direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Eva Lexa Lexova 137 Sprüche 05.10.2014 - 08:31   deutscher Spruch Facebook Share
Kreativität und Grenzen vertragen sich nicht

Eva Lexa Lexova erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie
Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 8. Oktober 2014, 22:26
Talnop 2476 Sprüche
offline offline
Avatar
Wenn Kreativität keine Grenzen hat,
dann Gnade uns Gott.
Karl
Fr, 17. Oktober 2014, 17:14
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Kreativität hat keine Grenzen ... nur ihre Umsetzung halt ;-P
Plus: Ich finde, dass Grenzen der Kreativität manchmal ganz gut tun. Oder wie war das nochmal mit der Köchin, die selbst aus einem Schuh ein gutes Gericht machen kann?
Gerade durch Mangel oder Grenzen wird die Kreativ doch wirklich angefacht und unterstützt, nich wahr?
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 18. November 2014, 19:12
Talnop 2476 Sprüche
offline offline
Avatar
Liebe Joy,
vor der Kreativität die gesteuert wird
von reiner Gewinnsucht,
von reiner Machtsucht,
von reiner Geltungssucht,
usw. habe ich große, sehr große Angst,
denn ohne gesetzte Grenzen
ist es diese Art von Kreativität,
die tödlich für uns alle sein kann,
sogar vielleicht schon in naher Zukunft?
LGr Karl
Do, 20. November 2014, 13:10
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist aber schon eine ganz konkrete Art von Kreativität, die du hier ansprichst.
"Kreativität", wie wir sie meist wahrnehmen oder wie sie in diesem Spruch definiert ist, zielt sicher nicht auf Kreativität gesteuert von Gewinn-, Macht- oder Geltungssucht ab - es geht hier um die Kreativität um ihrer selbst Willen.
Die Fähigkeit, etwas zu erschaffen. Sich Gedanken zu machen über unglaubliche Dinge, zu überlegen, was sein könnte.

Und das ist gut - die Gedanken sind frei und das sollen sie auch bleiben.

Natürlich sind Grenzen etwas Gutes, wenn es darum geht, dass ein soziales Miteinander funktionieren soll. Und ich gebe Joy 4950 Sprüche sehr Recht, wenn sie sagt, Grenzen tun auch der Kreativität gut.
Und ja, viele Dinge sind schlichtweg (noch?) nicht umsetzbar. Aber das heißt nicht, dass man nicht darüber nachdenken soll.

Kreativität ist ein unüberschätzbares Gut unserer Natur.
Wenn wir unsere Kreativität verlieren, dann gnade uns Gott.
Di, 25. November 2014, 11:43
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Bewegen wir unseren Fokus mal von der Kreativität weg zu den Grenzen ... wenn ich Grenzen richtig verstehe, sind sie doch eher der Ansporn, oder nicht? Wieviele Grenzen haben uns schon dazu beflügelt, sie zu überwinden? Wie viele Grenzen waren bereits Herausforderung und Motivation?
Ich finde nicht, dass die Grenzen das Problem sind. Ich finde, das Problem ist, wie wir mit Grenzen umgehen ... oder eben nicht umgehen.

Bei Kreativität ists genau so. Die Grenzen können der Sand sein, der das Feuer löscht, oder der Spahn, der es entfacht ... kommt auf den Umgang damit an.
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Di, 25. November 2014, 22:39
Talnop 2476 Sprüche
offline offline
Avatar
Liebe Joy,
"Ich finde nicht, dass die Grenzen das Problem sind.
Ich finde, das Problem ist,
wie wir mit Grenzen umgehen ...
oder eben nicht umgehen."
... ob wir erkennen, welche Grenzen wir akzeptieren
und nicht übertreten sollten.
LGr Karl
Mo, 8. Dezember 2014, 15:57
Joy 4950 Sprüche
offline offline
Avatar
Die Abwähgung, ob man Grenzen akzeptiert oder nicht ist in dem Vorschritt "mit ihnen umgehen" mit drin ...
SignaturJoy 4950 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.143 Sprüche auf 2.726 Seiten


  
Lucie 6 Sprüche Gewesenes ist
die Asche des Seins,
doch gelebter Frieden
kann die Erinnerung wärmen.

Otmar Heusch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 10:46
Spruch-Bewertung: 7,14 Vote:
 






  
Marli 987 Sprüche Kriege sind der Beweis menschlicher Dummheit.

Fred Ammon erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 08:04
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Hass ist ein Eingeständnis für Unterlegenheit.

Fred Ammon erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 08:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Worte sind die mächtigste Droge,
welche die Menschheit benutzt.

Rudyard Kipling erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Januar 1936)
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 07:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 165 Sprüche Ich habe immer
an meine Vision
von purem
Design geglaubt
und nie
lockergelassen.

Jil Sander
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.10.2018 - 07:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Ich will gar nicht, dass mich jeder mag.
Die Zuneigung gewisser Personen
ließe mich sogar in der Selbstachtung sinken.

Henry James
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 21:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 420 Sprüche Schreiben bedeutet,
ständig Kopf und Kragen zu riskieren.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 20:25
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Lucie 6 Sprüche Ross und Reiter

Auf seinem Rücken trägt das Ross
mit Stolz und ohne jeden Frust
den ausgebufften starken Boss
trotz tiefer Schmerzen in der Brust

Obwohl das Rückgrat bereits hohl
den Reiter stört die Sache nicht
Der fühlt sich auf dem Rücken wohl
dies ist normal aus seiner Sicht

Doch weh und ach es soll so kommen
die Kräfte schwinden von dem Ross
Es stürzt bleibt liegen ganz benommen
nicht weit von ihm liegt auch sein Boss

Otmar Heusch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 18:38
Spruch-Bewertung: 7,14 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1177 Sprüche Bei kniffligen Alltagsfragen
helfen die Freunde.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 17:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1177 Sprüche Das ist Kunst:
Mädchen mit Ballon
verschwindet im Schredder.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 17:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 165 Sprüche Es ist nicht nötig,
daß wir die Zukunft wissen,
wir bedürfen nur
der Kraft für heute.

Charles Haddon Spurgeon erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1892)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 05:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 165 Sprüche Es gibt kein Übel,
das nicht auch
Gutes bringt –
fragt sich nur,
für wen.

Aus Spanien erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.10.2018 - 05:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Ramona Das Übel der Welt entsteht durch falsch
verstandene menschliche Liebe und Süchte, das
Leid der Welt entsteht durch Egoismus, Egozentrik,
Geldgier, Machtgier und Lebensangst.

Önder Demir
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 21:48
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Marli 987 Sprüche Gott sei Dank,
dass die Menschen noch nicht fliegen können
und den Himmel ebenso verschmutzen wie die Erde.

Henry David Thoreau erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -06.05.1862)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 14:12
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Wer das Licht der Welt erblickt,
wird das Dunkel schon noch kennenlernen.

Joachim Ringelnatz erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. November 1934)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:46
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Meine Fähigkeit zum Fröhlichsein
könntest du in einer Streichholzschachtel unterbringen,
ohne vorher die Streichhölzer rauszunehmen.

Douglas Adams
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Wenn die Menschen ihre Lippen
nicht ständig in Bewegung halten,
fangen ihre Gehirne an zu arbeiten.

Douglas Adams
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Selbst ist der Mann,
außer er hat eine Frau.

Francis Bacon von Verulam erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1626)
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Wer nichts dazu tut,
dass die Menschen einander mehr Liebe geben,
sollte sich nicht darüber wundern,
dass es so viele Kriege gibt.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche In der Schule kommt man nicht dazu,
das Notwendige zu lernen,
weil zu viel Überflüssiges gelehrt wird.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 420 Sprüche Die Frage ist nicht,
wie man etwas versteht,
sondern ob man es versteht.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.10.2018 - 19:53
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Marli 987 Sprüche Erhebe dich über Zeit und Raum,
lass die Welt los,
und sei dir selbst eine Welt.

Mahmoud Schabestari
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.10.2018 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 420 Sprüche Bayern ist kein Synonym für Deutschland.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2018 - 01:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Miss Luzifer I'm the monster parents tell their children about at night.
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2018 - 00:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 987 Sprüche Alle edlen Menschen gehen durch die Hölle des Lebens,
die anderen stehen davor
und wärmen sich die Hände.

Christian Friedrich Hebbel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Dezember 1863)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.10.2018 - 15:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: