direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Wolfgang Kreiner 891 Sprüche 07.04.2017 - 15:50   nicht einsortierter Spruch Facebook Share
Jeder Ausländer, Flüchtling
oder Asylant,
der nach Deutschland kommt,
hat das Recht -

sich zum gleichen
Arschloch zu entwickeln,

wie so mancher Deutsche!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie
Miteinander



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 28. November 2019, 12:14
bamboola
offline offline

das bedeutet ja, dass dann jeder Deutsche auch mit grober Gewalt auf die Flüchtlinge losgehen darf. Oder gilt das nur für Flüchtlinge. Und die doofen Deutschen müssen sich alles gefallen lassen? Missbrauch der Gastfreundschaft nennt man das.
Sa, 21. März 2020, 13:57
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Das lese ich aus diesem Spruch gar nicht raus... wo siehst du das?

Wenn Deutschstämmige sich daneben benehmen - im Bus nicht für gehbehinderte Menschen aufstehen, Frauen gegenüber aufdringlich sind, schwarzfahren oder ihre Zigarettenkippen und anderen Müll in die Gegend schmeißen, denkt man "Aha, ein Idiot" und sieht eine individuelle Sanktionierung als sinnvoll an. Eher selten reagieren Menschen mit "Ach, diese Scheißdeutschen, denen sollte man alle Formen sozialer Unterstützung entziehen".
Wenn Zugewanderte das gleiche Verhalten an den Tag legen, denkt so mancher "Aha, ein Flüchtling" und hätte am liebsten gleich Kollektivhaftung für sämtliche, die einen ähnlichen Teint haben.
Und der Spruch sagt einfach: Wie wär's, wenn wir von Ausländern nicht mehr erwarten als von unseren Landleuten?

Das man stafbares Fehlverhalten in beiden Fällen individuell bestrafen sollte steht, nebenbei, außer Frage.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung down - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.209 Sprüche auf 2.929 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Talent ist ein Diamant, doch hat Grenzen,
nur geschliffen kann es glänzen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.09.2020 - 06:43
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 819 Sprüche Der Mensch ist ein Raubtier
und kann auf Fleisch nicht verzichten.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.09.2020 - 20:22
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1913 Sprüche Bücher sprechen,
wenn die Menschheit
schweigt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.09.2020 - 12:27
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1913 Sprüche Wenn sich Libellen im
Sonnenlicht über dem
See beflügeln, lächelst
du im Herzen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.09.2020 - 12:25
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Große Unterschiede können nebeneinander nicht existieren
eines wird irgendwann die Überhand verlieren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.09.2020 - 09:44
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Für die Nase brechen rotzige Zeiten an,
befallen Viren das Riechorgan.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.09.2020 - 18:39
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Die Religion des Geldes ist kalt,
kennt weder Mitleid noch Erbarmen,
entfremdet den Menschen von sich selbst,
und höhlt ihn aus bis zum Wrack.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 16:09
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Aus der Vergangenheit lernen wir.
In der Gegenwart handeln wir.
Die Zukunft wägen wir ab.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:43
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1913 Sprüche Die Jugend erlaubt
sich manche Willkür,
das Alter gehorcht
unwillig der
Notwendigkeit.

J.W. Goethe
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.08.2020 - 17:12
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Dem Naiven sollte man den Glauben
an das Gute im Menschen nicht rauben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.08.2020 - 10:37
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 819 Sprüche Die perfekte Gesellschaft gibt es,
aber nur ohne Menschen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.08.2020 - 19:46
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1913 Sprüche Wer die Buchstaben
nicht kennt, kann
auch durch die Brille
nicht lesen.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.08.2020 - 13:07
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Man lässt sich nicht oft von der Notwendigkeit überzeugen
und wird sich ihr nicht unnötig beugen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.08.2020 - 19:43
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Oft sind wir trunken vor Glück,
erst die Ernüchterung holt uns
wieder in die Wirklichkeit zurück.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.08.2020 - 19:37
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 819 Sprüche Was man am wenigsten ignorieren kann,
sind Schmerzen.
Vor allem die eigenen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.07.2020 - 19:36
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Der Weg zum Glück vor allen Dingen,
wird dir nicht ohne Stau gelingen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.07.2020 - 18:30
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 277 Sprüche Wie herrlich sind die Urlaubstage
wenn man weit weg ist von zu Haus
im Alltag gibt es so manche Plage
da ist man froh man ist mal raus

Gerhard Ledwina
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.06.2020 - 17:02
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
hjs1603 135 Sprüche Ich meine
"Auferstanden aus Ruinen"
war doch die bessere Botschaft
als,
"Deutschland, Deutschland über alles".
Denn,
man sollte ja nicht
mit der Haustür
ins Haus fallen!

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.06.2020 - 21:34
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 277 Sprüche Kleine Engel
sind überall
man muss sie nur finden
mit deinem Herzen und ihren Stimmen
haben sie dann
dich einmal gesehn
werden sie nie mehr von deiner Seite gehn

Willgard Krause
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.06.2020 - 17:19
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Tanja 5459 Sprüche „Keine Angst vor Corona“ ist wie „keine Angst vorm Rauchen.“
Es erfordert keinerlei Mut, nur Dummheit.

Uli Hannemann
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.06.2020 - 12:55
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Kein Wort, bei der Hochzeit hoch und heilig versprochen,
wird wie das Ja-Wort so oft gebrochen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  20.06.2020 - 20:08
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1913 Sprüche Das Glas des Lebens
ist manchmal halb leer
oder halb voll.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.06.2020 - 14:00
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 819 Sprüche Die meisten Leute, die Pfandflaschen sammeln,
haben früher als Lektoren und Korrekturleser gearbeitet.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2020 - 20:33
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Marli 1161 Sprüche Das Glück rollt uns immer wieder den roten Teppich aus.
Leider sind wir an manchen Tagen offensichtlich farbenblind.

KarlHeinz Karius erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2020 - 20:45
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2058 Sprüche Das Leben ist mit Schwierigkeiten gewürzt
und so mancher sich ins Elend stürzt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.06.2020 - 12:02
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote: