direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche mit dem Tag 'Occupy'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 53 Sprüche auf 3 Seiten


  
Talnop 2504 Sprüche Was ist aus der Welt geworden,
und was soll aus ihr werden?
Sollen sich Leistung und Konsum
weiter gegenseitig aufputschen?
Soll der Mensch in Hektik versinken?
Haben unsere Lebensgrundlagen
wirklich nur einen Konsumwert?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2014 - 12:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 






  
Talnop 2504 Sprüche Umweltprobleme, Ungerechtigkeit und Armut,
beim Stand unserer heutigen Möglichkeiten,
wir können uns noch so viel einreden,
dem Vergesellschaftungsgrad der Wertschöpfung
müssen wir früher oder später doch Rechnung tragen,
sonst kostet die Eigentumsfrage uns die Lebensgrundlagen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.01.2014 - 00:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Talnop 2504 Sprüche Je weiter die Technologien,
je schwieriger die Kontrolle des Mißbrauchs.
So kann Gesetzgebung allein ohne Ethik
den Kampf um Ordnung langfristig nicht gewinnen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.01.2014 - 00:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Armut, soziale Ausgrenzung und Arbeitslosigkeit
haben gesellschaftliche Ursachen.
Der profitorientierte Kapitalismus
produziert soziale Ungleichheit, Ausgrenzung und Armut.

aus den Positionspapieren der Partei Die Linke
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche In diesem Zusammenhang
verteidigen einige noch die trickle-down Theorie,
die davon ausgeht,
dass jedes vom freien Markt begünstigte Wirtschaftswachstum
von sich aus eine größere Gleichheit
und soziale Einbindung in der Welt hervorzurufen vermag.
Diese Ansicht, die nie von den Fakten bestätigt wurde,
drückt ein undifferenziertes, naives Vertrauen
auf die Güte derer aus,
die die wirtschaftliche Macht in Händen halten,
wie auch auf die sakralisierten Mechanismen
des herrschenden Wirtschaftssystems.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Es geht nicht mehr einfach um das Phänomen
der Ausbeutung und der Unterdrückung,
sondern um etwas Neues:
Mit der Ausschließung
ist die Zugehörigkeit zu der Gesellschaft, in der man lebt,
an ihrer Wurzel getroffen,
denn durch sie befindet man sich nicht in der Unterschicht, am Rande
oder gehört zu den Machtlosen,
sondern man steht draußen.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:10
Spruch-Bewertung: 7,20 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Jede wirtschaftliche Unternehmung von einer gewissen Tragweite,
die in einem Teil des Planeten durchgeführt wird,
wirkt sich auf das Ganze aus.
Wenn wir wirklich eine gesunde Weltwirtschaft erreichen wollen,
bedarf es in dieser geschichtlichen Phase
einer effizienteren Art der Interaktion,
die bei voller Berücksichtigung der Souveränität der Nationen
den wirtschaftlichen Wohlstand aller
und nicht nur einiger Länder sichert.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:09
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Wir dürfen nicht mehr auf die blinden Kräfte
und die unsichtbare Hand des Marktes vertrauen.
Es liegt mir völlig fern,
einen unverantwortlichen Populismus vorzuschlagen,
aber die Wirtschaft darf nicht mehr auf ‚Heilmittel‘
zurückgreifen,
die ein neues Gift sind,
wie wenn man sich einbildet, die Ertragsfähigkeit zu steigern,
indem man den Arbeitsmarkt einschränkt
und auf diese Weise neue Ausgeschlossene schafft.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:08
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Solange die Probleme der Armen
nicht von der Wurzel her gelöst werden,
indem man auf die absolute Autonomie der Märkte
und der Finanzspekulation verzichtet
und die strukturellen Ursachen
der Ungleichverteilung der Einkünfte in Angriff nimmt,
werden sich die Probleme der Welt nicht lösen
und kann letztlich überhaupt kein Problem gelöst werden.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Es ist unglaublich, dass es kein Aufsehen erregt,
wenn ein alter Mann, der gezwungen ist, auf der Straße zu leben,
erfriert,
während eine Baisse um zwei Punkte in der Börse Schlagzeilen macht.

Papst Franziskus
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:06
Spruch-Bewertung: 7,93 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Die Globalisierung verändert die Gesellschaft mit enormem Tempo
und greift tief in unsere Lebensbedingungen ein.
Sie wird bisher einseitig
von mächtigen Wirtschaftsinteressen dominiert,
von großen Banken, Investmentfonds
und anderen großen Kapitalbesitzern.
Ihr Leitbild ist der Neoliberalismus.
Nach dieser Ideologie lassen sich
die gesellschaftlichen Probleme am besten lösen,
wenn man sie dem Markt und den Privatunternehmen überlässt.

Attac
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Tanja 5432 Sprüche Eine Gesellschaft, in der sich eine Minderheit
durch die Ausbeutung der Mehrheit bereichert,
ist ungerecht.
Wachsende Ungleichheit und soziale Gerechtigkeit sind unvereinbar.
Aktuell sammeln sich riesige Reichtümer
in den Händen weniger Menschen.

aus den Positionspapieren der Partei Die Linke
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2014 - 21:03
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Occupy 



  
Talnop 2504 Sprüche Es ist kein gutes Vorzeichen,
wenn wir nur noch Respekt
vor Leistung Geld und Konsum haben.
Es gibt im gesamten Zusammenspiel
viele Dinge die ebenso wichtig für die Zukunft sind.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.11.2013 - 11:55
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Occupy, Konsum 






  
Talnop 2504 Sprüche Ein Wesenszug unserer Zeit ist,
das wir alles und jeden konsumieren,
und uns selbst ständig konsumierbar halten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.09.2013 - 23:42
Spruch-Bewertung: 8,14 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Vermögen wird ständig einseitiger verteilt.
So stehen immer größere Investitionsgelder
schrumpfenden Konsumgeldern gegenüber.
Ein Stausee sorgt, das niemand verdursten muss.
Wenn alle dursten um den See stetig zu füllen,
wird er eines Tages brechen und vernichten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  11.08.2013 - 23:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Talnop 2504 Sprüche Die immer größeren
Fusionen und Massenproduktionen
sollen alles ständig preiswerter machen,
damit wir noch mehr konsumieren können,
und tatsächlich, sie machen alles billiger.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2013 - 12:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Talnop 2504 Sprüche Wir verkonsumieren alles,
und verlieren dabei die Achtung
und den tiefen Bezug zu den Dingen,
was uns zunehmend
um Verstand und Umwelt bringt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2013 - 12:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch braucht etwas,
an das er glauben kann,
außer Leistung, Geld und Konsum,
denn er ist keine
mathematisch rechnende Maschine.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.06.2013 - 22:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Tanja 5432 Sprüche Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen
"Zu viel war nicht genug".

Volker Pispers
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  07.05.2013 - 21:23
Spruch-Bewertung: 8,40 Vote:
Occupy, Wirtschaft 



  
Tanja 5432 Sprüche Ist es wirklich richtig,
den vermeintlich "anstrengungslosen Wohlstand"
von Hartz-IV-Empfängern zu beklagen
und vom wirklich anstrengungslosen Wohlstand
reicher Immobilienbesitzer zu schweigen?

aus dem ZEIT-Artikel "Sieger kriegen alles" von Frank Drieschner
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2013 - 19:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen, Occupy 



  
Talnop 2504 Sprüche Jede Gesellschaft
wird durch einen "Mythos" zusammengehalten.
War es im Mittelalter der Glaube,
so sind es heute Leistung, Geld und Konsum.
Letzterer scheint aber die Formation der Gesellschaft
auf eine Zerreißprobe zu stellen,
und so fliegen immer mehr einzelne Vögel
immer leichter angreifbar
in den Turbulenzen des zeitlichen Windes.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2013 - 00:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 



  
Tanja 5432 Sprüche Man sagt immer
"die Schulden sozialisieren"
- dabei könnte das, was gerade geschieht,
nicht antisozialer sein.

Diarmuid O'Flynn
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.05.2013 - 16:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy 



  
Talnop 2504 Sprüche Wir schieben den Kommerz vor,
doch wir sind der Kommerz!
Wir schieben die Wirtschaft vor,
doch sie produziert nur das, was wir kaufen!
Wir schieben den Leistungswahn vor,
doch wir ermöglichen ihn!
Wir schieben den Konsum vor,
doch wir konsumieren!
Wir sagen, die Welt ist so schlecht,
doch wir sind diese Welt!
Jeder Einzelne muss sich seiner
und der Kraft der Masse bewusst werden!

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  17.04.2013 - 22:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Selbstbild, Gruppenverhalten, Occupy, Konsum 



  
Talnop 2504 Sprüche Wir sind Kinder Gottes,
und nicht Kinder von
Leistung, Konsum und Gier.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  07.04.2013 - 23:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 






  
Talnop 2504 Sprüche Der Konsum ohne jegliche Mäßigung
ist ein fragwürdiger Weg,
denn er führt zu pervertierter Leistung.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2013 - 13:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Occupy, Konsum 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3  › »