direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4061 Sprüche 11.03.2013 - 18:44   deutscher Spruch Facebook Share
Will nichts mehr hören und nichts mehr sehn,
wie ein totes Getier, so will ich vergehn;
und darum kein Kranz und kein Stein,
spurlos will ich vergangen sein.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ruhe



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 11. März 2013, 18:47
erka 4061 Sprüche
offline offline

Der Wunsch ist nicht in Erfüllung gegangen.
Das so genannte "Löns-Grab" ist sogar auf norddeutschen Landkarten zu finden.
Mo, 11. März 2013, 18:51
erka 4061 Sprüche
offline offline

Auch der völlig desillusionierte alte Theodor Fontane legte auf Beerdigungs-Tamtam nicht den geringsten Wert.

Im Jahre 1890 schrieb er:
"Ich erwarte keine Liebe, ich will einsam begraben sein, will auch keine Kränze haben und verzichte auf den ganzen Klimbim [...]."
Mo, 18. März 2013, 19:31
erka 4061 Sprüche
offline offline

Mit dem einsamen Sichdavonmachen liebäugelte auch Clemens Brentano schon mal:

"Einsam will ich untergehn,
keiner soll mein Leiden wissen;
wird der Stern, den ich gesehn,
von dem Himmel mir gerissen [...]"

(Um auf Löns zurückzukommen: Ihm wurde wieder und wieder ein wichtiger Stern vom Himmel gerissen!!)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.941 Sprüche auf 6.795 Seiten


  
Marli 969 Sprüche Selbst ist der Mann,
außer er hat eine Frau.

Francis Bacon von Verulam erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1626)
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 969 Sprüche Wer nichts dazu tut,
dass die Menschen einander mehr Liebe geben,
sollte sich nicht darüber wundern,
dass es so viele Kriege gibt.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche In der Schule kommt man nicht dazu,
das Notwendige zu lernen,
weil zu viel Überflüssiges gelehrt wird.

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2018 - 13:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 394 Sprüche Die Frage ist nicht,
wie man etwas versteht,
sondern ob man es versteht.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.10.2018 - 19:53
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Erhebe dich über Zeit und Raum,
lass die Welt los,
und sei dir selbst eine Welt.

Mahmoud Schabestari
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.10.2018 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 394 Sprüche Bayern ist kein Synonym für Deutschland.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2018 - 01:19
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Miss Luzifer I'm the monster parents tell their children about at night.
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2018 - 00:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Alle edlen Menschen gehen durch die Hölle des Lebens,
die anderen stehen davor
und wärmen sich die Hände.

Christian Friedrich Hebbel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Dezember 1863)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.10.2018 - 15:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 969 Sprüche Die Lüge geht zu Fuß,
der Skandal hat Flügel.

jamaikanisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.10.2018 - 15:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 969 Sprüche Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.

indianisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.10.2018 - 15:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: