direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Joha 2178 Sprüche 02.12.2010 - 18:32   englischer Spruch Facebook Share
Sometimes you gotta run
before you can walk.

Tony Stark in "Iron Man"
Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 2. Dezember 2010, 18:34
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
gibt's auch auf deutsch:

Manchmal muss man rennen,
bevor man laufen kann.

Tony Stark in "Iron Man"
(Spruch 37511)






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.977 Sprüche auf 2.880 Seiten


  
Tanja 5453 Sprüche Wenn ein Kind kritisiert wird,
lernt es, zu verurteilen.

Wenn ein Kind angefeindet wird,
lernt es, zu kämpfen.

Wenn ein Kind verspottet wird,
lernt es, schüchtern zu sein.

Wenn ein Kind beschämt wird,
lernt es, sich schuldig zu fühlen.

Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird,
lernt es, geduldig zu sein.

Wenn ein Kind ermutigt wird,
lernt es, sich selbst zu vertrauen.

Wenn ein Kind gelobt wird,
lernt es, sich selbst zu schätzen.

Wenn ein Kind gerecht behandelt wird,
lernt es, gerecht zu sein.

Wenn ein Kind geborgen lebt,
lernt es, zu vertrauen.

Wenn ein Kind anerkannt wird,
lernt es, sich selbst zu mögen.

Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird,
lernt es, in der Welt Liebe zu finden.

Text über dem Eingang einer tibetischen Schule erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:13
Spruch-Bewertung: 9,19 Vote:
Kinder, Fernöstliches, Erziehung, Erwachsenwerden 






  
Tanja 5453 Sprüche Schule ist jenes Exil,
in dem der Erwachsene das Kind solange hält,
bis es imstande ist, in der Erwachsenenwelt zu leben,
ohne zu stören.

Maria Montessori
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:07
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Kinder, Schule, Zitate, Erziehung, Erwachsenwerden 



  



  
Tanja 5453 Sprüche Kinder sind nicht dümmer als Erwachsene
– sie haben nur weniger Erfahrung.

Janusz Swift
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:04
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Kinder, Zitate, Erfahrung 



  
Tanja 5453 Sprüche Da werden Hände sein, die dich tragen,
und Arme, in denen du geborgen bist,
und Menschen, die dir ohne Fragen zeigen,
dass du auf dieser Welt willkommen bist.

Theodor Storm erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juli 1888)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:03
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Darum liebe ich die Kinder,
weil sie die Welt und sich selbst
noch im schönen Zauberspiegel ihrer Phantasie sehen.

Theodor Storm erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juli 1888)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Wenn die Krise alles verfinstert hat,
werden Kinder des Lichts die Sterne anzünden.

Phil Bosmans
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:02
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.

Rabanus Maurus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Die Erwachsenen begehen eine barbarische Sünde,
indem sie das Schöpfertum des Kindes
durch den Raub seiner Welt zerstören,
unter herangebrachtem, totem Wissensstoff ersticken
und auf bestimmte, ihm fremde Ziele abrichten.

Robert Musil erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. April 1942)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 18:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kinder, Zitate, Erziehung 



  
Tanja 5453 Sprüche Gott kommt auf die Erde, um eine Religion zu gründen,
und der Teufel kommt gleich hinter ihm her und organisiert sie.

Vivekananda
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 17:59
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
SUR Erziehung ist Festlegung,
meist auf eine untergeordnete Rolle.
Indem ich zufrieden bin mit dem was ich habe,
vergebe ich zusätzliche Möglichkeiten.
Indem ich offen bleibe, nicht im Allgemeinen,
sondern im Prinzip,
mache ich das eigentliche Projekt,
wenn wir zur Erziehung, Verantwortung vergeben,
steht der Mensch, von klein auf im Mittelpunkt.
Sobald man bestraft werden kann,
kann man winzige aber wichtige Verantwortung übernehmen.

Michael Josef Sommer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 16:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
pser2000 338 Sprüche "Ich tue fast alles für dich"
gleicht dem Versuch,
einen undichten Eimer mit einem Netz abdichten zu wollen.

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 15:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
pser2000 338 Sprüche Gefühle sind reißenden Gewässer,
die formend ihre Spuren in uns graben.

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 15:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
pser2000 338 Sprüche Der Verstand ist eine Sandburg im wogenden Meer der Gefühle!

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 15:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Wenn ich zwei Vöglein wär,
und auch vier Flügel hätt,
flög die eine Hälfte zu dir,
und die andere, die ging auch zu Bett,
aber hier zu Haus bei mir.

Joachim Ringelnatz erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. November 1934)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 15:24
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Wahrheit ist eine widerliche Arznei.
Man bleibt eher krank,
ehe man sich entschließt,
sie einzunehmen.

August von Kotzebue erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. März 1819)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 14:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Wenn Du klar sehen willst,
verschließe die Augen
und sehe mit dem Herzen.

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 14:16
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Beim Klatsch kommt es nicht auf den Kern an,
sondern allein auf die Einzelheiten.

Grethe Weiser
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 14:00
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5453 Sprüche Hinter jeder Frau im Nerz steht eine andere,
die darüber witzelt, wo sie ihn her hat.

Inge Meysel
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 13:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Jeder Tag braucht Augenblicke der Stille,
für ein Gespräch zu zweit, ein Gebet,
ein gutes Buch oder einen Spaziergang.

Rainer Haak
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 10:48
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate, Lesen 



  
pser2000 338 Sprüche Wenn ich nicht mehr da bin und du fühlst die Leere,
werden Selbstverständlichkeiten spürbar!

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2011 - 00:29
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die Anschauungen unserer Individualpsychologie
verlangen
den bedingungslosen Abbau des Machtstrebens
und die Entfaltung des Gemeinschaftsgefühls.
Ihre Losung ist der Mitmensch,
die mitmenschliche Stellungnahme zu den
immanenten Forderungen der menschlichen Gesellschaft.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2011 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche In unserem Sinne
einen Menschen schauen und erkennen heißt:
ihn den Verirrungen seines wunden, aufgepeitschten,
aber ohnmächtigen Gottähnlichkeitsstrebens entreißen
und der unerschütterlichen Logik
des menschlichen Zusammenlebens geneigt zu machen,
dem Gemeinschaftsgefühl.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2011 - 20:23
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Wer kann ernstlich daran zweifeln,
dass dem von der Natur
so stiefmütterlich bedachten menschlichen Individuum
als Segen ein starkes Minderwertigkeitsgefühl
mitgegeben ist,
das nach einer Plussituation drängt,
nach Sicherung, Überwindung?

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2011 - 20:04
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Ich habe [...] hervorgehoben,
dass Menschsein heißt: sich minderwertig fühlen [...].
Das Minderwertigkeitsgefühl beherrscht das Seelenleben
und lässt sich leicht
aus dem Gefühl der Unvollkommenheit,
der Unvollendung
und aus dem ununterbrochenen Streben
der Menschen und der Menschheit verstehen.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2011 - 19:34
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate