direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.944 Sprüche auf 2.878 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Die Affekte
sind Steigerungen jener Erscheinungen,
die wir als Charakterzüge bezeichnet haben.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Man spürt den guten Menschen
nicht nur in ihren Handlungen,
in der Art, wie sie sich uns nähern,
mit uns sprechen,
auf unsere Interessen eingehen
und für dieselben wirksam sind,
sondern auch in ihrem ganzen äußeren Wesen,
in ihren Mienen und Gebärden,
in freudigen Affekten
und in ihrem Lachen.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 20:30
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das Mitleid
ist der reinste Ausdruck für das Gemeinschaftsgefühl.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Es gibt keinen traurigeren Anblick
als einen jungen Pessimisten;
ausgenommen einen alten Optimisten.

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 12:12
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Optimisten und Pessimisten, Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die geheime Geschichte der so genannten Großen
ist leider meistens ein Gewebe
von Niederträchtigkeiten und Schandtaten.

Johann Gottfried Seume erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Juni 1810)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 12:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Der ist ganz unglücklich,
der die kahlen Wände seines Herzens
nicht einmal mit Bildern der Erinnerung schmücken kann.

Johann Nepomuk Nestroy erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. Mai 1862)
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 12:09
Spruch-Bewertung: 6,75 Vote:
Zitate, Erinnerung 



  
erka 4062 Sprüche Das Glück ist eine leichtfertige Person,
die sich stark schminkt
und von fern schön ist.

Johann Nepomuk Nestroy erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. Mai 1862)
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  15.09.2010 - 12:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
erka 4062 Sprüche Ich habe Selbst- und Arterhaltung
unter den Begriff des Eros zusammengefasst
und ihm den geräuschlos arbeitenden
Todes- oder Destruktionstrieb gegenübergestellt.
[...]
Das Zusammen- und Gegeneinanderwirken
von Eros und Todestrieb ergibt für uns
das Bild des Lebens.

Sigmund Freund
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 18:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ich saß neben Salomon Rothschild,
und er behandelte mich ganz wie seinesgleichen, ganz
famillionär.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 18:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Im Grunde ist es doch ganz klar
(da sind wir gar nicht irrend),
dass heute gestern morgen war -
es klingt halt nur verwirrend.

Helmut Seitz
Verse
Zeit
Wortspiele
Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:59
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Wer bemüht ist, sein eigenes Glück zu finden,
der ist auch den anderen gern behilflich dazu,
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joha 2178 Sprüche Die Gewissenlosen sind
die Kontaktlosen,
Die Resonanzlosen,
die Liebesunfähigen.

Anton Neuhäusler
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Joha 2178 Sprüche Wisst ihr, weshalb es "Big Brother" überhaupt gibt?
Weil den Verhaltensforschern
die Affenrassen ausgegangen sind.

Ilse Röder
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:51
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Es ist ein wundersames Wissen,
dereinst von Freunden umgeben zu sein.
Nichts Irdisches werden wir vermissen.
Denn keiner, der trauert, ist mehr allein.

Günter Goepfert
Freundschaft Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Wie viele mögen schon gestorben sein,
die die edlen Züge ihres Charakters
unentdeckt mit ins Grab genommen haben!

Carl Oskar Renner
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tod, Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Wer die Massen gewinnen will,
der setzt Versprechungen
an die Stelle von Argumenten.

Helmut Bloid
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:44
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Politik, Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Am Ende wird's schon jeder wissen,
was Schlauen schon beizeiten schwant:
man wird im Leben mehr beschissen,
als man für möglich hielt und ahnt.

Helmut Seitz
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Heuchler sind wie faules Holz,
das des Nachts einen Schein gibt,
aber nicht wärmt.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:38
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Joha 2178 Sprüche An dem, was vergangen ist,
kann man nicht mehr ändern,
aber vielleicht daraus etwas lernen.

Monika Pauderer
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:20
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Wer selbst in Not und Elend saß,
der weiß Not und Elend des Nächsten zu würdigen.

Sebastian Kneipp erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Juni 1897)
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Tiere verhalten sich oft vernünftiger als der Mensch,
obwohl sie nur ihrem Instinkt folgen.
Dem Menschen scheint auch der Instinkt häufig zu fehlen.

Helmut Bloid
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:17
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Der Himalaja ist ein Spaziergang
gegen das Weltgebirge der Dummheit.

Anton Neuhäusler
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche Er spricht immer vom Frieden,
den er mit Gewalt durchsetzen will.

Werner Schlierf
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:13
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Zitate, Gewalt 






  
Joha 2178 Sprüche Der liebe Gott hat ganz bestimmt mit dir Erbarmen,
denn es steht geschrieben:
"Selig sind die geistig Armen!"
Doch manchmal frage ich mich
"Wer soll dafür haften?
Kann der Himmel denn so viele Selige verkraften?"

Wise Guys - Du doof!
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2010 - 17:10
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
aus Songtexten, Beleidigungen