direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche in der Kategorie 'Metaphern'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 5.415 Sprüche auf 217 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Wenn wir den Rand überschreiten,
eröffnen sich uns endlose Weiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.11.2023 - 11:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Man braucht ein rutschfestes Profil im Leben.
um sich auf gefährliches Eis zu begeben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2023 - 10:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Das Schicksal den großen Löffel führt,
mit dem unsere Gefühle umgerührt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2023 - 09:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Die Mörder immer im Hintergrund stehen,
wenn sie einen Rufmord begehen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2023 - 09:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Meistens werden ohne zu fragen,
Kriege auf dem Rücken anderer ausgetragen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.11.2023 - 09:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Alles, was wir nicht falten oder knicken sollen,
müssen wir rollen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.11.2023 - 17:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Der Zahn der Zeit nagt relativ viel, kann manches reißen
ein Zahn im Mund hat relativ wenig zum beißen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2023 - 10:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Wer das Maul zu weit aufreißt, wird sich nicht ducken,
doch kann sich an den dicksten Brocken verschlucken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2023 - 10:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Die Sprache der Arme
Wer die Arme erhebt,
der vor Zorn erbebt.
Wer sie ausbreitet,
ist von Liebe angeleitet,
wer.sie verschränkt,
nicht ans Nachgeben denkt,
wer sie lässt hängen,
den kann man verdrängen,
wer damit schubst und schiebt,
wird selten geliebt,
wer sie im Takt der Musik lässt schwingen,
wird ihnen die schönste Geltung bringen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.05.2023 - 11:13
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Es ist die Vorstufe zum Sterben,
wenn die Blätter sich färben.
Im Herbst wirft von jedem Ast
der Baum seine Last.
Nur so kann er den Winter überleben
und im Frühling neues Leben geben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2022 - 07:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Streichelt sanft der Wind Haare und Gesicht,
zerzaust er die Haare nicht,
sondern sie tanzen seinen Schritt
und halten mit seinem Rhythmus mit.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.08.2022 - 10:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Alter Falter
Wenn der Mensch den Mutterleib verlässt,
hat er sich das Licht der Welt erpresst.
Er hat jetzt zwar das Leben gewonnen,
doch es ist von Seidenfäden umsponnen.
In diesem Kokon aus Fürsorge und Liebe,
er gerne noch etwas länger bliebe.
Man ist wie in der Natur,
eine schöne Larve in einer Puppe nur.
Es gilt sich zu entpuppen und entfalten
und eine Metamorphose zu gestalten.
Der Mensch sitzt in dieser Phase
in einer undurchdringlichen Blase.
Man ist noch Kind und nicht erwachsen
und die Flügel müssen noch wachsen.
Will man das raupenhafte Dasein verlassen.
werden die Farben der Kindheit verblassen.
man wird zum bunten flatterhaften Falter,
erreicht der Mensch das jugendliche Alter.
Der entwickelt sich dann vor allen Dingen
zu einem Wesen mit starken Schwingen.
Wenn der Mensch dann ausgereift,
und das Alter nach ihm greift,
bleibt zwar sein Geist noch wach,
doch seine Flügel werden schwach.
So ist man im Alter ein faltiger Falter,
doch immer noch eigener Lebensgestalter.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.05.2022 - 11:17
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Wer den Ton angibt, hat die Dominanz,
weil jeder nach seiner Pfeife tanzt.

Kühn
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.02.2022 - 06:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Es gibt Verstöße und wird viel gehetzt,
der Stein des Anstoßes ist abgewetzt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.11.2021 - 10:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Die Sterne des Kochs werden danach bemessen,
wie gut es aussieht und schmeckt das Essen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.11.2021 - 10:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Die Sterne, die sich am Showhimmel verkünden,
werden ganz oft auch wieder verschwinden.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.11.2021 - 10:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Wir werden sein Licht auf der Erde einfangen,
auch wenn der Stern schon lange vergangen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.11.2021 - 10:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Frank Günther Meyer 11 Sprüche Auch an regnerischen Tagen
findet sich manchmal ein Licht
zwischen den Wolken
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.11.2021 - 02:18
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3867 Sprüche Die schönste Krone ist dem Baum zu eigen,
er kann sie uns ohne Eitelkeit zeigen.
Sie muss nicht in Gold und Edelstein glänzen,,
sie hat Zweige und Blätter, die ihn bekränzen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.11.2021 - 11:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Um zu wissen, was ein Anker ist,
brauchen wir den Sturm.

Corrie ten Boom
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.09.2021 - 07:13
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Sorge macht Menschen
zu Gefangenen der Vergangenheit,
zu Opfern der Gegenwart
und Sklaven der Zukunft.

Corrie ten Boom
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.09.2021 - 17:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Meine Zeiten sind in Gottes Händen,
alles Warum, Wann, Wo und Wozu meines Lebens.

Corrie ten Boom
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2021 - 16:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Manchmal bin ich ein Thermometer -
bei all der Not um mich her „falle" ich.
Aber wir müssen Thermostate sein, nicht Thermometer.
Ein Thermostat spürt die Kälte
und ersetzt sofort die fehlende Wärme,
indem er das Zimmer mit dem Ofen in Verbindung bringt.
Das ist es, was wir tun müssen.

Corrie ten Boom
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2021 - 16:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  






  


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »