direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Anni.bunny 11.03.2013 - 19:31   deutscher Spruch Facebook Share
Wer braucht schon Liebe,
wenn man Sachen mit Käse überbacken kann?
Liebe



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 11. März 2013, 19:35
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
*gnihihihihi*
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
Mi, 26. März 2014, 16:18
Calleigh 808 Sprüche
offline offline
Avatar
Mmhhh, Käse *muhaha, wer braucht denn da Liebe?* :-D
SignaturDie blasseste Tinte ist stärker als das stärkste Gedächtnis.
(aus China)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.955 Sprüche auf 7.196 Seiten


  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Auf der Suche nach
der eigenen Identität
haben sich junge
Menschen schon
häufig im Internet
verklickt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 21:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Der Traum, der
Luxus des Denkens.

Jules Renard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. Mai 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 21:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Das Unglück nie alleine auftritt,
seinen Anhang bringt es immer mit.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Wenn man das Unglück meidet,
wird einem das Glück verleidet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Der Unglückliche, der ins Unglück geraten,
braucht kein Mitleid, sondern Taten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Wer mit Angst vor Unglück im Leben steht,
zieht es an wie ein Magnet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche In den Untergrund geht man nur dann,
wenn man unter Menschen nicht leben kann.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Man kann im Leben nur unten bestehen,
wenn man Schwierigkeiten hat mit den Höhen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:15
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Unterstellungen sind Unterlassungen
die Wahrheit zu untersuchen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Untergegangene Kulturen sich unter der Erde verstecken.
durch Untersuchung kann man sie wieder entdecken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: