direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche mit dem Tag 'aus Büchern'


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 1.058 Sprüche auf 43 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Wer darf das Kind beim rechten Namen nennen?
Die Wenigen, die was davon erkannt,
die töricht gnug ihr volles Herz nicht wahrten,
dem Pöbel ihr Gefühl, ihr Schauen offenbarten,
hat man von je gekreuzigt und verbrannt.

aus "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 17:57
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
aus Büchern 






  
Joha 2178 Sprüche Das tun alle, die solche Zeiten erleben,
aber es liegt nicht in ihrer Macht,
das zu entscheiden.
Wir müssen nur entscheiden,
was wir mit der Zeit anfangen wollen,
die uns gegeben ist.

aus "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" von J.R.R. Tolkien
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 22:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Tanja 5459 Sprüche Zeige ihnen einen roten Kometenschweif,
jage ihnen eine dumpfe Angst ein,
und sie werden aus ihren Häusern laufen
und sich die Beine brechen.
Aber sage ihnen einen vernünftigen Satz
und beweise ihn mit sieben Gründen,
und sie werden dich einfach auslachen.

aus "Leben des Galilei" von Bertolt Brecht
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  11.07.2010 - 10:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Durch seine Töchter nimmt das Volk an den Reichen Rache.

aus dem Tagebuch von Edmond und Jules de Goncourt erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  25.05.2010 - 11:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Nur von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen,
von dem darfst du nicht essen;
denn sobald du davon issest,
passt du nicht mehr in deine Jeans.

aus "Bis(s) einer weint" von Frau Meier
Fun Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2010 - 16:57
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Das einzige, was ich hatte, war die Gewissheit,
dass ich unschuldig war.
Aber in dieser Welt funktioniert das nicht so,
dass die Unschuldigen belohnt werden oder ihnen nichts geschieht.
Nein, es sind die Schuldigen,
die mit ihren heuchlerischen Ausrufen dem Gesetz entfliehen.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 19:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Leben und Tod sind Kontraste,
die man ohne einander nicht wirklich sehen kann

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 19:03
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Es macht mich immer sehr traurig,
wenn ich Menschen wie dich sehe.
Die Welt ist so wunderschön und ihr schert euch nicht drum.
Erfolg ist euer einzig Ziel,
dabei ist keines der Ziele, die man sich hier setzen kann
sinnloser und unbeständiger.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 18:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Wenn man keine Zeit hat, dann sollte man sich welche nehmen.
Man lebt nicht ewig.
Meinst du nicht,
dass du an deinem Lebensende lieber glücklich wärst als reich?

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit
Glück
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 18:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Jeder Mensch stirbt.
Das ist das Kostbare am Leben.
Andernfalls ist es nur ein langweiliges vor sich hin vegetieren.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 18:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Ich habe lange gebraucht, um meine Regeln zu finden
- und jetzt machst du sie mir zu Fesseln

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 18:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 






  
Joy 4960 Sprüche Jede Entscheidung, die du triffst,
liegt nur in dir begründet

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Ich habe lernen müssen,
wie wenig ein Menschenleben für die Gemeinschaft zählt.
Es gibt immer nur wenige Menschen,
denen ein bestimmtes Leben wirklich etwas wert ist.
Ein einzelnes Leben interessiert die Welt nicht.
Dessen Tod interessiert sie nicht.
Aber dich interessiert es.
Und es liegt an dir, wie lange es noch in Erinnerung bleibt.

nach "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:21
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Büchern, Erinnerung 



  
Joy 4960 Sprüche Nur, weil du eine Antwort gegeben hast,
bedeutet es nicht, dass du dich nicht umentscheiden darfst.
Ein Leben ist voller Eindrücke die einen ändern und formen.
Man weiß nie, was als nächstes kommt
und was die Zukunft bringen kann.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 17:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Das Schöne an dem Leben ist, dass es niemals zu spät ist.
Eine Entscheidung muss nicht endgültig sein.
Sie kann endgültig sein und dich auf Ewigkeiten festhalten
- aber das muss nicht sein.

nach "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 16:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Sowohl der Tod als auch das Leben verändern einen Menschen.
Dabei handelt es sich aber nur selten um den eigenen Tod.
Und so bedeutet er eine Chance auf einen Neuanfang.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 16:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
anonym 37 Sprüche Bist du ein Sklave? So kannst du kein Freund sein.
Bist du ein Tyrann? So kannst du nicht Freunde haben.
Allzu lange war im Weibe ein Sklave und ein Tyrann versteckt.
Deshalb ist das Weib noch nicht der Freundschaft fähig:
es kennt nur die Liebe.

aus "Also sprach Zarathustra" von Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  17.04.2010 - 01:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Ertragen muss man, was der Himmel sendet
Unbilliges erträgt kein edles Herz

Gertrud in "Wilhelm Tell" von Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  09.04.2010 - 23:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Beim Schiffbruch hilft der Einzelne sich leichter

Tell in "Wilhelm Tell" von Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  09.04.2010 - 23:07
Spruch-Bewertung: 2,50 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Ein jeder lebe still bei sich daheim,
dem Friedlichen gewärt man gern den Frieden

Tell in "Wilhelm Tell" von Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  09.04.2010 - 23:07
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Die schnellen Herrscher sind's, die kurz regieren

Tell in "Wilhelm Tell" von Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  09.04.2010 - 23:06
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Büchern, Politik 






  
Joy 4960 Sprüche I understand a fury in your words
but not your words

from "Othello" by William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
englischer Spruch  05.04.2010 - 15:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern