direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 9 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

buki 3755 Sprüche 22.11.2011 - 14:49   deutscher Spruch Facebook Share
Leben bedeutet Veränderung;
Altes aufgeben und
Neues in unser Leben lassen,
Bekanntes loslassen und
Unbekanntem entgegen gehen,
Entscheidungen treffen und
Entscheidungen anderer und des Lebens akzeptieren.
Wege



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 23. November 2011, 19:11
blub
offline offline

hi buki.
Mir gefällt der Spruch sehr gut, habe genau nach so etwas gesucht :-)
Ist der Spruch von dir oder ein Zitat und, falls ja von wem dann ?
Danke für deine Antwort
LG
Fr, 25. November 2011, 08:40
buki 3755 Sprüche
offline offline
Avatar
hi blub,

der Spruch ist leider nicht von mir.
Es ist ein Zitat aus einem Newsletter, den ich täglich bekomme.
Nennt sich "coaching2day".
Den Autor kann ich nicht nennen.

Ich hoffe, Dir ist mit der Antwort geholfen
LG
SignaturWer sich wohl fühlen will,
muss sich spürbar machen!





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.406 Sprüche auf 6.741 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Der geschickte Journalist hat eine Waffe:
das Totschweigen -
und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 11:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Zur Heirat gehört mehr
als nur vier nackte Beine ins Bett.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 11:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Es geht nirgends so merkwürdig zu
wie auf der Welt.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Er war eitel wie ein Chirurg,
rechthaberisch wie ein Jurist
und gutmütig wie ein Scharfrichter nach der Hinrichtung.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.02.2017 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 351 Sprüche Die besten Bücher sind diejenigen,
die von Autoren geschrieben wurden,
die gar nicht wollen,
dass irgendjemand sie liest.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.02.2017 - 21:11
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Wer eine Brücke überqueren will
muss die Seite wechseln
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2017 - 21:51
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
XeniaHuegel Du, mein Wasser, bist mir wie Blut.

Bei dir, meine Seele ruht.

Xenia Hügel
Freundschaft Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2017 - 21:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
XeniaHuegel Unterhaltung auf hohem Niveau –

In der Tiefe der Herzen.

Xenia Hügel
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2017 - 21:00
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Thorsten Troschka Ohne Lächeln
nützen dir die teuersten Klamotten nichts.

Thorsten Troschka
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2017 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Thorsten Troschka Egal welche Nation oder Kultur:
Alle Menschen lächeln in der gleichen Sprache.

Thorsten Troschka
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2017 - 10:26
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen