direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Lord Bhonsai 248 Sprüche 03.01.2005 - 00:30   deutscher Spruch Facebook Share
Ein Dutzend verlogener Komplimente
ist leichter zu ertragen
als ein einziger aufrichtiger Tadel

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 17. Oktober 2012, 14:34
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Ansichtssache, finde ich. Heutzutage ists vermutlich eher so - zumindest in den Kreisen, in denen ich verkehre - dass man dutzende aufrichtige (also auch im richtigen Ton vorgetragene) Tadel ganz gut etablieren kann. Aber bei einem Kompliment - seis nun ernst oder verlogen - tut man sich schwer und vermutet gleich sonstwelche Hintergedanken ;-P
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 17. Oktober 2012, 17:44
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich vertrete ja die Meinung, dass man mit Lügen mehr kaputtmacht, als man damit vermeintlich Gutes tut.

Den Spruch an sich finde ich aber nicht sehr wahr. Ich könnte mit einem echten Tadel (bzw. einer echten Kritik) mehr anfangen als mit lauter Komplimenten.
Ich weiß nicht, wer deine Geschichten so Probe liest, aber ich schick sie immer meinen Freunden und ich hab halt die, die immer nur kommen mit "Suuuperhammageil!", "Will mehr!", "Genialst!". Es ist natürlich toll, dass es ihnen gefällt (ich geh einfach mal davon aus, dass es nicht gelogen war^^), aber das hilft mir herzlich wenig.
Wenn jetzt aber einer kommt "Ich fand auf Seite 7 die Szene, in der du dieses und jenes beschreibst, mies, weil das und das" bringt mir das einiges.

Ich würde den aufrichtigen Tadel den Komplimenten, ob wahr oder gelogen, jederzeit vorziehen,
Mi, 24. Oktober 2012, 14:50
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Ach ja ... ich hab meine Leute so weit dazu bekommen, dass sie recht ... kritisch mit meinen Werken sind ;-P Ich kenns auch nicht anders. Ich bin aufgewachsen mit dem Spruch "Nicht getadelt is genug gelobt"
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.963 Sprüche auf 2.879 Seiten


  
Nischa 939 Sprüche Ein jeder Wechsel schreckt den Glücklichen

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:36
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 






  
Nischa 939 Sprüche Wenn gute Reden sie begleiten,
dann fließt die Arbeit munter fort

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Recht hat jeder eigene Charakter,
der übereinstimmt mit sich selbst

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Wohl dem, der frei von Schuld und Fehle
bewahrt die kindlich reine Seele

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Alles nennt sich jetzt Philosoph,
ich kann nur den dafür halten,
der in der ganzen Natur fürchtet den Irrtum allein

nach Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Kühner Mut ist bei der Liebe

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Wo Menschenkunst nicht zureicht,
hat der Himmel oft geraten

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Das Unglück muss einen großen Mann nicht zur Memme machen

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Tadeln ist leicht, erschaffen so schwer
ihr Tadler des Schwachen
habt ihr das Treffliche denn auch zu belohnen ein Herz?

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Nicht an die Güter hänge dein Herz,
die das Leben vergänglich zieren

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Unaufhaltsam enteilet die Zeit
Sie sucht das Beständ'ge
Sei getreu,
und du legst ew'ge Fesseln ihr an

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Setze immer voraus,
dass der Mensch im Ganzen das Rechte will,
im Einzelnen nur rechnet mir niemals darauf

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Wohltätig ist des Feuers Macht,
wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Nischa 939 Sprüche Willst du in Deutschland wirken als Autor,
so trifft sie nur tüchtig,
denn zum Beschauen des Werkes finden sich wenige nur

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche So viel wie möglich
lasst uns von anderen Wohltaten annehmen,
denn eine gute Tat ist nicht nur Geben.
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Nischa 939 Sprüche Das Liebesbündnis schöner Seelen
knüpft oft der erste Augenblick

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Das Ohr der Neugier liegt nur an den Türen
des Glücks und der Leidenschaft

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:59
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Jede Untat trägt ihren eigenen Racheengel schon,
die böse Hoffnung, unter ihrem Herzen

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Der Alte Bevor jemand an das Allgemeinwohl denkt,
soll er erst mal an sein eigenes gedacht haben.
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Nischa 939 Sprüche Nichts Wahres lässt sich von der Zukunft wissen

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Der Alte Traue nie einem Selbstlosen,
hat er doch nie gelernt,
wie man sich selber glücklich macht,
kann er niemanden glücklich machen.
Glück
Miteinander
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Nischa 939 Sprüche Das höchste Ideal,
wonach wir ringen,
ist, mit der psychischen Welt,
als der Bewahrerin unserer Glückseligkeit,
in gutem Vernehmen zu bleiben,
ohne darum genötigt zu sein,
mit der moralischen zu brechen,
die unsere Würde bestimmt

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Einen Tyrannen zu hassen vermögen auch knechtischen Seelen,
Nur wer die Tyrannei hasset, ist edel und groß

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche So weit die Sonne leuchtet,
ist die Hoffnung auch

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Nischa 939 Sprüche Astronomen seid ihr und kennet viele Gestirne
Aber der Horizont decket manch Sternbild euch zu

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 12:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate