direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.936 Sprüche auf 6.894 Seiten


  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Buchstabensuppe

zusammengestellt aus weisen Zitaten,
gekocht nach der alten Rechtschreibreform,
gewürzt mit Sarkasmus und Ironie,
abgeschmeckt mit ein paar Redewendungen,
aufgetischt mit wichtig klingenden Fremdwörtern,
kalt geworden mangels Leser.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Welten

Viele leben in einer Welt,
in der sie sein müssen,
manche in einer,
in der sie sein wollen,
andere in einer Traumwelt,
vereinzelte in einer Scheinwelt,
keiner aber in einer perfekten Welt,
und dennoch - alle in derselben Welt.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche steinerne Models

von allen Seiten fotografiert,
jeden Tag das gleiche Gewicht haltend,
wegen vieler Multisprachredner taub,
von kurzhosigen Sonnenkappenträgern beglotzt,
bin ins kleinste Detail ausgeleuchtet und erklärt,
von Hobbykameraleuten gefilmt,
nachts von Tauben beschissen.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:48
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Zimmermädchenservice

schlafende Gefühle wecken,
nächtliche Ungereimtheiten bereinigen,
schmutzige Wörter entsorgen,
benutzte Männerphantasien austauschen,
Gesprächsfetzen wegkehren,

den Räumen eine jungfräuliche Luft einflößen,
wohlwissend der wievielte es ist.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Banales, primitives Alltagsleben




Wir wachen morgens auf um aufzustehen.

Wir stehen auf, um anderen zu begegnen.

Wir begegnen anderen, um zu reden.

Wir reden, um etwas zu erfahren.

Wir erfahren, um etwas daraus zu lernen.

Wir lernen, um etwas zu tun.

Wir tun etwas… und gehen wieder schlafen.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Tanz am Strand

Gehversuche...
Zwei Schritte vor,
drei Schritte zurück,
ein Seitensprung,
taktvoll diskret.

Zuletzt ein Sprung
ins kalte Wasser.

- Partnertausch

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Puzzle

Schulterblatt
Schädelknochen
Hüftbein
Wirbelsäule
Brustkorb
Röhrenknochen

durcheinandergeraten
unnummeriert
nicht sortiert

mit der Möglichkeit
sich selbst
neu zu erschaffen.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Probeweise...

... hatte ich mir das ‚un’ genommen…,

und ich ward wieder -möglich,
wurde -besonnen und -fähig.

Ward plötzlich -anständig
und -artig
und dennoch…,
manchmal auch -schuldig.

Ich wurde -erträglich,
-fein, -reif und -willig
und andere meinten,
ich sei -geduldig.

Ich ward fortan nur noch selten -wirsch
und weil -gemein -bedeutend…,

…sogar ein wenig -glücklich!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Verzweifelt lag ein Regenwurm
in seiner Erdscholle herum

Nur Gift im Boden und sauerer Regen
was war das für ein beschissenes Leben.

Seine Freundin sagte auch keinen Ton
und machte sich mit nem Glühwurm davon,

Verzweifelt kroch er aus der Scholle zur Beetes Mitte
und horchte gespannt auf des Gärtners Schritte.

Er blickte nochmals zu dem Mann mit dem Hut,
nahm dann zusammen seinen ganzen Mut,

und warf sich dort bei den Maikäferlarven
vor des Gärtners Spaten – den scharfen.

Nun war er zwei Häufchen Elend geteiltes Leid,
aber geteiltes Leid ist bekanntlich nur halbes Leid!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 465 Sprüche Wir sind wie die Faust aufs Auge.
Da ich als Auge nicht tauge,
ist es stets meine Faust,
die auf das deine saust.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2019 - 20:41
Spruch-Bewertung: deakt. Vote: