direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Loa 914 Sprüche 09.04.2011 - 22:46   deutscher Spruch Facebook Share
Wäre es da nicht doch einfacher,
die Regierung löste das Volk auf
und wählte ein anderes?

aus "die Lösung" von Bertolt Brecht
Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 11. April 2011, 10:20
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Am 17. Juni 1953 wurden in der DDR Arbeiterproteste, die sich zunächst gegen Normerhöhungen gerichtet hatten, unter Beteiligung sowjetischer Truppen gewaltsam niedergeschlagen.
Am 20. Juni 1953 folgte im "Neuen Deutschland" ein Artikel von Kurt Barthel, in dem er ausführte, die Arbeiter müssten sich nun besonders anstrengen, um das Vertrauen der Regierung zurückzugewinnen ("Da werdet ihr sehr viel und sehr gut mauern […] müssen, ehe euch diese Schmach vergessen wird").
Brecht schrieb daraufhin folgendes Gedicht:

Nach dem Aufstand des 17. Juni
Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
In der Stalinallee Flugblätter verteilen
Auf denen zu lesen war, daß das Volk
Das Vertrauen der Regierung verscherzt habe
Und es nur durch verdoppelte Arbeit
Zurückerobern könne. Wäre es da
Nicht doch einfacher, die Regierung
Löste das Volk auf und
Wählte ein anderes?

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  





Sprüche mit dem Tag 'aus sonstigen Quellen'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 98 Sprüche auf 4 Seiten


  
Tanja 5459 Sprüche Könnte ich die ganze materielle Welt
so sehen, wie sie wirklich ist,
wüsste ich immer noch nichts
von der immateriellen.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 






  
Tanja 5459 Sprüche Die ganze Wahrheit passt so wenig ins Hirn
wie die Erdatmosphäre in einen Luftballon.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:43
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Der Menschenkopf gerade mal so klug,
wie sein Evolutionsstand erlaubt.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Die Gerechtigkeit ist nicht identisch
mit der von Gerichtsurteilen.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Die Sprache ist nicht identisch
mit dem, was sie benennt.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Je weiter der Rationalismus geht,
desto ferner sein Ziel.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Wer nur glaubt, wird geisteskrank,
wer nur denkt, gemütskrank.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Nicht der Glaube ist falsch,
sondern der Nur-Glaube, der Fideismus
und Fundamentalismus.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:37
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Nicht die Vernunft ist falsch,
sondern die Nur-Vernunft,
der Rationalismus.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Ich denke, also bin ich
reduziert auf Rationalität.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  



  
Loa 914 Sprüche Des Dichters Worte lügen,
Himmlische Schönheit gab's auf Erden nie.

aus "Sonett 17" von William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  25.02.2011 - 16:21
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  






  
Ansch 509 Sprüche Wenn wir nachts in den Himmel schauen,
sehen wir dort oben kaum mehr
als ein paar helle Punkte.
Doch das Weltall ist
mehr!

aus "Geolino Extra"
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  09.02.2011 - 21:31
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Der Papst hat bei der Erteilung von Ablass
ein für ihn dargebrachtes Gebet nötiger
und wünscht es deshalb auch mehr
als zur Verfügung gestelltes Geld.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 20:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Geld, aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Jeder Christ, der wirklich bereut,
hat Anspruch auf völligen Erlaß von Strafe und Schuld,
auch ohne Ablassbrief.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 20:58
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Wer glaubt, durch einen Ablaßbrief seines Heils gewiss sein zu
können,
wird auf ewig mit seinen Lehrmeistern verdammt werden.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 20:57
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Die Meinung, dass eine kirchliche Bußstrafe
in eine Fegefeuerstrafe umgewandelt werden könne,
ist ein Unkraut, das offenbar gesät worden ist,
während die Bischöfe schliefen.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 20:56
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5459 Sprüche Der Papst will und kann keine Strafen erlassen,
außer solchen, die er auf Grund seiner eigenen Entscheidung
oder der der kirchlichen Satzungen auferlegt hat.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 20:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
eulenforst Man soll den Christen lehren:
Dem Armen zu geben
oder dem Bedürftigen zu leihen
ist besser, als Ablass zu kaufen.

aus den 95 Thesen von Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  08.11.2010 - 18:32
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Joy 4960 Sprüche Gnadenlos und kalt verrinnt die Zeit
frag nicht nach uns, fragt nicht nach Glück oder Leid
Sie spuckt uns aus, sie lässt uns fallen

aus "Tosca"
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  17.10.2010 - 15:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  



  



  






  
erka 4062 Sprüche Lieb ist nicht Liebe,
die Trennung oder Wechsel könnte mindern,
die nicht unwandelbar im Wandel bliebe.

aus "Sonett 116" von William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2010 - 18:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4  › »