direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare down 69.169 Sprüche auf 1.384 Seiten


  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Cool ist, wer im Kühlschrank sitzt
und nicht friert.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:15
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 






  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Was die Katze nicht kann, vermag
der Hund erst recht nicht.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Wer sich treu bleibt, geht auf Nummer
Sicher.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Miesmacherei hat nichts mit Geld
zu tun.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Glatzen sind für Haarspaltereien
ungeeignet.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Gerade Linien, krumme Sachen:
nichts zu machen.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:09
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1396 Sprüche Der Hund dient, die Katze lässt dienen.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Jingle 799 Sprüche Statt einfach wegzulaufen,
wenn das Leben dich fickt,
einfach mal abwarten,
ob es danach noch kuscheln will
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 10:01
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
pinky 845 Sprüche Der Verzicht auf die eigenen Bedürfnisse
kann in die Depression führen.

Rainer Schwing/ Andreas Fryszer
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.09.2015 - 09:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 481 Sprüche Wenn ein Kind in den Brunnen gefallen ist,
sollte man ein weiteres nicht noch hinterherschmeißen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.09.2015 - 20:39
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Je mehr das Volk spenden soll,
um so grösser ist das Armutszeugnis
des Staates.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 19:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
hjs1603 148 Sprüche Mitgefühl und Mitleid
sind eine
unverzichtbare Gabe,
wird dies verordnet,
ist es ein Verbrechen.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 18:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Glaube hin, Kultur her,
die Nationen werden sich vermischen,
denn das Leben ist nicht aufzuhalten.
Nicht Abgrenzung sondern Aufgehen im Ganzen
sichert den Bestand.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Will man wirklich frei sein,
muss man jeden Tag aufs neue
alles hinter sich lassen,
doch wer kann diesen Preis schon begleichen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das größte Übel und die größte Gefahr
für die Menschheit besteht im
modernen Finanzwesen mit seinen Banken.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Je weiter unsere Möglichkeiten
der Kommunikation voran schreiten,
je mehr stehen wir mit den Beinen in der Gegenwart,
sind aber mit dem Kopf ständig irgendwo anders.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Internet funktioniert wie ein Gehirn,
und ein Gehirn kann man nicht kontrollieren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Aus dem Zeitalter wo die Eltern
die Kinder erziehen, sind wir schon längst raus,
auch wenn wir das noch nicht wirklich begriffen haben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wo die Welt auch noch so schön ist,
sie gehört nicht mehr den Einheimischen,
sondern schon längst den Investoren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Vorstellung von etwas
beglückt uns oft mehr
als die spätere Realität.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Man schuftet und konsumiert,
hält alles am Laufen,
kennt London und war in Paris,
macht Urlaub in Australien,
ist von zu Hause aus mit der ganzen Welt verbunden,
nur seine Nachbarn kennt man nicht,
das ist die postmoderne Zeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:12
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche So wie das Leben
findet auch das Bewusstsein
immer einen Weg,
es lässt sich nicht kontrollieren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:09
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn die klassische Kultur der Menschheit
durch die Kultur der Technologie ersetzt wird,
beginnt eine völlig neue Ära des Bewusstseins.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Will eine Zivilisation Fortbestand haben,
muss ihr ethisches Bewusstsein im Einklang sein
mit ihren technologischen Möglichkeiten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Geld schleudert alles durch die Luft,
was vorher über Generationen gewachsen war,
und macht so aus einer stabilen
eine immer unberechenbarere Welt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:03
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche "Was habe ich ihnen genommen?
Die Kontrolle, nein.
Die Freiheit, nein.
Die Illusion von allem!"

aus dem Film "Instinkt"
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 13:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Es ist sehr schwer, ja fast unmöglich,
die Welt zu sehen wie sie wirklich ist,
weil unser antrainiertes Denkgerüst
die Sichtweise von vorn herein schon festlegt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn die Menschheit überleben will,
muss sie ganz einfach einige Freiheiten
aufgeben und sich einordnen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:37
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche In der Natur wird der Markt von der Schöpfung geregelt.
Ist in der Gesellschaft der Markt wirklich frei,
zerstört er früher oder später den Menschen.
So entstanden Ethik und Moral,
und aus ihnen unsere Gesetze.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:35
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Man wird das Gefühl einfach nicht los,
das heutige Ärzte nicht wegen,
sondern trotz des hippokratischen Eides
Mediziner geworden sind.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:31
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn Du lächelst
könnte man fast vergessen,
das im Garten die Blumen blühen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Diese Welt züchtet kalte Wesen,
und früher oder später
wird sie auch nur noch aus ihnen bestehen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:27
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das heutige Kapital besitzt eine
enorme Schöpferkraft,
doch ohne den Sozialstaat
richtet es die Menschheit auf kürzestem Wege.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Je höher der Wohlstand,
je größer die Gefahr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:23
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn wir Freiheit
über Verantwortung stellen,
dürfen wir uns über den Ausgang
nicht beklagen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:22
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Welt scheint uns oft verrückt,
aber sie lässt sich begreifen,
doch der Wahnsinn als Preis
ist zu hoch.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Menschen sind mit so vielen Dingen beschäftigt,
das sie für sich und ihre Mitmenschen
kaum noch wirklich Zeit haben,
es sei denn der Nutzen lockt sie.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wir spalten das Atom
und erforschen den Weltraum,
doch unsere Nachbarn kennen wir nicht mehr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Bei dem heutigen Verhalten der Menschen
ist es vollkommen logisch,
das die Natur bereits nach Lösungen sucht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Erinnert man sich an Leben und Wissen
vergangener Epochen und Menschen,
und was aus dem Menschen geworden ist,
so hat ihn der steigende Wohlstand
weder vernünftiger noch reifer gemacht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Von den guten alten Zeiten
müssen wir uns wohl nun endgültig trennen,
das schreibt uns unsere gewollte Entwicklung vor.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die moderne Völkerwanderung,
die gewollt ist und Arbeitsplätze schafft,
macht die Einheimischen einfach platt
und nennt sich Tourismus.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Was auch immer aus dem Menschen wird,
die Zeit der normalen Menschen
geht zu Ende.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche In letzter Minute könnten wir
das einzig vernünftige tun,
doch die Eigendynamik
den menschlichen Lebens
verhindert dies,
weil der Markt
das kollektive Bewusstsein
längst verstümmelt hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Kraft des freien ungezügelten Marktes
ist so gewaltig, das man automatisch
vor ihr Angst bekommen muss.
Treibt sie sich erst selbst an,
bekommt sie jeden Menschen da hin,
wo sie ihn hinhaben will.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Freiheit und Individualismus falsch verstanden,
und man wundert sich nur,
was die Gesellschaft aus Menschen macht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 11:59
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Jede Tierart hat einen
gemeinsamen Konsens,
den der Mensch wohl nicht mehr hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 11:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Ein elementares Marktgesetz, das der Preis
durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird,
doch niemand wusste zu Beginn,
das dieses Gesetz auch den Tod in sich trägt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 11:56
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Würde sich der Mensch vernünftig
in die Schöpfung einordnen,
sähe die Lage für beide besser aus,
doch er meint das Wissen gleich Vernunft ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 11:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche Es gibt Bücher,
die hätte man lieber nicht gelesen,
jene die gut unterhalten,
und solche die auch noch
Bildung Reife und Weisheit fördern.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2015 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: