direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 6723 6724 6725 6726 6727 6728 6729 6730 6731 6732 6733 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 67.918 Sprüche auf 6.792 Seiten


  
BrunoVomHumor-Depot 174 Sprüche Zu Ansehen gelangt man,
sich zu werden bemüht, als was man gerne gelten möchte

Sokrates erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2010 - 19:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5429 Sprüche Zu Beginn der nationalsozialistischen Ära
sagte ein Redner auf einem Schriftsteller-Kongress:
"So muss ich also bekennen:
Wenn die Nazis die sozialen Lasten abbauen wollen,
stehe ich mit einem Fuß im Lager Hitlers."
Da konnte sich der Schriftsteller Roda Roda nicht mehr zurückhalten
und rief dazwischen: "Und mit den übrigen dreien?"
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2010 - 14:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Anekdoten 



  
Tanja 5429 Sprüche Zu Berthold Brecht kam einmal ein junger Mensch und sagte:
"Ich habe viele Ideen in meinem Kopf
und könnte einen guten Roman schreiben.
Ich weiß nur nicht, wie ich anfangen soll."
Brecht lächelte und antwortete:
"Das ist sehr einfach.
Am besten fangen Sie in der linken, oberen Ecke des Blattes an."
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2010 - 15:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Anekdoten, Zitate 



  
Jingle 799 Sprüche Zu deinem Geburtstag ein kurzes Gedicht:
Du bist ein Jahr älter – ich bin's noch nicht!
Miteinander
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  11.06.2006 - 18:05
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Geburtstag, Beleidigungen 



  
Jingle 799 Sprüche Zu dem Adler sprach die Taube:
"Wo das Denken aufhört, da beginnt der Glaube"
"Recht", sprach jener,
"mit dem Unterschied jedoch,
Wo du glaubst, da denk' ich noch”

Ludwig Robert
Gemeines
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  25.08.2005 - 22:01
Spruch-Bewertung: 7,60 Vote:
Tiere, Parabeln, Zitate, Beleidigungen 



  
venus 353 Sprüche Zu dem griechischen Tragiker Sophokles
kamen die Schauspieler und fragten:
"Uns fällt auf, dass du die Frauen günstiger darstellst als
Euripides.
Du schmeichelst ihnen,
er aber geht hart mit ihnen ins Gericht.
Bist du so überzeugt von den Frauen?"
"Keineswegs", erwiderte Sophokles,
"ich schildere sie so, wie sie sein sollten,
Euripides beschreibt sie einfach, wie sie sind."

Sophokles erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 406/405 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  08.10.2009 - 15:08
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Anekdoten, Zitate 



  
Su-Ki 2692 Sprüche Zu dem ich seh nun wohl:
Religion ist auch Partei,
und wer sich drop auch noch
so unparteiisch glaubt,
hällt, ohn' es selbst zu wissen,
doch nur seiner die Stange.
Weil das einmal so ist,
wird's sowohl recht sein.

Gotthold Ephraim Lessing erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Februar 1781)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  02.10.2007 - 08:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Jessie 1825 Sprüche Zu dem, der warten kann,
kommt alles mit der Zeit
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  25.03.2010 - 20:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4061 Sprüche Zu dem, was einer hat,
habe ich Frau und Kinder nicht gerechnet,
da er von diesen vielmehr gehabt wird.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  25.04.2010 - 20:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Familie, Zitate