direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Joha 2178 Sprüche 20.11.2010 - 14:03   englischer Spruch Facebook Share
All I ever wanted
was a single thing worth fighting for.

from "Avatar"
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 20. November 2010, 14:53
Tanja 5453 Sprüche
offline offline
Avatar
Erinnert mich irgendwie an Mulan :-)
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.969 Sprüche auf 2.879 Seiten


  
Tanja 5453 Sprüche Ruhe! Stille in den Wänden
und ein Herz aus Liebe schreit.

Einsamkeit! In Gottes Händen
unser Trost und Hoffnung bleibt.

Traurigkeit! weil wir verloren,
was dem Herz am liebsten war.

Seeligkeit! das es geboren,
ward für uns, für jedes Jahr.

Liebe! wenn wir wiedersehen,
wieder uns nach Zeit und Raum.

Freude! wenn gemeinsam gehen,
wir dereinst in ew'gem Traum.

Aline Hasenfuss
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:11
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Abschied, Tod, Zitate, Beileidsbekundungen 






  
Tanja 5453 Sprüche Inmitten der schwersten Stunden,
wird jede Seele doch gesunden.
Sie überwindet die der Trauer und der Mühen
und wird zu neuem Leben erblühen:
Getragen von der himmlischen Kraft,
die alles stets neu und heil erschafft.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:11
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
Tod 



  
Tanja 5453 Sprüche Schreib' auf den Grabstein,
den ich mir noch ausbeding':
„Hier liegt einer, der nicht gerne,
aber der zufrieden ging."

Reinhard Mey - Mein Testament
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:10
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Tod, aus Songtexten 



  
Tanja 5453 Sprüche Ich wär so gerne noch geblieben,
mit Euch vereint ihr meine Lieben,
doch weil es Gott so haben will,
geh' ich fort ganz leis' und still.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Abschied, Tod 



  
Tanja 5453 Sprüche Hast geplagt dich, lieber Vater, sorgtest dich um unser Glück.
Bist jetzt müde, gehst zum Vater, läßt uns hier allein zurück.
Habe Dank, geliebter Vater, schließ die müden Augen zu,
ruhe aus die lieben Hände, falte sie zur ewigen Ruh.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Abschied, Tod, Beileidsbekundungen 



  
Tanja 5453 Sprüche Wenn wir verstehen,
dass wir mit allen Lebewesen verbunden sind,
verlieren wir die Angst.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Beileidsbekundungen 



  



  
Tanja 5453 Sprüche Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit;
und alle Welt vergeht mit ihrer Herrlichkeit.
Es ist nur einer ewig und an allen Enden,
und wir in seinen Händen.

Matthias Claudius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -21.01.1815)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Beileidsbekundungen 



  
Tanja 5453 Sprüche Lasset uns bei Gottes Walten
stille unsere Hände falten.
Tapfer seine Wege gehen,
wenn wir sie auch nicht verstehen.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:05
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Beileidsbekundungen 



  
Tanja 5453 Sprüche Frag nicht warum, frag nicht wozu,
dann kommt dein Herz niemals zur Ruh'.
Auf dein Wozu, auf dein Warum,
bleibt doch des Schicksals Mund nur stumm.
Gott weiß warum, Gott weiß wozu,
dies Wissen gibt dem Herzen Ruh'.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Beileidsbekundungen 



  
Tanja 5453 Sprüche Der Holzlöffel mischt mich in kochende, fremde Massen.
Wo ist nun das einstige Schimmern,
die friedlich-weiße Gemeinschaft stiller Kristallgeschwister?
Wehe mir, ich schmelze, verschwinde!
Und ich rufe euch dennoch aus der wallenden, kochenden Tiefe,
dass ich doch Salz bleibe,
selbst in der Suppe Salz bleibe!
Die Farbe vergeht.
Die Form vergeht.
Der Geschmack bleibt.
Und mich belebt während des Mischens ein seliger Trost.
Es ist schon gut!
Weiß ja, wer den Löffel bewegt.
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tod 



  
Tanja 5453 Sprüche Wenn wir unseren Körper verlassen,
frei von Schmerzen und allem, was uns quälte
- dann können wir,
leicht wie ein Schmetterling,
heimkehren zu Gott.

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:02
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
Tod, Zitate, Beileidsbekundungen 



  
Tanja 5453 Sprüche In mir ist es finster - aber bei Dir ist das Licht.
Ich bin einsam - aber Du verlässt mich nicht.
Ich bin kleinmütig - aber bei Dir ist Hilfe.
Ich bin unruhig - aber bei Dir ist Friede.
In mir ist Bitterkeit - aber bei Dir ist Geduld.
Ich verstehe Deine Führung nicht -
aber Du weißt den Weg für mich.

Dietrich Bonhoeffer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1945)
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 14:01
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate, Beileidsbekundungen 






  
erka 4062 Sprüche Manchmal ist ein Wort vonnöten,
oft ist's besser, dass man schweigt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 12:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Allein mit all meinem Namen und Stande
habe ich es nicht weiter gebracht,
als dass ich, um nicht zu verletzen,
zu der Meinung anderer schweige.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 12:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Städtebezwingerin du, Verschwiegenheit!
Fürstin der Völker!
Teure Göttin, die mich sicher durchs Leben geführt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 12:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Überhaupt ist es geratener, seinen Verstand durch das,
was man verschweigt, an den Tag zu legen,
als durch das, was man sagt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 12:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
buki 3754 Sprüche Und der Weise sprach zu ihnen über die Gelassenheit:

Gelassenheit ohne Leidenschaft ist Gleichgültigkeit
Leidenschaft ohne Gelassenheit ist blinder Zorn

Gelassenheit ohne Zielstrebigkeit ist Stillstand
Zielstrebigkeit ohne Gelassenheit ist Unbarmherzigkeit

Gelassenheit ohne Kampf ist Bequemlichkeit
Kampf ohne Gelassenheit ist Kraftverschwendung

Gelassenheit ohne Disziplin ist Faulheit
Disziplin ohne Gelassenheit ist Selbstzerstörung

Gelassenheit ohne Furcht ist Zynismus
Furcht ohne Gelassenheit ist Verzweiflung

Klaus Metzger-Beck
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:54
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Ich will einen Raum schaffen,
wo Du auch zeigen kannst, was nicht ganz gelungen ist,

wo Du sagen kannst, was nicht ganz richtig ist,

wo Du fragen kannst, was Du nicht weißt.

Ich will einen Raum schaffen,
wo Du wagen kannst, ganz zu leben.

Max Feigenwinter
Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:41
Spruch-Bewertung: 7,60 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Du sagst viel Gutes,
doch manches wird nicht gehört,
nicht angenommen,
nicht geschätzt.

Du setzest viel ein,
doch manches wird falsch verstanden,
verkümmert,
stirbt ab.

Du gibst vieles,
doch manches gelingt nicht so,
wie Du es wünschest.

Laß es zu!
Erwarte von Dir nicht,
was uns allen unmöglich ist!

Max Feigenwinter
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:37
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Auch wenn Du alles machst,
was Du kannst,
so gut Du es kannst,
so oft Du es kannst;
manches wird Dir nicht gelingen,
wie Du es wünschest.
Dir nicht,
mir nicht,
niemandem.

Max Feigenwinter
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:30
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Wenn ich ignoriere, was mir an Dir Mühe macht,
ignoriere ich Dich.
Wenn ich verachte, was mir an Dir nicht gefällt,
verachte ich Dich.
Wenn ich bekämpfe, was ich an Dir nicht mag,
bekämpfe ich dich.
Wenn ich nicht akzeptiere, was mich an Dir stört,
zerstöre ich unsere Beziehung.

Max Feigenwinter
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:25
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Wenn Du nur sagst, was Du ganz sicher weißt,
nur machst, was Du ganz sicher kannst,
nur gehst, wenn Du Dich ganz stark fühlst,
etwas nicht wagst, weil andere es besser können,
bleibst Du stehen, engst Dich ein, machst Dich klein,
bringst Dich um.

Verzichte auf Sicherheiten, die es nicht gibt,
glaube an Dich, wage zu leben!

Max Feigenwinter
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:21
Spruch-Bewertung: 5,67 Vote:
Zitate, Glaub an dich 






  
buki 3754 Sprüche Je mehr alles geordnet, geregelt, festgelegt,
voraussagbar ist, desto einfacher, klarer, sicherer
scheint das Leben zu sein.

Doch ist es nicht gerade das Unerwartete,
Überraschende, Ungewohnte, Störende,
das uns fordert und Leben fördert?

Max Feigenwinter
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:17
Spruch-Bewertung: 5,33 Vote:
Zitate