direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Nischa 939 Sprüche 23.07.2006 - 12:37   lateinischer Spruch Facebook Share
Incedit in Scyllam,
qui vult vitare Charybdim.

(Es gerät in die Fänge der Skylla,
wer der Charybdis ausweichen will)
Tiefsinniges - Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 4. Dezember 2009, 23:32
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Dieser Spruch spielt auf die Sage des Odysseus an. Dort muss Odysseus, um heim zu gelangen, durch ein äußerst gefährliches Gewässer segeln.
In diesem Gewässer, der "Straße von Messina", leben zwei Meeresungeheuer, die Scylla (eine ziemlich entstellte Frau, wie es damals Sitte war :-D) und die Charybdis (ein gewaltiger Wasserstrudel).

Nun musste Odysseus genau zwischen diesen beiden Hindernissen durchsegeln, eine "Gratsegelung" sozusagen. Den meisten, die probiert haben, der Scylla auszuweichen, wurde die fiese Charybdis (wie Frauen nun mal so sind :grin3:) zum Verhängis.
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.935 Sprüche auf 2.718 Seiten


  
Marli 969 Sprüche Ich habe alles gehabt,
was ich wollte,
aber nie so,
wie ich es wollte.

Jean-Paul Sartre
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.09.2018 - 12:01
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Marli 969 Sprüche Wem seine Gesundheit lieb und teuer ist,
biete das Mögliche auf,
in reiner Luft seine Zeit zu verbringen.

Sebastian Kneipp erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Juni 1897)
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.09.2018 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Marli 969 Sprüche Wir verleben unsere schönen Tage,
ohne sie zu bemerken:
Erst wenn die schlimmen kommen,
wünschen wir jene zurück.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.09.2018 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 394 Sprüche Man befolgt am liebsten die Regeln,
die man selbst aufgestellt hat.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2018 - 20:35
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Renate Backhaus 99 Sprüche „Wenn du Erfolg willst,
dann musst du
selbst den Stift halten,
der deine
Lebensgeschichte schreibt.“

Verfasser unbekann
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2018 - 16:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Das Heim ist die Welt der Frau,
die Welt ist das Heim des Mannes.

estländisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2018 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 99 Sprüche Langsam fällt jetzt Blatt für Blatt
Von den bunten Bäumen ab.

Jeder Weg ist dicht besät
Und es raschelt, wenn ihr geht.

Erna Fritzke
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.09.2018 - 05:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Reiner Die gegenwärtige „hohe politische Kunst“
scheint zu sein;
mit Erfolg den Menschen zu suggerieren:
„Alles funktioniert nur,
wenn ihr unseren Lügen Glauben schenkt“.

Otmar Heusch erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 19:03
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 394 Sprüche Warum sponsert Red Bull eigentlich Fußball?
Da gibt es zwar Tore, aber nur selten Tote.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 18:04
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Letizia DC Für den Namen weißer Hai sehen sie aber ganz schön schwarz aus
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 15:19
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Letizia DC Freunde findet man nicht alle Tage.
Und am Ende bleiben nur noch wenige übrig.
Doch es zahlt sich aus.
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 14:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Letizia DC Ich brenne für alles und nichts.
Ich brenne für vergangenes und noch kommende.
Doch manchmal brenne ich nicht,
fühle nichts und will nicht mehr sein.
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 14:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Letizia DC Ich bin alles und nichts.
Ich komme von überall,
und von nirgendwo.
Ich bin ein von geringem Ausmaß
wachsendes und veränderbares Wesen,
was großes erschaffen kann.
Ich bin mein eigenes, individuelles
-von der Gesellschaft geformtes- "Ich"
mit einem Namen.
Ich bin alles und nichts.
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 14:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Eine Veränderung hält die Tür offen,
damit auch die anderen Veränderungen eintreten können.

Niccolò Machiavelli erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Juni 1527)
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 12:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Wozu braucht ein Friedhof einen Zaun?
Wer drin ist, kommt nicht mehr heraus,
und wer draußen ist, will nicht hinein!

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 12:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Gewalt findet nie den Weg zum Herzen.

Molière erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1673)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Jeder Zwang ist Gift für die Seele.

Ludwig Börne erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1837)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 04:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Meist beginnt man nicht seine Gesundheit zu erhalten,
sondern das,
was davon übrig geblieben ist.

deutsches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 04:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Entscheidend, um Frieden in der Welt zu schaffen,
ist unser tägliches Verhalten.

Krishnamurti
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 03:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Ein Bild mit Heiterkeit zu erfüllen,
ist schon viel.
Das Leben mit Heiterkeit zu erfüllen,
ist mehr.

John Ruskin
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 02:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Wo Liebe und Talent zusammenkommen,
darf man ein Meisterstück erwarten.

John Ruskin
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2018 - 02:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2474 Sprüche Lange hat sie passiv zugesehen,
doch nun entfesselt die Natur ihre Elemente,
und fordert von uns den Preis
für Wohlstand 4.0.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2018 - 13:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2474 Sprüche Unser größter Kampf war bisher,
wie kriegen wir noch mehr Wohlstand.
In der Zukunft wir sich dieser Kampf
wandeln gegen die Naturgewalten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2018 - 13:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2474 Sprüche Werte die einst die Gesellschaft getragen haben,
sind in Zeiten von Gewinn und Globalisierung
altmodisch geworden,
und so entsteht auf dem Alten
ein völlig neuer Typ von Mensch.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2018 - 13:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »