meine Lebensrettung.

Wilhelm Buntz
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.06.2021 - 23:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1915 Sprüche W O R T E
Worte lindern Schmerzen.
Worte spenden Trost.
Worte verstehen Hoffnung.
Worte schenken Liebe.
Worte bringen Mut.
Worte killen Wut.
Worte geben Verständnis
Worte zeigen Gefühl.
Worte lenken Leben.
Worte verbreiten Geduld.
Worte entmachten Hass.
Worte mildern Angst.
Worte vermeiden Streit.
Worte füllen Herzen.

Worte machen sooooviel,
kannst Du weiterhelfen ?

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.06.2021 - 20:34
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote: