direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 11.03.2013 - 18:44   deutscher Spruch Facebook Share
Will nichts mehr hören und nichts mehr sehn,
wie ein totes Getier, so will ich vergehn;
und darum kein Kranz und kein Stein,
spurlos will ich vergangen sein.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ruhe



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 11. März 2013, 18:47
erka 4061 Sprüche
offline offline

Der Wunsch ist nicht in Erfüllung gegangen.
Das so genannte "Löns-Grab" ist sogar auf norddeutschen Landkarten zu finden.
Mo, 11. März 2013, 18:51
erka 4061 Sprüche
offline offline

Auch der völlig desillusionierte alte Theodor Fontane legte auf Beerdigungs-Tamtam nicht den geringsten Wert.

Im Jahre 1890 schrieb er:
"Ich erwarte keine Liebe, ich will einsam begraben sein, will auch keine Kränze haben und verzichte auf den ganzen Klimbim [...]."
Mo, 18. März 2013, 19:31
erka 4061 Sprüche
offline offline

Mit dem einsamen Sichdavonmachen liebäugelte auch Clemens Brentano schon mal:

"Einsam will ich untergehn,
keiner soll mein Leiden wissen;
wird der Stern, den ich gesehn,
von dem Himmel mir gerissen [...]"

(Um auf Löns zurückzukommen: Ihm wurde wieder und wieder ein wichtiger Stern vom Himmel gerissen!!)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.918 Sprüche auf 6.792 Seiten








  
Su-Ki 2692 Sprüche aber die auf den HERRN harren,
kriegen neue Kraft,
daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler,
daß sie laufen und nicht matt werden,
daß sie wandeln und nicht müde werden.

Bibel, Jesaja 40,31
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 22:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2692 Sprüche Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben,
nicht etwas zu bekommen.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 22:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Im dichten Nebel
sieht man nicht die
Hand vor Augen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 15:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1122 Sprüche Hinter dicken Mauern,
unter Soutanen und Talaren
gedeiht der Missbrauch.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 15:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Zweifle nie daran,
dass eine kleine Gruppe
von umsichtigen, engagierten Bürgern
die Welt verändern kann.
Tatsächlich sind das die einzigen,
die es je getan haben.

Margaret Mead
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 08:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Ein schlechtes Gewissen ist ein Zeuge,
den man Tag und Nacht mit sich herumträgt.

Juvenal
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 06:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 968 Sprüche Warum haben wir unser Glück
nicht bis zur letzten Tiefe genossen,
als es durch unsere Hände glitt?

Gustave Flaubert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. Mai 1880)
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 06:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Renate Backhaus 96 Sprüche Es gibt keine
bessere Kosmetikerin
in Sachen Schönheit
als die gute Laune.

Marguerite Gardine
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.10.2018 - 05:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »