direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4283 4284 4285 4286 4287 4288 4289 4290 4291 4292 4293 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 76.397 Sprüche auf 7.640 Seiten








  
Jingle 799 Sprüche Ich stand auf
Ich wollt die Welt verändern
doch es hat geregnet
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 22:21
Spruch-Bewertung: 8,80 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Reisen heißt Sitzen
Und Fernreisen Sitzen für Fortgeschrittene

der Flix copyrightcopyrightFür jeden Spruch: Rücksprache mit Flix, ob er der Veröffentlichung zustimmt (mehr Infos bei Joy 4960 Sprüche)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 22:15
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
aus Comics 



  
Joy 4960 Sprüche Kunst ist dort am beeindruckensten,
wo man am Wenigsten mit ihr rechnet

der Flix copyrightcopyrightFür jeden Spruch: Rücksprache mit Flix, ob er der Veröffentlichung zustimmt (mehr Infos bei Joy 4960 Sprüche)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 22:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Comics 



  
Joy 4960 Sprüche Sobald jemand anders ist, beginnt die Bewegung.
Gleichheit bedeutet Stagnation,
Unterschiede Veränderung.
Desshalb hassen so viele das Andere:
die bekannte Welt wird bald stürzen
und etwas Platz machen,
was Unsicherheit über die alten Annehmlichkeiten bringt.

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 21:22
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Joy 4960 Sprüche Hast du deinen Lebenssinn gefunden
- bewusst oder unbewusst -
so lebst du ihn einfach.
Musst du ihn suchen, kannst du ihn noch nicht haben.
Irgendetwas fehlt also durchaus,
wenn man nach mehr suchen muss.
Würde man suchen, wenn man genug hätte? Nein.
Und dann gäbe es auch keine Entwicklung in dieser Welt.
Es ist also unabdinglich, dass uns Menschen etwas fehlt.

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 21:22
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Zitate, Sinn des Lebens 



  
Joy 4960 Sprüche Wer Feuer und Flamme ist
wird früher oder später daran verbrennen
- und auch andere werden des Feuers Zeichen tragen

Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 21:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche [...] was ein anständiger Mensch nicht darf,
das darf auch ein anständiger Staat nicht.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 19:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Zuletzt ist jede Stelle gut,
wenn man sie gut und treu ausfüllt.
Ganz dumm ist die Neiderei,
das Streiten um Rang und Wert;
jeder ist alles, und jeder ist nichts.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 19:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Ruhe, Ruhe;
nur keine Störungen,
nur keine Zapplungen und Anstrengungen,
bei denen doch nichts herauskommt.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 19:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate