direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jessie 1827 Sprüche 25.03.2010 - 18:59   deutscher Spruch Facebook Share
Der Preis für die Freiheit
ist die Ungleichheit
Der Preis der Gleichheit
ist die Unfreiheit
Weisheiten - Miteinander



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 22. April 2010, 16:24
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Geht es nur mir so, oder würdet ihr den Preis der Ungleichheit ebenso zahlen, wie ich? Ich meine, sein wir Ehrlich, wo soll das ein Schaden sein?!?!
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Do, 22. April 2010, 17:12
Tanja 5453 Sprüche
offline offline
Avatar
hmm. Da kommt meine letzte Sozialkunde-Klausur ins Spiel. Was man unter Gleichheit versteht, ist sehr unterschiedlich.

Manche glauben, das heißt schlicht, das jeder das gleiche bekommt. Das kann man als gerecht beurteilen, muss man aber nicht.

Manche verstehen unter Gleichheit vor allem Chancengleichheit. Du bekommst die gleichen Voraussetzung wie alle anderen. Das ist nicht das gleiche wie "jeder bekommt das gleiche". Chancengleichheit heißt zum Beispiel, dass Migrantenkinder erstmal Deutschunterricht bekommen und auf den gleichen sprachlichen Stand gebracht werden, bevor man weiteres von ihnen erwartet.

Manche sagen, Gleichheit bedeutet, dass man gleich für das Gleiche behandelt wird: Wenn du genausoviel leistest wie jemand anderes, verdienst du auch die gleiche Behandlung und Bezahlung. Auch wenn du weiblich, schwarz oder Türke bist.

Insofern: Erstmal würde ich überlegen, was man unter Gleichheit verstehen möchte. Ich verstehe darunter vor allem Chancengleichheit und "für Gleiches gleich behandelt zu werden". Und dann würde ich sagen: Ja, ich stelle das teilweise über die Freiheit. Es stellt sich nämlich auch die Frage: was ist Freiheit?

Wenn Medien in einem Land knallhart zensiert werden, dann hält man das für eine Einschränkung in der Freiheit, weil nicht alles gedruckt werden darf.
Wenn freie Marktwirtschaft herrscht, herrscht aus meiner Sicht aber auch Zensur. Nur auf anderen Wegen.
Zum einen von der Kaufkraft: Wenn eine Statistik sicher sein soll, muss man Nebeneffekte ausblenden, große Mengen testen und Kontrollgruppen verwenden. Das ist aufwändig und teuer. Und wahrscheinlich versteht Otto Normalverbraucher eh nicht, was uns diese Statistik nun sagt. Also zieht ein Doktor mit weißem Kitel in einer Haarwurzel-Simulation die Wachstumsphasen kürzer, und alle verstehen: boa, das ist ein klasse Shampoo.
Zum anderen vom Willen der Masse: was wollen die Lesen? Was dabei rauskommt, zeigen Bunte und BILD. X Bücher werden jährlich eingeschickt und nicht gedruckt. Oft, weil der Markt gedekt ist oder der Schriftsteller unbekannt.

Jetzt mal ehrlich, was ist fundierter: fünfzig vernünftige, unpolitische Zensoren, die sagen: Schmuddelkram und unbestätigte Meldungen drucken wir nicht - oder ein paar Millionen, die die Zeitung nehmen, die fünfzig Cent weniger kostet und mehr Bildchen hat?

Ich bin auch für Pressefreiheit, vollig klar. Ist ein bisschen wie Demokratie. Es kommt zwar manchmal Mist raus, aber man kriegt die Qualität, die man verdient.

Trotzdem halte ich "Freiheit" für ein Wort, das sehr schnell unbegründete Euphorie auslöst. Dafür muss man kämpfen, das ist das einzig wahre, jede Einschränkung ist schlecht.

Und im Einzelfall kann ich mir vorstellen, dass ich mich für Gleichheit entscheide. Nicht für Freiheit.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.968 Sprüche auf 2.879 Seiten


  
buki 3754 Sprüche Ich lernte hören, was andere sagten,
und überhörte mich selbst.

Ich lernte sehen, was andere machten,
und übersah mich selbst.

Ich lernte achten, was andere wollten,
und verachtete mich selbst.

Und jetzt kommst Du und forderst mich auf:
"Nimm Dich an!
Mach, was Dir entspricht!"

Mühsam lerne ich,
ja zu sagen, ja zu mir.

Max Feigenwinter
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:10
Spruch-Bewertung: 7,43 Vote:
Zitate 






  
buki 3754 Sprüche Ich bin ich,
einzigartig;
so gedacht,
so gewollt.
Meine Aufgabe ist es,
mich zu entdecken,
mich zu entfalten,
ich zu werden,
ich zu sein.

Max Feigenwinter
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 23:04
Spruch-Bewertung: 7,25 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ruhe zieht das Leben an,
Unruhe verscheucht es.

Gottfried Keller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Juli 1890)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 19:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Um die Einsamkeit ist's eine schöne Sache,
wenn man mit sich selbst in Frieden lebt
und was Bestimmtes zu tun hat.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 19:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
erka 4062 Sprüche Sie forderten nichts vom Leben,
drum hatten sie alles.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die unangenehmen Möglichkeiten
sind ein seltsames Völkchen.
Wenn auch nur ein paar zur Wirklichkeit werden,
gleich erscheinen soundso viel andre
wenigstens als Spukedinger
und schrecken hohnlachend die Fantasie.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 19:02
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Wir machen uns immer so viel Sorge
durch Spähen in die Zukunft,
und doch kommt alles gewöhnlich so anders,
als wir's gedacht haben.

Ludwig Richter
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 18:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Willst du dir ein gut Leben zimmern,
musst ums Vergangne dich nicht bekümmern.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 18:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das Vergessen, diese hohe Gottesgabe,
habe ich von jeher
zu schätzen, zu nützen und zu steigern gewusst.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 18:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Vergessen 



  
erka 4062 Sprüche Das Höchste, was der Mensch besitzen kann,
ist jene Ruhe, jene Heiterkeit, jener innere Friede,
die durch keine Leidenschaft beunruhigt werden.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 18:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Unser Ziel
sei der Frieden des Herzens.

Peter Rosegger erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. Juni 1918)
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 18:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
pser2000 338 Sprüche Vorwürfe sind aus einer Sicht immer Realitäten!

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 16:13
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Alle Gesetze
sind Versuche, sich den Absichten
der moralischen Weltordnung zu nähern.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 12:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Geboren ward er ohne Wehen
bei Leuten, die mit Geld versehen.
Er schwänzt die Schule, lernt nicht viel,
hat Glück bei Weibern und im Spiel,
nimmt eine Frau sich, eine schöne,
erzeugt mit ihr zwei kluge Söhne,
hat Appetit, kriegt einen Bauch,
und einen Orden kriegt er auch,
und stirbt, nachdem er aufgespeichert
ein paar Milliönchen, hochbetagt,
obgleich ein jeder weiß und sagt:
Er war mit Dummerjahn geräuchert!

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 12:00
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Beachy Wer Erwartungen enttäuscht,
hat noch lange keinen Vertrauensbruch begangen!
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 09:46
Spruch-Bewertung: 7,80 Vote:
Enttäuschung 



  
Beachy Vertrauen beginnt dort,
wo seine Ersetzbarkeit aufhört.
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 09:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Beachy Alles Neue in der Welt kommt von denen,
die es wagen einen Knall zu haben!
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2011 - 09:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Der Glaube ist mächtiger als alles Wissen.
Er kann Berge versetzen und wir müssen
es nicht beweisen.

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Wer nicht hören mag,
was Kinder sagen,
verschließt seine Ohren
vor der Wahrheit.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:41
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Kinder, Wahrheit 



  
buki 3754 Sprüche Und wenn Du auch nur ein Sandkorn
im Getriebe bist,
so fängt es dennoch an zu knirschen.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Wenn Du zugeben kannst, dass du Angst hast,
dann ist das ganz schön mutig.
Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Wer erfahren hat, wie schnell ein glückliches und
sorgenfreies Leben vorbei sein kann,
der genießt jeden Moment, denn:
Das Leben lohnt sich!

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:23
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Wer dauernd schlaue Sprüche klopft,
wirkt irgendwann behämmert.
Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: