direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4062 Sprüche 26.05.2010 - 10:25   deutscher Spruch Facebook Share
Noch einmal, eh ich weiterziehe
und meine Blicke vorwärts sende,
heb' ich vereinsamt meine Hände
zu dir empor, zu dem ich fliehe,
dem ich in tiefster Herzenstiefe
Altäre feierlich geweiht,
dass allezeit
mich deine Stimme wieder riefe.

Darauf erglüht tiefeingeschrieben
das Wort: Dem unbekannten Gotte.
Sein bin ich, ob ich in der Frevler Rotte
auch bis zur Stunde bin geblieben [...]

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Religiöses



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 26. Mai 2010, 10:29
erka 4062 Sprüche
offline offline

Vergleiche Apg 17,23:

Paulus sprach: Ich bin umhergegangen und habe eure Heiligtümer angesehen und fand einen Altar, auf dem stand geschrieben: Dem unbekannten Gott. Nun verkündige ich euch, was ihr unwissend verehrt.





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1570 1571 1572 1573 1574 1575 1576 1577 1578 1579 1580 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.963 Sprüche auf 2.879 Seiten


  
Su-Ki 2708 Sprüche Ich fragte eine Schnecke,
warum sie so langsam wäre.
Sie antwortete,
dadurch hätte sie mehr Zeit,
die Welt zu sehen.

Wolfgang J. Reus
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  17.07.2010 - 21:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5453 Sprüche Vergossenen Wein,
den trinkt keiner mehr.
Ein verlornes Herz
bleibt für immer leer.

Michael Holm - Tränen lügen nicht
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  17.07.2010 - 19:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Songtexten 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Der Alltag ist wie ein großer kühler See,
den man jeden Tag aufs Neue durchschwimmen muss.
Wer versucht, dies in einem Stück zu tun, gerät in Gefahr,
wegen Erschöpfung und Unterkühlung unterzugehen.
Wer aber die Insel im See nutzt,
um zu verschnaufen und sich aufzuwärmen,
erreicht das andere Ufer.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  16.07.2010 - 20:32
Spruch-Bewertung: 8,43 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Im Leben gilt nur eine Regel:
wer glücklich ist gewinnt.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  16.07.2010 - 20:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5453 Sprüche Ich bin ein Kunstwerk!
Das Leben hat mich schwer gezeichnet
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  16.07.2010 - 12:37
Spruch-Bewertung: 6,33 Vote:
 



  
Joha 2178 Sprüche Wenn irgendwo ein Bus voller Soldaten in die Luft geht,
dann ist das egal, das ist eingeplant.
Aber wenn ich sage, ein klitzekleiner Bürgermeister
wird umgebracht, dann verlieren alle den Verstand!

Der Joker in "The Dark Knight"
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 18:45
Spruch-Bewertung: 8,88 Vote:
aus Film und Fernsehen 



  
erka 4062 Sprüche Schnell vergänglich, klitzeklein,
soll Kummer, Ärger, Mühsal sein!

Rainer Kaune erlaubterlaubtNichtkommerzielle (!) Weitergabe des Spruches mit Autorenangabe ist erlaubt.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 11:01
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die Tür ins Einundsiebzigste
kann immer noch in eine Weihnachtsstube führen.

Wilhelm Raabe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. November 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Weihnachten, Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Auch das hohe Alter
hat seine Blüte.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Und der Frühling ist geschieden,
und ich weiß kaum, dass er schied;
und so bleib ich auch zufrieden,
wenn dahin der Sommer zieht.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 19. Januar 1874)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:50
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Man sieht den Weg, den man geschritten,
vergessen ist, was man gelitten;
man sagt sich selbst mit frohem Mut:
Im Ganzen war die Sache gut.

Ludwig Thoma erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. August 1921)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Vergessen 



  
erka 4062 Sprüche Hoch auf strebte mein Geist,
aber die Liebe zog schön ihn nieder;
das Leid beugt ihn gewaltiger;
so durchlauf ich des Lebens Bogen
und kehre, woher ich kam.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das Leben jedes bedeutenden Menschen [...]
lässt sich in drei Epochen einteilen:
in die der ersten Bildung,
in die des eigentümlichen Strebens
und in die des Gelangens zum Ziele, zur Vollendung.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Bildung 






  
erka 4062 Sprüche Die Zukunft decket
Schmerzen und Glücke.
Doch ungeschrecket
dringen wir vorwärts.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 10:31
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Doch in einer Hinsicht war ich erfolgreich:
Ich habe einen Menschen
mit ganzem Herzen und ganzer Seele geliebt.

aus "Wie ein einziger Tag"
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2010 - 00:50
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Film und Fernsehen 



  
erka 4062 Sprüche Zärtliche Brautpaare haben an ihrem Hochzeitstage,
trotzdem Schiller sagt: "Und der Brautnacht hohe Freuden,
die die Götter selbst beneiden",
in der Regel einen kolossalen Schnupfen.
In den schweren Fällen Kolik.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 18:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Hochzeit, Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Alles war freundlich, alles war nett,
aber wenn ich weiter geschlafen hätt
und tät' von alledem nichts wissen,
würd es mir fehlen, würd ich's vermissen?

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 18:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ja, ja! Kaum will man sich erfreun,
so kommt gleich was Fatales drein.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 18:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Der Schmerz ist Herr, und Sklavin ist die Lust.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Der Geist der Medizin ist leicht zu fassen,
ihr durchstudiert die groß' und kleine Welt,
um es am Ende gehn zu lassen,
wie's Gott gefällt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Denn Spargel, Schinken, Koteletts
sind doch mitunter auch was Netts.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ich habe gerochen alle Gerüche
in dieser holden Erdenküche.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Was willst du dich das Stroh zu dreschen plagen?
Das Beste, was du wissen kannst,
darfst du den Buben doch nicht sagen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Was willst du mit den alten Tröpfen?
Es sind Knöpfe, die nicht mehr knöpfen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 17:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Alter, Zitate, Beleidigungen 






  
Saskia 2282 Sprüche Wir können nicht die ganze Welt mit Leder bedecken.
Aber wir können Schuhe anziehen.

tibetisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2010 - 13:54
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Sprichwörtliches, Fernöstliches