direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 6720 6721 6722 6723 6724 6725 6726 6727 6728 6729 6730 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 79.649 Sprüche auf 7.965 Seiten


  
Tanja 5462 Sprüche Was über unseren Verstand geht,
ist gerade das, was uns am meisten angeht,
weil es hinübergeht zu Gott.

aus "Sinnthesen" von Paul Mommertz erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  08.04.2011 - 00:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 






  
Kühn-Görg Monika 4009 Sprüche Was übrig bleibt bei einem Feste,
sind nur die Reste,
doch sie sind nicht das Allerbeste.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.02.2021 - 16:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Was unbeweglich ist wie die Erde,
lässt sich nicht beweglich machen.
Was beweglich ist wie das Wasser,
lässt sich nicht unbeweglich machen.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Joy 4965 Sprüche Was und wenn
sind zwei völlig harmlose Wörter.
Aber setzt man sie nebeneinander,
haben sie plötzlich die Macht,
einen für den Rest des Lebens zu verfolgen.
Was, wenn. Was, wenn? Was ... wenn?

aus "Briefe an Julia"
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2016 - 12:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5462 Sprüche Was Ungeduld ist, kann nur der ermessen,
der einen steinreichen, kranken Erbonkel hat.

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe
Gemeines
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  01.06.2007 - 22:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Was uns aber eigentlich zu Bewusstsein kommen sollte
und schon lange vorher hätte kommen sollen,
ist das, dass wir als Übermenschen Unmenschen geworden sind.

Albert Schweitzer
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  31.08.2009 - 19:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Jessie 1827 Sprüche Was uns als eine schwere Prüfung erscheint,
erweist sich oft als Segen

Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  15.06.2008 - 15:15
Spruch-Bewertung: 5,40 Vote:
Zitate 



  
Volker Harmgardt 2065 Sprüche Was uns am Herzen liegt,
sich nicht so schnell verbiegt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.07.2019 - 14:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1180 Sprüche Was uns am Leben erhält,
kann uns auch krank machen.

Hippokrates
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.03.2019 - 06:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Angly 415 Sprüche Was uns an der sichtbaren Welt entzückt,
ist ewig nur die unsichtbare

Marie von Ebner-Eschenbach erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. März 1916)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 21:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate