direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 79.672 Sprüche auf 7.968 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Ich bin mir in allem des Leidens bewusst,
alles wird subjektiv bei mir,
und zwar bezieht sich alles
auf meine Empfindlichkeit und Krankheit.
Ich sehe die ganze Welt als eine Maschine an, die da ist,
um mich meine Krankheit und mein Leiden
auf alle mögliche Weise fühlen zu machen.
Ein pathologischer Egoist.
Es ist ein höchst trauriger Zustand.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:41
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Dass am Menschen nicht viel Sonderliches ist,
beweist hauptsächlich die Weitläufigkeit der Jurisprudenz.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Der Amerikaner,
der den Columbus zuerst entdeckte,
machte eine böse Entdeckung.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das viele Lesen
hat uns eine gelehrte Barbarei zugezogen.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Lesen 



  
erka 4062 Sprüche Der Trieb, unser Geschlecht fortzupflanzen,
hat noch eine Menge anderes Zeug fortgepflanzt.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Belehrung
findet man öfter in der Welt
als Trost.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Und was ist Kränklichkeit
(nicht Krankheit)
anderes als innere Verzerrung?

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche So sagt man,
jemand bekleide ein Amt,
wenn er von dem Amt bekleidet wird.

Georg Christoph Lichtenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 24. Februar 1799)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 09:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Das Streben nach persönlicher Macht
ist ein verhängnisvolles Blendwerk
und vergiftet das Zusammenleben der Menschen.
Wer die menschliche Gemeischaft will,
muss dem Streben nach Gewalt über andere
entsagen.

Alfred Adler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28. Mai 1937)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 08:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Gewalt 






  
pser2000 338 Sprüche "Frauenheld" und "Frauenkenner" ist was anderes.

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2011 - 08:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate