direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 9 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Josi 1473 Sprüche 14.02.2006 - 15:29   deutscher Spruch Facebook Share
Schicksal, ich folge dir freiwillig,
denn ich muss es ja doch und dann unter Tränen.

nach Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 29. April 2013, 21:03
Nöldi
offline offline

Wer hat das gesagt? Nioetzsche oder Tagore?
Mo, 29. April 2013, 22:39
Talnop 2449 Sprüche
offline offline
Avatar
Nietzsche, aber so nicht.
Original von Nietzsche:
"Schicksal, ich folge dir !
Und wollt' ich nicht,
ich müsst' es doch und unter Seufzen tun!"

Insofern sind es zwei ähnliche gelagerte Sprüche.
So, 12. Mai 2013, 14:34
Nöldi
offline offline

Schönen Dank.
Ein anderer Freund hat es in Morgenröte (195) auch im Originaltext gefunden.
Ich habe inzwischen von Nietzsche die Idyllen aus Messina (1882) gefunden, wo es als selbständiger Zweizeiler vorkommt.

Aber wer hat die andere Form des Zitats (mit den "Tränen" und nicht als Gedicht erfunden und wo ist es überliefert?
:m:-)ad:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.426 Sprüche auf 2.698 Seiten


  
Talnop 2449 Sprüche Aus der Sicht der Gemeinschaft
ist es einfach unverantwortlich,
wenn mit Gütern gehandelt und spekuliert wird,
die Überlebens wichtig für sie sind.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Was ist schon der Gewinn einer Bank,
gegen die vielen Menschenleben,
die ein Arzt rettet.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Die Banken und das Geld sorgen dafür,
das die Menschen krank werden.
Die Krankenhäuser, Schwester und Ärzte sind es,
die das Leben hüten, pflegen und heilen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Nicht die Banken legen den Grundstein
für die Gemeinschaft und Gesellschaft,
sondern die Eltern, die Kindergärtnerinnen
und die Lehrer.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Je voller die Gefängnisse,
je kränker die Gesellschaft.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Der ganze menschliche
und gesellschaftliche Auswuchs
wird nicht in diese Welt geboren,
er wird von dieser Welt gemacht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Nur ein Kind das mit Liebe
und sozialer Nestwärme aufwächst,
kann sich auch eine heile Seele bewahren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Wir sind wirtschaftlich so stark
wie nie zuvor, was auf der Strecke bleibt,
ist der Mensch und die Gemeinschaft.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Das Leben scheint
einem gut durchdachten Spiel,
bei dem sich ständig die Spielregeln ändern.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Die Gier ist unbesiegbarer Bestandteil des Lebens.
In der Anfangsphase sichert sie das Leben,
in der Endphase sorgt sie für den Untergang.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Höher, schneller, weiter, mehr, mehr, noch mehr,
das hat den Menschen blind und taub gemacht,
und so rückt seine Überwindung immer näher.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 11:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Du betrachtest einen Mann,
der einfach nur Rasen mäht.
Er wirkt wie ein Drollo auf dich,
doch er ist glücklich,
du nicht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 10:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Um so besser die Technik,
um so mehr Entlastung des Menschen.
doch es ist genau umgekehrt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 10:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Die 10 Gebote

Das 11. Gebot besagt,
das ein ökologischer Fußabdruck
ab einer gewissen Größe
eine Todsünde ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.06.2018 - 10:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 354 Sprüche Je weniger man zum Angeben hat,
desto mehr gibt man an.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 22:34
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Die globale Marktwirtschaft in naher Zukunft
grundsätzlich reformieren zu wollen, ist ein Unding.
So frisst sie uns und den Planeten
immer mehr auf.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 22:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Unser Begriff Freiheit ist so ausgedehnt,
das wir jegliches Maß verloren haben,
nur, weil wir es uns leisten können.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 22:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Läuft es so weiter wie bisher,
die Politik des Kapitals und der Einwanderung
dann ist Deutschland bald Geschichte,
ebenso wie die Demokratie.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 22:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Es ist dringend an der Zeit zu überdenken,
welche Dinge in den Händen der Gemeinschaft
bleiben sollten,
und mit welchen Dingen gehandelt werden darf,
denn davon hängt unsere Demokratie ab.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 22:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Die ständig steigenden Kundenwünsche
terrorisieren die Arbeitskräfte immer mehr.
Der Markt und die Unternehmer sind nur Vermittler.
Am Ende sitzen Kunde und Arbeitskraft
doch im gleichen Boot.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Es gibt ein immer größer werdendes Geschwür,
was uns in den Abgrund reißt,
es heißt Spekulation.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Unsere Welt gehört schon längst
dem globalen Investmentkapital,
wir sind nur noch Randfiguren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Das bisschen Macht,
was die Politiker noch haben,
nutzen sie für ihre eigenen Interessen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Mit den weltweit ständig wachsenden
Verteilungsproblemen und der
sozialen Ungerechtigkeit
taucht eine alte neue Gefahr auf,
der massenhafte Schrei nach einfachen Lösungen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Bewusstes, intelligentes Leben kann sich
über die Gesetze der Schöpfung erheben,
und gerade dieser Umstand ist es,
der seine Existenz so enorm verkürzen kann.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen