direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.944 Sprüche auf 1.439 Seiten


  
buki 3754 Sprüche Frauen lieben uns für unsere Fehler.
Wenn wir genügend davon haben,
vergeben sie uns alles, sogar unseren Verstand.

Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  29.03.2013 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Jellyfish 257 Sprüche Human beings are ugly,
but even so human life is beautiful.
Sonstiges Facebook Share
englischer Spruch  28.03.2013 - 22:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Peter Montalin 8 Sprüche Das Geschwätz von gestern braucht kein Verfalldatum.

Peter Montalin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 14:53
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
Peter Montalin 8 Sprüche Auch ein Schatten kann Licht ins Dunkel bringen.

Peter Montalin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 14:51
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Haupt- und Grundtriebfeder
im Menschen wie im Tiere
ist der Egoismus,
d. h. der Drang zum Dasein und Wohlsein.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 10:06
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Der Arzt
sieht den Menschen in seiner ganzen Schwäche;
der Jurist
in seiner ganzen Schlechtigkeit;
der Theolog
in seiner ganzen Dummheit.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:57
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die Wahrheit ist:
Wir sollen elend sein,
und sind's.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wie ästhetisch
ist doch die Natur!

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:50
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Glänzende Eigenschaften des Geistes
erwerben Bewunderung, aber nicht Zuneigung;
diese bleibt den moralischen,
den Eigenschaften des Charakters,
vorbehalten.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Die drei Grundtriebfedern des Menschen,
Egoismus, Bosheit, Mitleid,
sind in jedem
in einem andern und unglaublich verschiedenen
Verhältnis vorhanden.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wenn der ganze Leib gesund und heil ist,
bis auf irgend eine
kleine wunde oder sonst schmerzende Stelle,
so tritt jene Gesundheit des Ganzen
weiter nicht ins Bewusstsein,
sondern die Aufmerksamkeit ist beständig
auf den Schmerz der verletzten Stelle gerichtet
und das Behagen der gesamten Lebensempfindung
ist aufgehoben.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:43
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Unser Dasein nämlich ist ein wesentlich rastloses;
daher wird die gänzliche Untätigkeit uns bald unerträglich,
indem sie die entsetzlichste Langeweile herbeiführt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ist [...] das eigene Selbst groß und reich,
so genießt man den glücklichsten Zustand,
der auf dieser armen Erde gefunden werden mag.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:36
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wie die Not die beständige Geißel des Volkes ist,
so die Langeweile die der vornehmen Welt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Unmäßige Freude und sehr heftiger Schmerz
finden sich immer nur in derselben Person ein;
denn beide bedingen sich wechselseitig
und sind auch gemeinschaftlich
durch große Lebhaftigkeit des Geistes bedingt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:31
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Bauen ist eine Lust,
wer's nicht mitgemacht,
dem ist's nicht bewußt.

Volksweisheit
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 22:35
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Ein erfüllter Wunsch bekommt fünf Junge!
Heute erzeugt ein gelöstes Problem fünf Neue!
Schaffen unsere Wünsche unsere Probleme?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 22:32
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ein Gelehrter ist, wer viel gelernt hat;
ein Genie der, von dem die Menschheit lernt,
was er von keinem gelernt hat.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Das, was man weiß, hat doppelten Wert,
wenn man zugleich das, was man nicht weiß,
nicht zu wissen eingesteht.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Zu den [...] wesentlichen
Unvollkommenheiten der Geschichte kommt noch,
dass die Geschichtsmuse Klio
mit der Lüge so durch und durch infiziert ist,
wie eine Gassenhure mit der Syphilis.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:28
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Je niedriger der Mensch in intellektueller Hinsicht steht,
desto weniger Rätselhaftes hat für ihn das Dasein selbst;
ihm scheint vielmehr sich alles
- wie es ist, und dass es sei -
von selbst zu verstehen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:24
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Immer ist der Mensch auf sich selbst zurückgewiesen,
wie in jeder,
so in der Hauptsache.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 21:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir verbrauchen in unserer Gier
nach noch mehr fraglichem Wohlstand
die Lebensressourcen unserer Kinder.
Unser freundlicher Blick ist eigennützig
hinterlistig und verantwortungslos.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 20:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir wollen noch mehr Wohlstand.
Das bedarf noch mehr Leistung.
Dies zieht noch mehr Verantwortung
im privaten Wirtschaftsbesitztum mit sich.
Ist der Preis für noch mehr Macht
in privaten Händen nicht zu hoch?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 20:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Die Eigentumsverhältnisse in der Wirtschaft
fordern eine ständige Fusion heraus.
Diese bewirkt eine ständige Machtballung,
die der Gemeinschaft nicht zum Guten gereicht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 20:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Ich bin kein Dichter, der Epoche macht,
kein genialer Mann, der Einfluss auf die Fortbildung
der deutschen Literatur ausübt;
mein ganzes Geheimnis besteht in dem Glück,
den Ton getroffen zu haben,
der unten und oben, beim Volk und bei den Gebildeten,
zugleich anklingt.

Fritz Reuter erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juli 1874)
Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 17:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Wat was ick?
Wat wüsst ick?
Wat künn ick? -
Nicks. -
Wat hadd ich mit de Welt tau dauhn? -
Rein gor nicks.

Fritz Reuter erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juli 1874)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 15:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich, Endesunterzeichneter,
erkläre hiermit,
dass die Töchter des Herrn Kommandanten,
Oberstleutnant von Bülow,
mir von jetzt an alle gleichgültig sind.

Fritz Reuter erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juli 1874)
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ji sid mi all tau dumm,
ji Schapsköpp!

Fritz Reuter erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juli 1874)
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 12:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Die Eigentumsverhältnisse in der Wirtschaft
legen den Grundstein für deren Effektivität,
aber auch den Grundstein
für unsere humane, soziale und ökologische Mentalität.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 12:01
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Die Ohnmacht der Politik
gegenüber der Wirtschaft
muss uns an deren Eigentums-
und Machtverhältnissen
zweifeln lassen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche In Liebe verschmilzt das Ich zum Wir,
und so vergißt man sich selbst,
wird glücklich.
Doch das Ich schlummert nur.
Es wartet geduldig auf seine Chance.
Wenn es erneut beginnt,
das Wir zu verlassen,
sind die Stunden der Liebe gezählt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Mach kein Gedöns.
Ich heiße Löns.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir leben in einer Zeit,
in der Liebe kommerzialisiert wird,
in der Liebe als Deckmantel
des verborgenen Ich's benutzt wird.
Dabei ist Liebe die einzige Garantie
für eine lebenswerte Zukunft.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:44
Spruch-Bewertung: 9,18 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Der Mensch hat sich Möglichkeiten geschaffen,
über die er nur noch kommerzielle,
aber keine ethische Kontrolle mehr hat.
Ein sehr, sehr gefährliches Spiel?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Die Affen haben es uns beim Entlausen gezeigt,
es bringt soziale Beziehungen,
und diese regeln die soziale Hirarchie
in der Gemeinschaft.
Was aber,
wenn jeder jeden nur noch für Geld entlaust?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Kinder sind die wahren Helden
unserer Gesellschaft!
Ohne es je richtig gelernt zu haben,
müssen sie sich in einer kalten,
egoistischen Welt behaupten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir sähen in unsere Kinder
Leistung, Konsum, Kommerz und Gier
und berauben sie der einzig wahren Kraft,
mit der sie ihre Zukunft meistern können.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Talnop 2787 Sprüche Ein Mädchen wird Frau, Mutter und
zuständig für die Nestwärme.
Doch welche Frau ist heute
noch an Nestwärme interessiert,
wo doch die Selbstverwirklichung
ihr viel mehr am Herzen liegt?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:31
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir belasten unsere natürliche
und menschliche Umwelt immer mehr.
Wir können zwar Modelle erstellen,
haben aber noch immer nicht annähernd
eine Ahnung von der Kraft der Eigendynamik
in Natur und Gesellschaft.
Die Symptome lassen sich nicht mehr lange behandeln,
wir müssen uns den Ursachen stellen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Eines ist des anderen Glück,
und eines ist des anderen Last.
Die Last verhindert die Gefahr
in der Überschwenglichkeit des Glücks,
und das Glück verhindert die Gefahr
beim Tragen der Last.
So gehört beides zusammen und ergänzt sich.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.03.2013 - 11:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Sind wir wirklich von dieser Welt?
Ein Legokrahn,
der auf einer Baustelle im Dreck wühlt denkt,
da er hier und jetzt wühlt,
er sei von dieser Welt!
Doch wenn er erneut in seine Bausteine zerlegt wird,
kehrt er wieder aus seiner Welt zurück
in die Welt der Legobausteinkiste.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 23:19
Spruch-Bewertung: 6,25 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Die Menschheit hat viel angehäuft,
doch wenn sie das Schiff in die Zukunft besteigt,
sollte sie gut überlegen, was sie alles mitnimmt,
denn das Schiff trägt nicht alles.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 23:13
Spruch-Bewertung: 7,25 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche In ganz jungen Jahren
stehen wir schon vor dem Hamsterrad.
Es ruht und das Türchen steht offen.
Süßigkeiten liegen drin, wie verlockend!
Wenn wir dann reingekrabbelt sind,
fängt es erbarmungslos an zu drehen.
Wo bleiben nur die Leute, die uns vorher aufklären
über den Preis der Süßigkeiten?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 23:11
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Unzählige Herzen auf unzähligen Stegen,
der Wind des Lebens tut sie bewegen.
Wie Schneeflocken sie zu Boden fallen,
von Gier verursacht, ihre Schmerzen verhallen.
Die Sucht häuft sie an und sie werden schwerer,
die Augen matter die Seele leerer.
Je mehr sie dem Dunkeln im Inneren erliegen,
kein Halt, sie werden schneller fliegen.
Am Boden tauen sie auf und können nicht verzeihn,
und tun auch die wenigen Liebenden entzwein.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 23:06
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Der medizinische Sektor beweist es,
das wir in multinationalem Zusammenwirken
zu Höchstform auflaufen können,
wenn wir nicht so borniert sind.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 22:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir grüßen Bekannte, Gesichter die wir kennen.
Probieren wir doch mal,
das "Wesen" das uns nahe kommt zu grüßen,
und wir werden überrascht sein.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 22:50
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Krankenhäuser haben etwas zutiefst
menschlich bewegendes.
Sie nehmen den Zeitdruck,
bringen auf den Boden des Lebens zurück,
und flößen wieder Ehrfurcht vor dem Leben ein.
So sehen die Augen wieder mehr und schöner,
und das Fühlen kehrt zum Ursprung zurück.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 22:49
Spruch-Bewertung: 7,80 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Unser permanenter Wille
erzeugt permanent Erwartungen,
und unser Streben permanenten Zeitdruck.
So haben wir die Augen für die Schönheit
dieser Welt verloren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 22:46
Spruch-Bewertung: 8,85 Vote:
 






  
Talnop 2787 Sprüche All das Wunderschöne dieser Welt,
wie atemberaubend und zum Staunen gedacht,
eine einzige Gnade der Schöpfung,
und wir, wir haben die Fähigkeiten es zu empfinden,
doch unser ständiger Maximierungswahn
erzeugt immer mehr Not an Zeit,
und diese Not deformiert unsere Sicht auf all das Schöne.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2013 - 22:43
Spruch-Bewertung: 7,25 Vote: