direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

guidohorst 15 Sprüche 13.06.2017 - 12:53   nicht einsortierter Spruch Facebook Share
Wir leben doch in einer schnellen Zeit.

Keiner ist zum Zuhör´n mehr bereit,
keinen interessiert´s was andere sagen,
nur schnell das eigne Leid noch klagen.

Ja und schon zieht man weiter fort,
gedanklich schon am nächsten Ort.
Doch denke dran und merk es dir....

Dem Menschen zuzuhör´n das ist ein Gott Geschenk.

Dem Gegenüber Zeit zu schenken wenn er klagt und
auch einmal zur Seite stehn, mit Wort und Tat.

Viel Kummer würde dadurch kleiner, wenn man wüßte,
da ist doch einer.
Ein Mensch der mir zur Seite steht, ein Mensch der mit
mir ein Stück des Weges geht, jemand der mich hört und
mich versteht, ein Mensch der ein Stück des Weges mit mir geht.

Guido Horst
Miteinander



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 13. Juni 2017, 14:47
Volker Harmgardt 1873 Sprüche
offline offline
Avatar
Klasse Text und so wahr !!!
LG Volker
:-)
SignaturSprüche sind eine permanente Anregung !
:-)
So, 18. Juni 2017, 17:59
guidohorst 15 Sprüche
offline offline

Danke schön Volker. :-)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.940 Sprüche auf 2.878 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Die Ursachen, dass wir nicht im Paradies geblieben,
werden Adam und Eva zugeschrieben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:14
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Das Wort war der Ursprung aller Sprachen,
es bezeichnete verschiedene Sachen,
als man es dann mit Sätzen verband,
eine Kommunikation entstand.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Wo gehen wir hin, wo kommen wir her?
Die Ursprünge zu finden, fällt schwer.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche War der Ursprung der Einsprung
oder der Einsprung der Ursprung?

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Was wir verurteilen, heißt oft Kritik,
besonders in der heutigen Politik.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Man maßt sich kein Vorurteil über einen Menschen an,
bevor man ihn nicht beurteilen kann.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 09:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Eine Vorverurteilung den Zustand benennt,
wenn man die Hintergründe der Tat nicht kennt,
sich trotzdem ein Urteil erlaubt,
weil man den Fakten nicht glaubt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 08:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Wenn die Utopie doch einmal Wirklichkeit wird,
glauben wir, es ist ein Wunder passiert.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 08:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Die Utopie ist sehr kurz bemessen,
sie wird von der Wirklichkeit aufgefressen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 08:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Die Utopie lässt sich auf die Zukunft beschränken,
es sind Wunschvorstellungen und Wunschdenken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.04.2020 - 08:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1873 Sprüche Sprechende und sprachlose
Menschen sind einander gleich,
sie rätseln um Worte.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 23:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1873 Sprüche Unter den Wundern
das größte, für mich
die Liebe zum Leben.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 23:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1873 Sprüche Wer keine Mühe scheut
kann gute Geschichten
schreiben.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 23:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1873 Sprüche Für irgendetwas muss
diese Corona-Zeit ja
gut sein.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 23:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Unzertrennlich
Ohne die beiden kann die Menschheit nicht leben,
ohne sie würde es kein Überleben geben.
Sie geben alles, sind aus Fleisch und Blut,
geben Geborgenheit und tun uns gut.
Um sie in Form zu erhalten,
werden sie oft streng gehalten.
Sie sich oft nach vorne drängen,
doch sie lassen sich auch gerne hängen.
Sie können nur weiblich sein,
sind manchmal groß oder klein
sind oft rund oder spitz
und haben einen guten Sitz.
Jeder, der sie hat und trägt,
Wert auf die richtige Halterung legt.
Auf die richtige Verpackung kommt es an,
wie man sie präsentieren kann.

Dieses Geschenk wurde uns Frauen gegeben,
sie erhalten damit das menschliche Leben,
sie erhöhen damit des Mannes Lust
mit so einer schönen weiblichen Brust.-

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 767 Sprüche »Wenn Europa den Bach runtergeht,
werden wir nicht dabei sein«,
sagen die Deutschen, die Franzosen,
die Briten, die Spanier, die Italiener. –
Wie doof kann man sein?

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2020 - 18:07
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche Reichtum ist viel,
Zufriedenheit ist mehr,
Gesundheit ist alles.

Aus Asien
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.04.2020 - 04:30
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
R.G Die Frage ist was ist schlimmer das Leben oder der Tod?

Chemnitz
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.04.2020 - 01:06
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Der Vater von heute ist bei der Geburt dabei,
und hört von seinem Kind den ersten Schrei.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Früher hatte der Vater in der Familie das Sagen,
um Alles und Jedes musst man ihn fragen,
doch er musste allein die Verantwortung tragen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Über uns thront Gottvater,
wir wohnen im Vaterland unserer Vorväter,
sprechen unsere Muttersprache
und leben auf der Mutter Erde.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Achte auf die Ähren, schaue nach vorn,
wirfst du die Flinte ins Korn.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:36
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Es wird nichts vergoren,
ist Hopfen und Malz verloren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Ein Korn in Ähren
kann man niemand verwehren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1668 Sprüche Die Pharmaindustrie, die hätte es schwer,
wenn gegen alles ein Kraut gewachsen wär.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2020 - 10:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: