direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 17 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Josi 1473 Sprüche 14.02.2006 - 15:29   deutscher Spruch Facebook Share
Schicksal, ich folge dir freiwillig,
denn ich muss es ja doch und dann unter Tränen.

nach Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 29. April 2013, 21:03
Nöldi
offline offline

Wer hat das gesagt? Nioetzsche oder Tagore?
Mo, 29. April 2013, 22:39
Talnop 2449 Sprüche
offline offline
Avatar
Nietzsche, aber so nicht.
Original von Nietzsche:
"Schicksal, ich folge dir !
Und wollt' ich nicht,
ich müsst' es doch und unter Seufzen tun!"

Insofern sind es zwei ähnliche gelagerte Sprüche.
So, 12. Mai 2013, 14:34
Nöldi
offline offline

Schönen Dank.
Ein anderer Freund hat es in Morgenröte (195) auch im Originaltext gefunden.
Ich habe inzwischen von Nietzsche die Idyllen aus Messina (1882) gefunden, wo es als selbständiger Zweizeiler vorkommt.

Aber wer hat die andere Form des Zitats (mit den "Tränen" und nicht als Gedicht erfunden und wo ist es überliefert?
:m:-)ad:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.426 Sprüche auf 2.698 Seiten


  
Talnop 2449 Sprüche Für Erfolg und Gewinn verbiegen wir uns,
unser Selbstwertgefühl verändert sich,
unsere Umwelt seufzt und ächzt,
ist es den Preis wert?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2449 Sprüche Je mehr Bereiche in einer Gesellschaft
nicht mehr der Ethik verpflichtet sind,
je schneller zerbricht sie an sich selbst.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Wie zynisch doch unsere Welt ist,
der große Mann mahnt den Kleinen
ständig mit Moral und Ethik,
er selber aber lebt ohne beides.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Wäre der Mensch vernünftig,
dann wäre er ja kein Mensch.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Die Menschheit kann und will nicht zur Vernunft kommen,
denn die Gier und Freiheit alles tun zu können,
werden immer verlockender sein.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Das schwierigste Unterfangen im Leben ist es,
die Gier zu besiegen, nicht die des Einzelnen,
sondern die der Masse und dabei spielen
Freiheit und Individualismus eine große Rolle.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Wirkliche Weisheit
lässt die Schöpfung nicht zu,
da allem Leben die Gier zu eigen ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2449 Sprüche Bei allem Wissen und Können,
sind es doch Gier und Unvernunft,
die den Menschen so menschlich machen,
und darum ist unsere Bestimmung,
so zu sein wie wir sind.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2018 - 21:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 354 Sprüche Ich bin ein Optimist –
mein Portemonnaie ist zu null Prozent voll.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 22:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Mein Kopf ist ein Ort
verlorener Gedanken.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 15:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche So viele Welten,
so viele Länder,
so viele Menschen,
so viele Gedanken,
so viele Ideen,
so viel Hilfe
und trotzdem
so viel Not.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 14:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Mensch, finde das rechte
Maß für deine Gedanken.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 14:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche In heftigen Debatten
haben manche Politiker
nicht mehr alle an den
Latten.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Gemeines Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 14:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Ich mag es, Menschen,
die wenig über Lyrik
wissen, alles darüber
zu erzählen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.06.2018 - 14:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Bei Kaiserwetter stehen wir
im Garten und verneigen
uns vor der Natur..

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.06.2018 - 21:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Das Besondere im Alltäglichen
ist es, den gewissen Geschmack
für den Tag zu finden.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.06.2018 - 21:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Hinter dem Horizont
wartet die nächste
Überraschung.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.06.2018 - 04:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 354 Sprüche Der Traumprinz hat einen ganz entscheidenden Nachteil:
Er wird auf der ersten Silbe betont.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2018 - 22:30
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1040 Sprüche Es soll Dichter geben,
die sind dicht dran an
den Lesern.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2018 - 21:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 354 Sprüche Wer »nämlich« mit h schreibt, ist gar nicht dämlich.
Dämlich ist nur, wer es ohne h schreibt, nämlich »nämlic«.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.06.2018 - 19:27
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Luise Schoolmann 27 Sprüche RA(S)TLOS

Rastlos ziehen deine Gedanken durch deinen Kopf-
kreuz und quer- hin und her.

Sie ziehen auf, wie ein schweres Gewitter -
das mit unglaublicher Kraft alles raus lässt.

Du versuchst dich abzulenken mit schönen Gedanken-
Erinnerungen, die wie Fotos in einer Schublade sehr
weit nach hinten gerutscht sind.

Und nicht immer hilft es,
denn auch die allerschönsten und liebsten Erinnerungen
können nicht immer trösten-machen nicht glücklich.

Nicht, weil sie es nicht waren, im Gegenteil-
vermutlich waren es die wundervollsten deines Lebens-
sondern, weil diese für immer verloren sind.

Du konntest die Zeit und das Geschehene nicht
aufhalten, obwohl du es mit aller Macht versucht hast.

So ist es eben im Leben-in deinem Leben-
der Regenbogen ist nicht immer bunt.
Manchmal ist er einfach nur schwarz-weiß.

Rastlos ziehen deine Gedanken-
und irgendwann könnten sie dich zerreißen,
wenn dein Regenbogen nicht wieder bunt wird.

Lass Licht in dein Herz - dann kommt die Farbe von allein.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.06.2018 - 02:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 780 Sprüche Ich brauche keinen Glitzerschmuck;
ich glänze mit meinen inneren Werten.

Marliese Zeidler erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2018 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 780 Sprüche Wer nicht mehr zu allem „Ja und Amen“ sagt,
wird feststellen,
dass sich sein Freundeskreis deutlich reduziert.

Marliese Zeidler erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.06.2018 - 14:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen