direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.968 Sprüche auf 2.879 Seiten


  
erka 4062 Sprüche "Sage, was nennst
in den Werken der Kunst du Vollendetes?"
Gut muss jeder Teil
und harmonisch mit den andern vereint sein.

Friedrich Gottlieb Klopstock
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2010 - 10:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  



  
erka 4062 Sprüche Läuft das Glücke gleich zuzeiten
anders, als man will und meint,
ein getreues Herz hilft streiten
wider alles, was ist Feind.

Paul Fleming
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2010 - 10:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Es mangelt nie Gelegenheit, was Gutes zu verrichten;
es mangelt nie Gelegenheit, was Gutes zu vernichten.

Friedrich von Logau erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2010 - 10:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Wer nie sein Brot mit Tränen aß,
wer nie die kummervollen Nächte
auf seinem Bette weinend saß,
der kennt euch nicht, ihr himmlischen Mächte.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 23:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Die Hoffnung halte fest: Gott wird dich nicht verlassen;
das Ärgste, das dir droht, er wird es dir erlassen.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 23:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Zwei Augen hat die Seel: eins schauet in die Zeit,
das andre richtet sich hin in die Ewigkeit.

Angelus Silesius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Juli 1677)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 23:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Friedlich bekämpfen
Nacht sich und Tag.
Wie das zu dämpfen,
wie das zu lösen vermag!

Christian Friedrich Hebbel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Dezember 1863)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 23:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ein kleiner Ring
begrenzt unser Leben,
und viele Geschlechter
reihen sich dauernd
an ihres Daseins
unendliche Kette.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Was unterscheidet
Götter von Menschen?
Dass viele Wellen
vor jenen wandeln,
ein ewiger Strom;
uns hebt die Welle,
verschlingt die Welle,
und wir versinken.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:55
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Mir ist es, denk ich nur an dich,
als in den Mond zu sehn;
ein stiller Friede kommt auf mich,
weiß nicht, wie mir geschehn.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Frieden, Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Was soll all der Schmerz und Lust?
Süßer Friede,
komm, ach komm in meine Brust!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Über allen Gipfeln
ist Ruh,
in allen Wipfeln
spürest du
kaum einen Hauch;
die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur, balde
ruhest du auch.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Ich preise dich, mein Gott, und will dich ewig preisen,
du ew'ger Mittelpunkt in allen Lebenskreisen!

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Was ist des Geistes Leib? Der Körper ist es nicht,
der, aufgebaut aus Staub, in Staub zusammenbricht.

Das ist des Geistes Leib: die Form, die er sich baut,
in der mit Geistesblick ein Geist den andern schaut.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Sich selbst genügen und von andern nichts verlangen,
ist Weisheit frostige, die zeitig mir vergangen.

Nie gnügest du dir selbst, wenn du nicht andre liebst,
von denen du empfängst und ihnen wieder gibst.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:26
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Nur selten oder nie begegnen auf der Fahrt
hienieden zweie sich von gleicher Sinnesart.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Aufs Große muss man sehn, um sich zu freun am Kleinen;
das Einzelne wird nur erkannt am Allgemeinen.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ich aber rate dir, dich nicht so sehr zu plagen,
und was du nicht verstehst, getrost zu überschlagen.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Des Schrifterklärers Fluch ist, alles zu erklären,
als ob am Himmel nicht auch Nebelsterne wären.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Lesen 



  
erka 4062 Sprüche Grenzpfähle steckest du,
um ein Gebiet zu messen;
doch dass du sie nur steckst,
das sollst du nicht vergessen.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Nichts wird dir offenbart, wo du nicht offen bist;
und außen siehst du nichts, was dir nicht innen ist.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Paco 66 Sprüche Sobald Liebe vernünftig wird,
verschwindet sie.

Pascal Dirkes erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 12:08
Spruch-Bewertung: 8,83 Vote:
Zitate