direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 28.02.2013 - 18:46   deutscher Spruch Facebook Share
Du, von dem ich nicht weiß, wer du bist, [...]
was habe ich dir getan, dass du mich jagst [...]?
Ich bitte dich, bitte dich so sehr,
bitte dich um alles in der Welt,
höre auf,
mich mit Furcht zu plagen,
mich mit Angst zu peitschen,
mich mit Jammer zu geißeln,
da ich dir doch nichts zuleide tat.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 28. Februar 2013, 18:48
erka 4061 Sprüche
offline offline

Das ist ein ganz anderer Löns, als man in landläufig kennt. Dieser ganz andere Löns lebt jenseits von allem Juchheirassa.
Fr, 1. März 2013, 18:16
erka 4061 Sprüche
offline offline

Ähnlich wie vorstehend Löns klagte mal Johann Christian Günther (1695 - 1723):

Ach Gottt, mein Gott,erbarme dich!
Was Gott? Was mein? Und was erbarmen?
Die Schickung peitscht mit ausgestreckten Armen
und über mich
und über mich allein
kommt weder Tag noch Sonnenschein,
der doch sonst auf Erden
auf Gut und Böse fällt.





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.944 Sprüche auf 6.795 Seiten


  
Arne Arotnow 395 Sprüche Kann es eine viel schlimmere Strafe geben,
als lebenslänglich in einer Zelle eingesperrt
jeden Tag 16 Stunden lang fernsehen zu müssen?

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.05.2016 - 20:01
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Auto ist ein Mittel der Technik,
das uns in die Lage versetzt,
in der Regel viel schneller und bequemer
die nächste Reperaturwerkstatt zu erreichen,
als wir das zu Fuß vermöchten.

Helmar Nahr
Ironie
Zeit
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Autofahren 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Auswanderer sind Menschen,
die aus einer bekannten
in eine unbekannte Misere reisen.

Verfasser unbekannt
Ironie
Miteinander
Mut & Angst
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Menschen 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Austern sind ein Gericht,
das so miserabel schmeckt,
dass es niemand essen würde,
wenn es nicht so teuer wäre.

Hans Nielsen
Ironie
Erfolg
Sonstiges
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Essen 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Außenpolitik ist die Kunst,
einem anderen so lange auf den Zehen zu stehen,
bis dieser sich entschuldigt.

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Mai 1838)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Miteinander
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Politik 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Außenpolitik ist das
spektakuläre Ablenkungsmanöver
bei innenpolitischen Schwierigkeiten.

Ron Kritzfeld
Ironie
Erfolg
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:31
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Politik 



  



  



  
Coquerelle 1800 Sprüche Einmal den Kindern zuschauen und
sich auf das besinnen, was wirklich wichtig ist:
Spielen, lachen, klettern, laufen, hüpfen, toben
und richtig viel Spaß haben.

Tania Konnerth
Glück
Ratschläge
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  16.05.2016 - 11:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Denken