direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 28 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen

Sprüche mit dem Tag 'Religionskritik'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 33 Sprüche auf 2 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Frömmigkeit ist die Verehrung
eines höchsten Wesens,
beruhend auf der Vermutung,
es gleiche dem Menschen.

Ambrose Gwinnett Bierce erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Religiöses
Sonstiges
Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2016 - 12:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik, Gottvertrauen, Kirche 






  
Tanja 5427 Sprüche Der Grund, weshalb organisierte Religion offene Feindschaft verdient,
ist, dass Religion, anders als der Glaube an Russells Teekanne,
mächtig, einflussreich und steuerbefreit ist
und systematisch an Kinder weitergegeben wird,
die zu jung sind, sich dagegen zu wehren.
Kinder sind nicht gezwungen, ihre prägenden Jahre damit zu verbringen,
verrückte Bücher über Teekannen auswendig zu lernen.
Staatlich subventionierte Schulen
schließen keine Kinder vom Unterricht aus,
deren Eltern das falsche Aussehen der Teekanne bevorzugen.
Teekannen-Gläubige steinigen keine Teekannen-Ungläubigen,
Teekannen-Renegaten, Teekannen-Ketzer und Teekannen-Lästerer zu Tode.
Mütter warnen ihre Söhne nicht davor, Teekannen-Schicksen zu heiraten,
deren Eltern an drei Teekannen statt an eine glauben.
Leute, die ihre Milch zuerst einschenken,
schießen nicht jenen, die den Tee zuerst einschenken,
die Kniescheiben weg.

aus "A Devil's Chaplain: Selected Essays" von Richard Dawkins
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.05.2014 - 21:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik 



  
Tanja 5427 Sprüche Wenn ich behaupten würde,
dass es zwischen Erde und Mars eine Teekanne aus Porzellan gebe,
welche auf einer elliptischen Bahn um die Sonne kreise,
so würde niemand meine Behauptung widerlegen können,
vorausgesetzt, ich würde vorsichtshalber hinzufügen,
dass diese Kanne zu klein sei,
um selbst von unseren leistungsfähigsten Teleskopen
entdeckt werden zu können.
Aber wenn ich nun zudem auf dem Standpunkt beharrte,
meine unwiderlegbare Behauptung zu bezweifeln
sei eine unerträgliche Anmaßung menschlicher Vernunft,
dann könnte man zu Recht meinen, ich würde Unsinn erzählen.
Wenn jedoch in antiken Büchern die Existenz
einer solchen Teekanne bekräftigt würde,
dies jeden Sonntag als heilige Wahrheit gelehrt
und in die Köpfe der Kinder in der Schule eingeimpft würde,
dann würde das Anzweifeln ihrer Existenz
zu einem Zeichen von Exzentrik werden.
Es würde dem Zweifler in einem aufgeklärten Zeitalter
die Aufmerksamkeit eines Psychiaters einbringen
oder die eines Inquisitors in früherer Zeit.

aus "Is There a God?" von Bertrand Russell
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.05.2014 - 21:00
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Religionskritik 



  
buki 3755 Sprüche Religion wird ihre alte Macht nicht wiedergewinnen,
bis sie Änderungen ebenso ins Gesicht sehen kann
wie die Wissenschaft.

Alfred North Whitehead
Religiöses
Zeit
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  20.01.2012 - 17:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik, Macht, Wissenschaften 



  
Cheers2 62 Sprüche Gott ist die Zeit, und nichts anderes als die Zeit.
So, aber wo kommt denn die Materie her?

Hermann Scheer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2011 - 23:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik 



  
Tanja 5427 Sprüche Gott ist tot.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2011 - 18:43
Spruch-Bewertung: 2,00 Vote:
geflügelte Worte, Zitate, Religionskritik 



  
Andreas 59 Sprüche The Bible is like a software license.
Nobody actually reads it.
They just scroll to the bottom and click “I agree.”
Religiöses
Metaphern
Gemeines
Facebook Share
englischer Spruch  21.11.2010 - 16:33
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Computer, Religionskritik 



  
Tanja 5427 Sprüche Die Evolution entwickelte dem Menschen das Bewusstsein.
Es gab sich jedoch kein Sinn zu erkennen.
Da entstand Gott.

aus "Sentenzen von Freiheit" von Raymond Walden erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  31.10.2010 - 14:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern, Religionskritik 



  
Paco 66 Sprüche Gott ist eigentlich ein ganz netter Kerl
- aber seine Fanclubs gehen mir auf den Sack
Religiöses
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  29.10.2010 - 12:36
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Religionskritik 



  
doda 56 Sprüche Die Religion hat die Menschen überzeugt,
dass im Himmel ein unsichtbarer Mann wohnt,
der alles sieht, was man tut - jeden Tag, jede Minute.
Dieser unsichtbare Mann
hat eine Liste von zehn Dingen, die man nicht tun soll.
Wenn man aber doch eines dieser zehn Dinge tut,
dann hat er einen besonderen Ort
mit Feuer und Rauch und Flammen und Folter und Angst.
Dorthin schickt er einen,
damit man für immer dort lebt und leidet
und brennt und erstickt und schreit und weint,
bis an das Ende der Zeiten ... aber er liebt dich.

George Carlin
Religiöses
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  26.10.2010 - 21:00
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate, Religionskritik 



  
erka 4059 Sprüche Das Höchste,
was wir von Gott und der Natur erhalten haben,
ist das Leben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  01.10.2010 - 11:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Religionskritik 



  



  
Joha 2214 Sprüche Gott ist tot - nach ihm wird nicht mehr gesucht.
Wir sind zu ewigem Leben verflucht.

aus "Tanz der Vampire"
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  17.09.2010 - 20:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Musicals, Religionskritik 






  
Tanja 5427 Sprüche Seit Menschengedenken erzählen die Menschen Göttergeschichten
- und immer waren sie der Meinung,
dass ihr Gott der einzig Richtige sei.
Aber dass wir so viele Göttergeschichten haben,
bedeutet nicht, dass es einen solchen Gott gibt,
sondern nur, dass wir offenbar nicht in der Lage sind,
uns ein konkretes Bild zu machen,
ohne Geschichten zu erfinden.
Und die Verschiedenheit der Geschichten beweist,
dass wir weit entfernt davon sind, die wahre Geschichte zu kennen.
Religion sagt nichts aus über Gott,
aber viel über die Gläubigen.

Dieter Nuhr
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 23:08
Spruch-Bewertung: 8,91 Vote:
Zitate, Religionskritik 



  



  
Tanja 5427 Sprüche Also, wenn Sie mit Gott reden,
sind Sie religiös,
wenn Gott zu Ihnen redet,
sind Sie irre.

aus "Dr. House"
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2009 - 14:02
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Religionskritik, aus Film und Fernsehen 



  



  
Isabelle 1258 Sprüche Ist Gott eine Erfindung des Teufels?

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  02.12.2008 - 21:29
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Zitate, Religionskritik 



  
Linny 84 Sprüche Wenn du die Augen schließt und dir etwas ganz fest wünschst,
ist Gott derjenige, der dich nicht erhört
Religiöses
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  23.07.2008 - 22:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Träume, Religionskritik 



  
Xian 1365 Sprüche Religionskriege sind Konflikte
zwischen erwachsenen Menschen,
bei denen es darum geht,
wer den cooleren imaginären Freund hat
Religiöses
Gemeines
Fun
Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2008 - 11:35
Spruch-Bewertung: 8,38 Vote:
Religionskritik 



  
Tanja 5427 Sprüche Ich glaube, es fiele mir nicht schwer, unter Tieren zu leben.
Sie sind so still und genügsam.
Lange kann ich dabei verweilen, ihnen zuzusehen.
Sie rackern sich nicht ab,
sie jammern nicht, wie schlecht sie dran sind.
Sie wälzen sich nachts nicht im Bett, um ihre Sünden zu beklagen.
Sie öden mich nicht an,
indem sie mir ihre Pflichten gegenüber Gott darlegen.
Keines von ihnen ist unzufrieden, keines infiziert vom Wahn,
etwas besitzen zu müssen,
keines beugt vor seinen Artgenossen das Knie,
auch nicht vor irgendeinem, der seit Jahrtausenden tot ist.
Keines hat einen Ruf zu verlieren,
keines von ihnen ist unglücklich über diese Welt.

Walt Whitman
Miteinander
Metaphern
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  04.12.2007 - 22:15
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Tiere, Zitate, Religionskritik 



  
Tanja 5427 Sprüche Ich glaube, dass sich Gott,
als er den Menschen erschaffen hat,
gewaltig überschätzt hat.

Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Gemeines
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  02.06.2007 - 21:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Religionskritik, typisch Mensch 



  
Amy 31 Sprüche Einen Gott, den ich mir vorstellen kann,
kann ich auch wegstellen.
Religiöses
Wortspiele
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  27.11.2006 - 20:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik 



  






  
jule 511 Sprüche Lieber Gott, wir danken Dir für gar nichts;
wir haben alles selbst bezahlt!
Ironie
Gemeines
Religiöses
Facebook Share
deutscher Spruch  29.04.2006 - 16:53
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Religionskritik 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen