direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4062 Sprüche 13.05.2010 - 12:23   deutscher Spruch Facebook Share
[...] wir leben jetzt
in der Depeschenzeit,
und Schiller, käm er heut zurück,
wär auch nicht mehr so breit.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Zeit



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 13. Mai 2010, 12:29
erka 4062 Sprüche
offline offline

Und Alfred Polgar
schrieb mal sehr treffend:
"Das Leben ist zu kurz für lange Literatur."





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.307 Sprüche auf 7.131 Seiten


  
Talnop 2650 Sprüche Das Konkurrenzverhalten zwingt uns zu Fortschritt,
und so laufen wir immer schneller durch diese
wunderschöne Welt, ohne zu bemerken,
das wir damit alles zerstören.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2650 Sprüche Das Leben ist so wunderschön.
Wenn wir nicht so maßlos gierig wären,
hätten wir auch weniger Sorgen,
könnten das Tier in uns besser bändigen
und viel friedlicher leben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Der Natur sind wir entsprungen,
ihr Rhythmus lebt in unserem Organismus,
ihr Herzschlag hält uns am Leben,
ihr Atem ist auch unserer Atem,
ihre Nahrung ist unsere Energie,
wir sind verwurzelt in Mutter Erde.
Die von uns entwickelte Technik erleichtert uns
das Dasein, macht vieles erst möglich,
doch wir sollten nie vergessen wo wir herkommen
und was Körper und Seele wirklich brauchen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Wenn sich die Menschheit noch weiter
so frei wie jetzt entwickelt,
dann hat sie sich bald
ausentwickelt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Um so humaner und sozialer die Gesellschaft,
um so niedriger die Kriminalität.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Die Möglichkeiten und die Schnelllebigkeit
unserer Zeit machen aus dem Erleben
immer mehr ein konsumieren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Der Mensch ist ein mehr oder weniger
diplomatisches Raubtier und nur die Natur selbst
kann ihn stoppen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Sich von Fleisch zu ernähren
ist ökologisch betrachtet Wahnsinn.
Deutlicher wird dies bei der Ernährung
auf einem Raumschiff, wo die Natur einem
nicht alles so leicht ermöglicht.
Der Aufwand bei Pflanzen oder Tierproduktion
wird hier richtig sichtbar.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 14:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2650 Sprüche Der Mensch trägt das Tier tief in sich
und die moderne Zeit mit ihren Möglichkeiten,
mit ihrem Zeitdruck, ihrer Schnelllebigkeit,
ihrer chronischen Überforderung und allgemeinen
Orientierungslosigkeit scheint das Tier im Menschen
wieder zunehmend an die Oberfläche zu befördern.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 14:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2650 Sprüche Wenn der evolutionäre Mutterinstinkt
besiegt und verloren ist, dann hat auch die Art
keine Existenzberechtigung mehr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: