direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 8 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

guidohorst 15 Sprüche 13.06.2017 - 12:53   nicht einsortierter Spruch Facebook Share
Wir leben doch in einer schnellen Zeit.

Keiner ist zum Zuhör´n mehr bereit,
keinen interessiert´s was andere sagen,
nur schnell das eigne Leid noch klagen.

Ja und schon zieht man weiter fort,
gedanklich schon am nächsten Ort.
Doch denke dran und merk es dir....

Dem Menschen zuzuhör´n das ist ein Gott Geschenk.

Dem Gegenüber Zeit zu schenken wenn er klagt und
auch einmal zur Seite stehn, mit Wort und Tat.

Viel Kummer würde dadurch kleiner, wenn man wüßte,
da ist doch einer.
Ein Mensch der mir zur Seite steht, ein Mensch der mit
mir ein Stück des Weges geht, jemand der mich hört und
mich versteht, ein Mensch der ein Stück des Weges mit mir geht.

Guido Horst
Miteinander



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 13. Juni 2017, 14:47
Volker Harmgardt 902 Sprüche
offline offline

Klasse Text und so wahr !!!
LG Volker
:-)
SignaturSprüche sind eine permanente Anregung !
:-)
So, 18. Juni 2017, 17:59
guidohorst 15 Sprüche
offline offline

Danke schön Volker. :-)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.089 Sprüche auf 2.684 Seiten


  
Joy 4948 Sprüche Sterne sind Löcher in der Finsternis,
durch die ein Strahl des ewigen Lichts deine Dunkelheit erhellt

Elmar Gruber
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:39
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
Joy 4948 Sprüche Wolken und Nebel sind doch nur Luftgestalten
– über ihnen strahlen ewig Sonne und Mond
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Die Natur lässt sich niemals wirklich besiegen
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:38
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Natur 



  
Joy 4948 Sprüche Mit den ersten Bäumen, die gefällt werden, beginnt die Kultur.
Mit den letzten Bäumen, die gefällt werden, endet sie.

Gustave Flaubert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. Mai 1880)
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:38
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Umwelt 



  
Joy 4948 Sprüche Nicht in den Zweigen,
in den Wurzeln steckt des Baumes Kraft

Gertrud von Le Fort
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:38
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
Natur, Zitate 



  
Joy 4948 Sprüche Wo immer du hingehst,
hat der Himmel die selbe Farbe
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  



  
Joy 4948 Sprüche Erst muss,
bevor sich die Welt ändern kann,
der Mensch sich ändern

Bertolt Brecht
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:37
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Joy 4948 Sprüche Je mehr man den Geheimnissen der Natur nachforscht,
je mehr hat man sich darüber zu wundern
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur 



  
Joy 4948 Sprüche Der Mensch hat sich die Welt zum Untertan gemacht
– und vergaß dabei den Rest der Schöpfung
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:36
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Wenn alles auf Erden vernünftig wäre,
würde nichts geschehen
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Jede Blume welkt einmal
- sollen wir sie deshalb weniger bewundern?

Zenta Maurina
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur, Zitate 






  
Joy 4948 Sprüche Der Mensch beherrscht die Natur,
bevor er gelernt hat,
sich selber zu kontrollieren
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:35
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Natur 



  
Joy 4948 Sprüche Anfangen ist leicht,
doch Beharren ist eine Kunst

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 



  
Joy 4948 Sprüche Viele gestimmte Saiten geben erst Harmonie

Joseph von Eichendorff erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. November 1857)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:34
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
Musik, Zitate 



  
Joy 4948 Sprüche Die größten Feinde der Hauptsache
sind die vielen Nebensachen
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Joy 4948 Sprüche Lieber von Picasso gemalt
als vom Schicksal gezeichnet

Graffito erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:33
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  



  
Joy 4948 Sprüche Wenn ich wüsste, was Kunst ist,
würde ich es für mich behalten
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kunst 



  



  
Joy 4948 Sprüche Ich weiß nicht
mit welchen Waffen sich die Menschen im dritten Weltkrieg bekämpfen,
aber im vierten werden es Keulen sein

Albert Einstein
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:21
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zeitkritik, Zitate 



  
Joy 4948 Sprüche Was hülfe es dem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewänne
und nähme doch Schaden an seiner Seele

Bibel, Matthäus 16,26
Tiefsinniges
Charakter
Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:21
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
aus heiligen Schriften 






  
Joy 4948 Sprüche Jede Glorifizierung eines Menschen,
der im Kriege getötet worden ist,
bedeutet drei Tote im nächsten Krieg
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.09.2004 - 20:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Krieg 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen