direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 12 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.109 Sprüche auf 6.711 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Wenn Du eine Pechsträhne hast,
dann färbe sie doch einfach blond...

Graffito erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.11.2016 - 14:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Klare Gedanken sind die Gedanken,
die den gleichen Grad von Konfusion haben
wie unsere eigenen.

Marcel Proust erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. November 1922)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Mut & Angst
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  28.11.2016 - 15:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
geistige Fähigkeiten, Denken 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Gedanken sind die Proben zu Handlungen.

Sigmund Freud erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. September 1939)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Zeit
Mut & Angst
Facebook Share
deutscher Spruch  28.11.2016 - 15:37
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
geistige Fähigkeiten, Denken, Verstand 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein neuer Gedanke ist meist eine uralte Banalität
in dem Augenblick, da wir ihre Wahrheit
an uns selbst erfahren.

Arthur Schnitzler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Oktober 1931)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Charakter
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  28.11.2016 - 15:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Wahrheit, Selbsterkenntnis, Denken 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein Mensch ohne Humor ist wie ein Haus
mit immer trüben Fenstern.

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. August 1854)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Weisheiten
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  28.11.2016 - 15:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Humor, Menschen 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Gedächtnisschwund ist eine Krankheit,
die Psychiater veranlasst,
Vorauszahlungen von ihren Patienten zu verlangen.

Alexander Aitken
Ironie
Miteinander
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  27.11.2016 - 15:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Geld, Beruf, Denken, Seelischer Zustand 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Eine Gedächtniskünstlerin ist eine Frau,
die das wahre alter einer Rivalin erfahren hat.

Loni Heuser
Ironie
Mann & Frau
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  27.11.2016 - 14:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Alter, typisch Frau, Denken 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Die Welt ist voll alltäglicher Wunder.

Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  27.11.2016 - 14:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Ereignis, Erde 



  
hjs1603 119 Sprüche Mich muss man nicht tolerieren,
nicht akzeptieren,
nicht mögen oder lieben,
nicht mal verstehen und schon gar nicht verstehen wollen.
Aber man sollte
mich ernst nehmen
und ich hoffe,
nicht zu viel zu erwarten.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.11.2016 - 22:29
Spruch-Bewertung: 6,75 Vote:
 






  
hjs1603 119 Sprüche Einige können es nicht begreifen
- weil ihnen einfach die Möglichkeiten
und Voraussetzungen fehlen,
um überhaupt etwas zu erfassen.
Andere wiederum wollen es nicht begreifen
- weil es ihnen widerstrebt
andere Entscheidungen,
als die eigene,
zu respektieren oder gar zu akzeptieren,
dass, wenn ich mich gegen etwas entscheide
es nicht zwangsläufig bedeutet,
dass ich das Gegenstück dazu gut heiße.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  26.11.2016 - 22:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen