direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 15 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.084 Sprüche auf 6.709 Seiten


  
Tanja 5427 Sprüche Klug und fleißig – gibt’s nicht;
klug und faul – bin ich selbst;
dumm und faul – für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu
gebrauchen;
dumm und fleißig – davor behüte uns der Himmel!

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Mai 1838)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 10:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2690 Sprüche Die Regeln der Kunst erhalten ihr Ansehen
durch ihre unmittelbar wahrgenommene Zweckmäßigkeit.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Es gibt aber nichts,
worin Zorn und Sanftmut, worin Tapferkeit,
Mäßigung und alle andere[n] moralische[n] Eigenschaften,
nebst ihrem Entgegengesetzten
sich so deutlich und ähnlich abbildeten,
wenn man von der wirklichen Natur abgeht,
als im Gesang und im Rhythmus.
Die Erfahrung beweist es.
Die ganze Stimmung des Gemüts ändert sich,
wenn man verschiedene Arten der Musik hört.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Das Gute
ist für alle Dinge das genaueste Maß.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:36
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Der Staat ist eine Gemeinschaft
gleichberechtigter Bürger
zum Zweck der Ermöglichung
der besten Lebensführung.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2017 - 09:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Humor 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Der Zorn ist vorübergehend,
der Hass dauernd;
der Zorn will weh tun;
der Hass gilt der Schlechtigkeit;
der Zürnende will, dass der andere es spüre,
dem Hass liegt daran nichts.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Gott ist entweder Geist oder ein Wesen,
das noch jenseits des Geistes steht.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Die Glückseligkeit besteht in dem glücklichen Leben,
das glückliche Leben im tugendhaften Leben.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Der Geist ist der Gott in uns.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:28
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Su-Ki 2690 Sprüche Es gibt für die Menschen
nichts Göttliches und Beseligendes als das,
was allein der Mühe wert ist,
nämlich das, was an Denkkraft und Vernunft in uns ist.

Aristoteles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 322 v. Chr)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.01.2017 - 09:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen