direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Josi 1473 Sprüche 14.02.2006 - 15:29   deutscher Spruch Facebook Share
Schicksal, ich folge dir freiwillig,
denn ich muss es ja doch und dann unter Tränen.

nach Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 29. April 2013, 21:03
Nöldi
offline offline

Wer hat das gesagt? Nioetzsche oder Tagore?
Mo, 29. April 2013, 22:39
Talnop 2504 Sprüche
offline offline
Avatar
Nietzsche, aber so nicht.
Original von Nietzsche:
"Schicksal, ich folge dir !
Und wollt' ich nicht,
ich müsst' es doch und unter Seufzen tun!"

Insofern sind es zwei ähnliche gelagerte Sprüche.
So, 12. Mai 2013, 14:34
Nöldi
offline offline

Schönen Dank.
Ein anderer Freund hat es in Morgenröte (195) auch im Originaltext gefunden.
Ich habe inzwischen von Nietzsche die Idyllen aus Messina (1882) gefunden, wo es als selbständiger Zweizeiler vorkommt.

Aber wer hat die andere Form des Zitats (mit den "Tränen" und nicht als Gedicht erfunden und wo ist es überliefert?
:m:-)ad:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.474 Sprüche auf 2.739 Seiten


  
Marli 1004 Sprüche Bisweilen schmerzt mich anderer Leute Unglück mehr
als das eigene.

Francesco Petrarca
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 01:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 1004 Sprüche Langlebigkeit ist nur erstrebenswert,
wenn sie das Jungsein verlängert,
nicht aber das Altsein hinauszieht.


.

Alexis Carrel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 5. November 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 01:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1004 Sprüche Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist
ist weder das Trauern um die Vergangenheit,
noch das Sorgen über die Zukunft;
sondern den gegenwärtigen Moment klug und ernsthaft zu leben.

Buddha erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 483 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 01:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1004 Sprüche An Zorn festhalten ist wie Gift trinken und erwarten,
dass der Andere dadurch stirbt.

Buddha erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 483 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 01:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1004 Sprüche Es wird übersehen,
dass die Gesellschaft auch die Leidtragende
und nicht nur die Schuldtragende ist
an der Kriminalität der Kriminellen.

Victor Frankl
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 00:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Walter Fletschberger 42 Sprüche "Vergiss SEIN nicht!"

Walter Fletschberger erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 17:18
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Gefühl ist sehr kompliziert
und sehr wichtig,
da es sich des Instinktes bedient.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 13:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch will alles wissen,
doch es ist oft von Vorteil,
nicht alles zu wissen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 13:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Politik hat sich in Eigendynamik zu einem
riesigen bürokratischen Kollos entwickelt,
träge, entscheidungsfaul, selbstverliebt,
sein Handeln ist eigennützig und oft
nicht nachvollziehbar.
Dies bleibt dem Volk nicht verborgen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 13:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Unsere Politiker haben es in der Vergangenheit
nicht geschafft unsere Marktwirtschaft
sinnvoll zu führen,
so bleiben uns die katastrophalen Folgen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 13:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die selbst verliebten Politiker unserer
westlichen Demokratien sind mit den
rasant wachsenden Problemen unserer Zeit
hoffnungslos überfordert,
was dem Wähler nicht
verborgen bleibt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Zur Marktwirtschaft gibt es keine Alternative,
aber ihr Freiheitsgrad ist sehr wichtig.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Zu Beginn unseres Handelns
steht das Wort, die Information,
wir sollten also gut überlegen,
was wir in unseren Kopf hinein lassen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche Es ist unmöglich, ja schmerzhaft,
das Leben kontrollieren zu wollen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch rackert und kümmert sich,
und doch wird die Welt immer instabiler,
das betrifft Wirtschaft, Gesellschaft
wie auch Natur.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das ganze Leben ist Gewinn und Verlust,
mal gewinnt man, mal verliert man.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn man seine Ruhe, seinen Frieden
und sein Auskommen hat,
ist die Welt wunderschön,
aber wehe dem ist nicht so.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch von heute will
Freiheit und Individualismus ausleben,
da stehen Verantwortung und Pflicht nur im Wege.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Eine geschlossene Familie
ist besser als eine offene,
und so opfern die Eltern
die soziale Stabilität ihrer Kinder
den eigenen Wünschen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 12:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Mein Begleiter
Du bis mein Begleiter auf Schritt und Tritt,
ich nehme dich überall mit.
Du willst mich verführen,
ich soll dich berühren.
Du bist handlich und klein,
passt in meine Hand hinein.
Ich blicke in dein leuchtendes Gesicht,
es scheint, ob es spricht:
"Steichle mich, drück mich, touch me,
bediene mich, jetzt oder nie".
Meine Finger hüpfen, hasten, gleiten
über deine glatten Seiten.
Ich bin dir verfallen, von Sucht gepackt,
ohne dich fühle ich mich nackt.
Ich kann nicht von dir lassen,
muss dich dauernd anfassen,
hab nach dir Verlangen,
bin im mobilen Netz gefangen.
Handy-Cap Intimsphäre gestört,
weil abgehört.
Du musst kontrollieren,
kommunizieren, informieren,
an jedem Ort zu jeder Zeit Erreichbarkeit.
Du willst mich erreichen
durch deine Klingelzeichen,
die dudeln, nerven, schrillen,
ist das mein Wille?
Endlich herrscht Stille,
du sagst nichts mehr,
ein Akku ist leer.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 09:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Frei geboren
Ich bin frei geboren,
verdiene mir keine Sporen,
mag keine Bürde,
nehme jede Hürde.
Ich mag keine Pannen,
lass mich nicht vor jeden Karren spannen.
Ich habe meinen eigenen Trott,
mag kein Hü und kein Hott.
Ich bin sehr verwegen,
lasse mich nicht an die Kandarre legen.
Ich mag kein Gewirr,
lege mich nicht ins Geschirr.
Ich lasse mich nicht packen,
keiner sitzt mir im Nacken.
Ich lasse nichts auf mir sitzen oder liegen,
außer Fliegen.
Mag weder Fleisch noch Fisch,
vegetarisch ernähre ich mich.
Ich will nichts beweisen,
steige nicht in die Eisen,
höre nicht auf Rufen,
komme nicht in die Hufen,
trete nicht auf die Bremse,
beiße nicht auf die Trense.
Bin ich alt, werde ich nicht verachtet
und als abgehalftert betrachtet.
Keiner nennt mich alte Mähre,
das geht gegen meine Ehre.
Ich bin ungezähmt, ungezügelt,
ungestriegelt, unbebügelt.
Stärke habe ich immer besessen,
sie wird in PS gemessen.
Ich halte im Zaum nicht das Maul,
denn ich bin ein freier Gaul.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 08:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Schnee ist der beste Schalldämpfer der Natur,
er schluckt die Laute und bringt Stille.

Kühn-Görg Monika
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 08:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Nichts ist vergänglicher als die
Spuren im Schnee von gestern.

Kühn-Görg Monika
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 08:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Schnee breitet den Mantel der Stille über die Natur,
man hört das Knirschen seiner Schritte nur.

Kühn-Görg Monika
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 08:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 172 Sprüche Der Schneemann von gestern
ist der Wassermann von morgen.

Kühn-Görg Monika
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.01.2019 - 08:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »