direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche mit dem Tag 'aus Büchern'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 1.058 Sprüche auf 43 Seiten


  
Saskia 2282 Sprüche Dann lerne die Furcht besiegen.
Das ist die einzige Kunst,
die wir in der heutigen Zeit beherrschen müssen.
Furchtlos die Dinge betrachten, furchtlos das Richtige tun.

Romulus in "Romulus der Große" von Friedrich Dürrenmatt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2011 - 18:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 






  
Mirea 5130 Sprüche Darf eine einzige fehlgeschlagene Hoffnung
uns gegen die Welt so unversöhnlich machen?

aus "Emilia Galotti" von Gotthold Ephraim Lessing erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Februar 1781)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.03.2010 - 14:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Hoffnung, aus Büchern 



  



  



  
Joha 2178 Sprüche Das Einzige, was Individuen miteinander verbindet, sind Ideen.
Ideen verändern und verbreiten sich.
Sie verändern ihre Wirte genauso,
wie ihre Wirte sie verändern.

Anaximander in "Das neue Buch Genesis" von Bernard Beckett
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.08.2011 - 11:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Das einzige, was ich hatte, war die Gewissheit,
dass ich unschuldig war.
Aber in dieser Welt funktioniert das nicht so,
dass die Unschuldigen belohnt werden oder ihnen nichts geschieht.
Nein, es sind die Schuldigen,
die mit ihren heuchlerischen Ausrufen dem Gesetz entfliehen.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 19:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5459 Sprüche Das Glauben ist eine Konsequenz des Nichtwissens,
der Glaube die Tragödie der Wissensverweigerung.

aus "Sentenzen von Freiheit" von Raymond Walden erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  01.11.2010 - 21:52
Spruch-Bewertung: 3,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Das Glück verwandelt sich in Unglück.
Auf jeden Höhepunkt folgt ein Tiefpunkt.
Wie einfach und wie natürlich das alles doch klingt
- und was für ernsthafte Folgen es doch hat.

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  17.12.2010 - 23:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Su-Ki 2710 Sprüche Das Herz eines Menschen ist
wie ein Vogel der im Käfig eingesperrt ist;
wenn du tanzt, dann singt dein Herz
und es steigt hinauf zum Himmel.

aus "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" von Éric-Emmanuel Schmitt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  21.07.2009 - 12:59
Spruch-Bewertung: 7,42 Vote:
aus Büchern 



  
dead girl 1080 Sprüche Das himmlische Paradies findet sich nicht in Raum oder Zeit,
den Raum und Zeit sind bedeutungslos

aus "Die Möwe Jonathan" von Richard Bach
Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  24.01.2006 - 17:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Blood 900 Sprüche Das ist das Problem mit dem Schmerz.
Er verlangt gespürt zu werden.

John Green
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  22.06.2014 - 00:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Das ist das Ungeheure in der Liebe, meine Teure,
dass der Wille unendlich ist und die Ausführung beschränkt;
dass das Verlangen grenzenlos ist,
und die Tat ein Sklav' der Beschränkung

Troilus in "Troilus und Cressida" von William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  27.08.2009 - 19:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 






  
Joy 4960 Sprüche Das ist der Nachteil,
wenn du einen Menschen genau kennst:
Er kennt dich ebenso gut

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2010 - 18:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joha 2178 Sprüche Das ist wohl auch der Grund,
warum obdachlose Kids nicht zur Schule gehen.
Sie haben viel zu viel damit zu tun,
einfach nur am Leben zu bleiben.

aus "Asphalt Tribe" von Morton Rhue
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.05.2011 - 14:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Schule, aus Büchern 



  
Joha 2178 Sprüche Das klang überzeugend.
Aber das können Erwachsense eben:
so reden, dass es sich gut anhört.
So reden, dass es sich anhört, als würden sie es ehrlich meinen.
Aber dann überlegen sie es sich plötzlich anders.
Oder aber sie lügen von Anfang an,
damit man tut, was sie wollen.

aus "Asphalt Tribe" von Morton Rhue
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  14.05.2011 - 14:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Das Leben im Autismus ist eine miserable Vorbereitung
für das Leben in einer Welt ohne Autismus.
Die Höflichkeit hat viele Näpfchen aufgestellt,
in die man treten kann.
Autisten sind Meister darin, keines auszulassen.

aus "Buntschatten und Fledermäuse" von Axel Brauns
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  03.04.2011 - 23:02
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Das liebe ich so sehr an Gedichten.
Je abstrakter sie sind, desto besser.
Wenn man nicht weiß, wovon der Dichter überhaupt spricht.
Du hast eine Idee, bist dir aber nicht sicher.
Jedes so sorgsam gewählte Wort
kann die verschiedensten Bedeutungen haben.
Wird es einfach symbolhaft verwendet
oder gehört es zu einer größeren versteckten Metapher?

Hannah in "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  13.11.2009 - 13:42
Spruch-Bewertung: 8,14 Vote:
aus Büchern 



  
Joha 2178 Sprüche Das Loslassen enthält zwei Aspekte des gleichen Geschehens.
Einerseits bedeutet es die Entbindung vom Alten,
andererseits die Öffnung für das Kommende.

aus "Lass los und werde glücklich" von Dörthe Huth erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  09.11.2012 - 19:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Jessie 1827 Sprüche Das Reden tut dem Menschen gut,
wenn man es nämlich selber tut [...]

aus "Maler Klecksel" von Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse
Weisheiten
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  25.07.2007 - 20:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Joy 4960 Sprüche Das Schöne an dem Leben ist, dass es niemals zu spät ist.
Eine Entscheidung muss nicht endgültig sein.
Sie kann endgültig sein und dich auf Ewigkeiten festhalten
- aber das muss nicht sein.

nach "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 16:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Saskia 2282 Sprüche Das Thema war Vertrauen und die Frage,
wie viel Wahrheit man Menschen,
die man liebt, schuldet.

aus "Wenn er kommt, dann laufen wir" von David Klass
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  10.04.2012 - 23:45
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
aus Büchern 






  
Joha 2178 Sprüche Das tun alle, die solche Zeiten erleben,
aber es liegt nicht in ihrer Macht,
das zu entscheiden.
Wir müssen nur entscheiden,
was wir mit der Zeit anfangen wollen,
die uns gegeben ist.

aus "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" von J.R.R. Tolkien
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 22:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »