direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 68.143 Sprüche auf 6.815 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Meine Seele
ist wie ein ewiges Feuerwerk ohne Rast.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2011 - 18:52
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 






  
Joy 4950 Sprüche Meine Seele zählt keine Narben.
Doch das macht sie längst nicht unverletzt.
Sie ist gezeichnet von tiefen Wunden
deren Schorf stets aufs Neue abgerissen wird.

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  28.10.2010 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Meine Seele ist fest an die deine angewachsen,
ich mag keine Worte machen,
du weißt, dass ich von dir unzertrennlich bin und
dass weder Hohes noch Tiefes mich zu scheiden vermag.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 21:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Meine Seele sei weit,
sei weit, dass dir das Leben gelinge

Rainer Maria Rilke erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 29. Dezember 1926)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2005 - 21:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
erka 4061 Sprüche Meine stärkste Eigenschaft
ist die Selbstüberwindung.
Aber ich habe sie auch am meisten nötig -
ich bin immer am Abgrunde.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  17.07.2012 - 19:03
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Joy 4950 Sprüche Meine Stunden zeigt die Uhr nicht an.
Mich jagd die Zeit, die ich nicht messen kann.
Kaum angekommen muss ich bald wieder gehen,
nur ein paar Atemzüge bleiben Wunder anzusehen.

"Die Zeit bleibt nicht stehn" von Eisblumen
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2016 - 14:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Meine Tage laufen rückwärts.
Ich wache müde auf
und gehe wach ins Bett.
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  27.01.2014 - 14:44
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Tanja 5429 Sprüche Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse.
Sie war ein Schwein.
Sie hatte zwei Schlitze.
Hinten einen fürs Papier und vorne fürs Harte.

aus einem Schulaufsatz erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
deutscher Spruch  31.10.2010 - 10:55
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
Kindermund 






  
dead girl 1079 Sprüche Meine Tante antwortete mir neulich auf die Frage,
ob sie Angst vor dem Tode habe:
"Nein, nein – nur ein bisschen Reisefieber!"

Armin Mueller-Stahl
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  10.02.2006 - 16:32
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Tod, Anekdoten, Zitate